Squarp Pyramid Data Encoder Problem ...

MFPhouse

MFPhouse

.....
... also der Regenbogen Drehregler, gleich neben dem Display, und zwar geht der bei mir immer schwerfälliger. Ich muss zT 2-3 drücken bevor was passiert.
Das hat mittlerweile so zugenommen das das arbeiten damit echt schwerfällt. Also nur beim Drücken nicht beim Drehen.

Wisst Ihr was? Selber machen ? Einschicken ? Der Anfang vom Ende ?

Alle anderen Tasten und Knobs sind Top.

Danke.
 
K

KomaBot

|||
Das war bei meinem pyramid recht kurz nach Kauf auch so. War aber noch in der Garantiezeit und wurde vom Händler zur Reparatur an den Hersteller geschickt.
Seit dem keine Probleme mehr mit dem Encoder gehabt.
Das hilft dir aber vermutlich jetzt auch nicht weiter...
 
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Und schon wieder ein Problemgerät, mit dem ich geliebäugelt habe. Oder gibt es hier Besitzer, die diesbezüglich überhaupt keine Probleme haben? Würde mich schon interessieren ...

Kann leider nichts zur Lösung deines Problems beitragen, aber hast du die Jungs einfach mal angeschrieben? Vielleicht kennen die ja das Problem und können dir helfen?
Ich hatte das neulich getan wegen eines Feature-Requests und die haben auch prompt reagiert. Diesbezüglich war also kein Grund zu Klagen gegeben ...
 
MFPhouse

MFPhouse

.....
Das hilft dir aber vermutlich jetzt auch nicht weiter...
...vielleicht doch. Hab den letztes Jahr ( Juni ) bei MusicStore gekauft und grade gelesen das die bis zu 3 Jahre geben.
§ 9 Die MUSIC STORE 3-Jahresgarantie

Wir, die Music Store professional GmbH, Istanbulstr. 22-26, 51103 Köln, (Garantiegeber), gewähren allen Verbrauchern auf von uns verkaufte Neuwaren die folgende räumlich unbeschränkte Garantie:


Der Erstkäufer, d.h. derjenige, der die Ware unmittelbar bei uns gekauft hat (Garantienehmer), hat bei einem nach Gefahrenübergang auftretenden Mangel des Kaufgegenstandes, der nicht auf ein Verschulden des Käufers oder eines Dritten nach Gefahrübergang zurückzuführen ist, das Recht auf Reparatur der mangelhaften Ware, Lieferung einer mangelfreien Ersatzware oder Rückzahlung des Kaufpreises (Garantieanspruch), wobei die Wahl zwischen diesen drei Rechten bei uns als Garantiegeber liegt. Der Garantieanspruch kann vom Garantienehmer nur innerhalb von 3 Jahren gerechnet ab dem gesetzlichen Gefahrenübergang bei uns geltend gemacht werden durch Vorlage des mangelhaften Gegenstandes bei uns. Kosten des Hin- und Rückversandes trägt der Garantienehmer.

Ausgenommen von der Garantie sind
- Produkte der Fa. Apple Computer,
- sonstige Computer und Computer-Artikel
- Produkte, die einem gebrauchsbedingten oder sonstigem Verschleiß unterliegen, nämlich insbesondere Saiten, Felle, Leuchtmittel, Scheinwerfer-LEDs, Sticks, Becken, Akkus/Batterien, Kabel, Taschen, Cases, Gurte, Potis, Fader, Plektren, Laserdioden, Pitchbender, Tastaturen, Schalter und Tasten, alle Röhren (auch eingebaut), Stimmzungen von Mundharmonikas, Melodicas und Akkordeons,
- Service-Ersatzteile, d.h. Ersatzteile, die der Verbraucher im Rahmen einer Reparatur oder einer Wartung eines Produkts bei uns erwirbt,
- Noten, Bücher und Software.

...nur auf Potis nicht,mh ich glaube ich ruf da mal an. Wo hast du deins gekauft ?
 
verstaerker

verstaerker

*****
Oder gibt es hier Besitzer, die diesbezüglich überhaupt keine Probleme haben?
nur weil man von 2 Leuten hört das was kaputt ist hat das nichts zu heißen, weil meistens diejenigen bei denen alles okay ist nicht n thread aufmachen:
"Hey, wollt nur sagen mein pyramid ist okay" ;-)

P.S. meinen hab ich seit 3 Jahren, der ist einwandfrei in Ordnung
 
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Das ist mir schon klar. Wäre es nicht von generellem Interesse, wenn man Zahlen zu allen Geräten hätte, so dass man sich ein mehr oder weniger objektives Bild machen könnte? Ich weiß nicht ob so etwas in Form von Umfragen in einem solchen Forum funktionieren würde (oder gewünscht wäre), in der Art:

Gerät XYZ:
- Habe bisher keine Probleme
- Ich habe ein Problem mit A
- Ich habe ein Problem mit B
- Die Firmware ist buggy (weil ...)

Könnte ja auch verdeutlichen, wo es generell keine Probleme gibt und man wenig zu befürchten hat ... Würde aber voraussetzen, dass die Leute auch mitmachen ...
 
MFPhouse

MFPhouse

.....
So, Mail raus und zurückgerufen haben Sie auch schon. Bekomme jetzt ein retour Mail etc und dann schaumama.
Wird dann wohl dieses Jahr nix mehr mit fett Pyramid Jammen, glaube zwar nicht das die das vor den Feiertagen + Coronna noch hinbekommen,
aber immerhin, schon mal ein guter Start und geht auf Garantie!. Mal schauen wie es ausgeht.
Ist nämlich eine echt Geile Maschine und zZ mein Herz im Studio.
 
MFPhouse

MFPhouse

.....
Ja wie geil ist das denn !. Jetzt haben sich sogar die Squarp Leute noch gemeldet. Ich poste es mal hier, damit andere, die ähnliche Probleme haben, bescheid wissen.
try pulling the encoder’s cap up a bit (to take it off)
what can happen is over time, the cap can push down tightly and start fouling with the case, lifting it up can alleviate this.
(if this works, you can put a small amount of paper inside the knob which prevents it from sliding as far down again)
Gesagt, Getan und läuft wieder ! Heute ist mein Glückstag.
Vielen Dank nochmal an alle.
 
S

Sontopi

.....
Mein Pyramid hatte ein welliges Touchpad. Die Verarbeitungsqualität fand ich allgemein nicht so toll. Der On/Off Schalter war etwas labbrig und die Qualität des Displays ist m.E. eher unterdurchschnittlich. Die Lackierung ist auch sehr kratzempfindlich.
 
SynthGate

SynthGate

Elektro-Aspirant
Schade, schade so etwas zu hören. Ich finde immer noch, dass generelle Umfragen zur Zufriedenheit / Qualität von Produkten vielleicht helfen könnten zumindest die Übeltäter schnellstmöglich zu entlarven (s.o.).
 
verstaerker

verstaerker

*****
Mein Pyramid hatte ein welliges Touchpad. Die Verarbeitungsqualität fand ich allgemein nicht so toll. Der On/Off Schalter war etwas labbrig und die Qualität des Displays ist m.E. eher unterdurchschnittlich. Die Lackierung ist auch sehr kratzempfindlich.
das Display erfüllt seinen Zweck, der On/Off Schalter ist ganz normal , das Touchpad absolut einwandfrei und die Lackierung ist Industriedurchschnitt ... bei normalem Einsatz hat man nichts zu befürchten.
Hattest du evtl eine MkI?
 
island

island

Modelleisenbahner
Kann über meinen auch nicht meckern. Alles Ok, wenn ich auch noch ein paar Dinge gerne zusätzlich bzw. anders hätte.
 
S

Sontopi

.....
das Display erfüllt seinen Zweck, der On/Off Schalter ist ganz normal , das Touchpad absolut einwandfrei und die Lackierung ist Industriedurchschnitt ... bei normalem Einsatz hat man nichts zu befürchten.
Hattest du evtl eine MkI?

Es war ein MK II. Das Display ist klein (aber das ist bekannt) und aus vielen Winkeln nicht gut ablesbar. Das Gerät mit dem defekten Touchpad wurde unkompliziert getauscht. Das Problem war wohl nicht häufig, aber im Squarp Forum gab es zumindest einen Thread darüber:


In meiner Erinnerung war der Hub des On/Off Schalters etwas zu lange. Die Aussparung des Schalters war daher minimal im Weg. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau. Die Lackierung war irgendwie weich. Der Squarp hatte bald viele kleine Macken (ähnlich wie auf den Fotos im Link oben), obwohl er nur selten benutzt wurde. Diese Erfahrung habe ich mit anderen Geräten nicht gemacht.
 
 


News

Oben