Ständer für Mini Keyboards?

Rends

Rends

|||
Gibt es eigentlich Ständer für Synthies wie dem JD-XI, Mininova, Microkorg usw.?
Reguläre Ständer sind scheinbar immer zu tief, so dass die Synths nur vorne oder hinten auf den Auflageflächen liegen.
Das sieht nicht nur bescheiden aus, sicher finde ich das auch nicht.
 
Michael Burman

Michael Burman

⌘⌘⌘⌘⌘
Reguläre Ständer sind scheinbar immer zu tief, so dass die Synths nur vorne oder hinten auf den Auflageflächen liegen.
Außerdem sind sie i.d.R. zu breit, wenn man nur einen Synth aufstellen möchte, ohne zuerst extra ein breiteres Brett aufzulegen.
Mit einem Brett und mehr Tiefe hat man allerdings wiederum Platz z.B. für Effektgeräte oder so.
 
klangsulfat

klangsulfat

Nein-Voter
Gibt es eigentlich Ständer für Synthies wie dem JD-XI, Mininova, Microkorg usw.?
 
mr.slow

mr.slow

|
Für kleinere Geräte (Minilogue, Effektpedale & Co.) verwende ich des öfteren normale X-Ständer, auf die ein mit schwarzer Klebefolie überzogenes Brett (Regalboden o.ä.) lege.
 
U

uMitglied299_1101

Guest
Für Kleingerät finde ich Pedalboards oder Gitarrenkoffer mit abnehmbaren Deckeln superpraktisch Da passen dann alle möglichen Ständer irgendwie, man kann inklusive Stromversorgung, Outboardeffekte alles für Live und Studio vorverkabeln und die Geräte sind ausreichend geschützt. und für die Fahrt zur Show einfach Deckel drauf und los....


siehe links- und rechts aussen.
 
notreallydubstep

notreallydubstep

kein dubstep, wirklich nicht
K&M 18933 wäre ne Idee.
 
Tax-5

Tax-5

||||||||||
Ich habe da so Regalschienen und entsprechend lange Arme an die Wand geknallt. Auf 2 Meter Höhe bekomme ich da dann so ca 15 von den kleinen Scheisserchen hin.
Das ist zwar eher eine Ablage als wirklich eine Arbeitsfläche, aber so oft geht man an die kleinen nicht ran. Der Vorteil ist dass das enorm wenig kostet.
 
MaEasy

MaEasy

||||
Jaspers HiFi Rack. Da passen die meisten (zB MicroKorg, ReFace ..) genau rein.
 
 


News

Oben