Startpunkt verschieben in Live8

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Q960, 30. Oktober 2009.

  1. Q960

    Q960 bin angekommen

    Seit Live8 habe ich immer noch nicht wirklich begriffen, wie ich bei Aufnahmen externer Klangquellen den Startpunkt anpassen kann..... Vorher ging das wie geschmiert und war absolut einfach und schnell, wenn ich jetzt den Startpunkt verschiebe muß ich auch den Endpunkt anpassen, was total nervt und sehr mühsam ist. Kann mir da evtl. jemand ein Video-Tutorial empfehlen???
     
  2. gourmet

    gourmet Tach

    muss man nicht genauer sagen da nur der start und endpunkt gelb gemarkert sein darf damit das geht
    die übrigen transientemarker/ warppunkte wech gedrückt habs aber auch noch nicht lang
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest


    aber genau das is ja das problem . mir is das bei nem freund auch aufgefallen , zum glück bin ich noch bei dere 7 ;-)

    und wie kann man den gelben nippel meinetwegen an den ersten schlag oder was auch immer setzen ???
    so das man da dann die 1 von clip hin machen kann ???
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    rechtsklick. - setze hier die 1.
     
  5. Zolo

    Zolo Tach

    Kenn die 8er Version auch nur von der Demo und das war einer der Dinge die mich gleich genervt haben. Ist gleich Quantisiert! Ok man mit Strg Taste das Raster aufheben. Aber vorher konntest den Marker anklicken und mit pfeiltasten verschieben - und die sprünge waren jeweils so groß wie deine Ansicht war! Also reinzoomen für kleine bewegungen und umgedreht. Das würde mir doch sehr fehlen in der 8er... Oder geht das auch noch ohne Quantisierung ?

    Gruß Zolo
     
  6. das geht noch ganz genauso
     

Diese Seite empfehlen