Stirbt die DVD aus?

Dieses Thema im Forum "Media 2.0" wurde erstellt von Rolo, 13. Januar 2019 um 11:50 Uhr.

  1. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Ich habe immer noch keinen Blue Ray Player, und ehrlich gesagt auch nicht vor mir jemals einen zu kaufen.
    Ich bin mit Dvd Quallität vollauf zufrieden.
    Was meint ihr , werden Filme auch weiterhin als Dvd angeboten oder wird die Industrie das irgendwann mal einstellen.
    Blue Ray mag ich nicht. Bin ich total verkorkst oder geht es anderen auch so?
     
  2. rz70

    rz70 öfters hier

    ich hab seit 7 Jahre keine mehr gekauft und seit 2 Jahren keine blu-ray mehr. Optische Medien sind für mich tot, da sie sich ja auch nicht fürs archivieren eignen.
    Aber das ist nur meine Meinung. :)
     
  3. hairmetal_81

    hairmetal_81 Mitglied in Capt. Obvious' Lambada-Testlabor

    Passt doch gut zusammen ...hier stirbt ne DVD, dort ne Videothek...


    :jesus:
     
    Audiohead, zinggblip und treponema gefällt das.
  4. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    und demnächst das telegramm. :zzz:
     
  5. ollo

    ollo |||

    Leider tut sie das nicht. Mittlerweile sind DVDs wirklich unnötig, ein BD-Player kostet keine 50€ aber es gibt die Scheiben immer noch, dabei gibt es mittlerweile schon 4K. Ich finde die Qualität grausam, gar nicht mal unbedingt von der Auflösung her sondern die MPEG2 Komprimierung macht das Bild unanschaubar. Für mich ein Rätsel, dass sowas noch gekauft wird.

    Bitte DVD, stirb endlich aus. Wirklich, es nervt wenn Filme nur auf DVD zu haben sind und die ganze Arbeit die in die Bildqualität gesteckt wurde, durch die DVD flöten geht.
     
    VEB Synthesewerk und Novex gefällt das.
  6. dbra

    dbra Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.

    bluray ist aber auch mpeg2...
     
  7. Du kannst mit einem BluRay Player auch DVDs abspielen, so nebenbei. Ich bin voll auf BluRay und auf einem 55" UHD Fernseher ein tolles Bild. Bald wird vermehrt 8k kommen und auch wohl die passenden Player, nur das Problem ist....selbst für 4k gibt es kaum Filme und TV Sender.
    Würde Deutschland ein stabiles Internet bieten, haben Maxdome, Prime und Netflix UHD und HD im Überfluss, für teilweise 2,99 im Monat, da braucht es gar keinen Player mehr.
     
  8. Blu Ray ist doch viel besseres Bild. Avengers 3 auf Blu-ray und uhd tv, da geht die Lucy ab. Bei dvd kriegst ja Augenkrebs
     
  9. kybernaut_01

    kybernaut_01 Cybernetic Organism

    DVD war ja eine beispiellose Erfolgsstory für die Industrie. BD hat nie diese Verkaufszahlen erreicht und ist geradezu ein Nischenphänomen dagegen. Insofern müsste dein Threadtitel sich eher darauf beziehen.

    Neulich habe ich Zahlen von irgendeinem Branchenverband dazu gelesen (liefere ich gerne nach, sobald ich mich erinnere wo das war). Tenor war, DVDs erreichen nach wie vor ein bedeutendes Verkaufsvolumen, insbesondere je älter und je weiblicher die Käuferschicht ist.

    Technisch mangelt es halt vor allem an Auflösung, was man insbesondere bei größeren Bilddiagonalen spürt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2019 um 12:42 Uhr
  10. LordSinclair

    LordSinclair Adel verpflichtet

    Sobald eine Mehrheit der Bevölkerung über schnelles Internet verfügen wird (25-200 MBit oder mehr), werden i.d.R. Streaming-Angebote für Medieninhalte genutzt. Auch in meinem persönlichen Umfeld ist das so. Da braucht kein Mensch mehr DVDs, sofern diese Inhalte auch online sind.
     
  11. Rupertt

    Rupertt .....

    ab und an kauf ich noch blu ray, leider haben viele streaming anbieter keine OV Tonspur dabei, ausser netflix. Ich ertrage diese syncrostimmen nicht.
     
    motone gefällt das.
  12. Mein erster DVD-Player ging irgendwie schnell kaputt, wollte die Scheiben nicht mehr lesen. Dann habe ich mir im Anfang 2012 sehr günstig einen BluRay-Player gekauft, um DVDs abspielen zu können, während ich auf den bestellten neuen Rechner wartete. Per HDMI-Anschluss ist die Qualität viel besser als mit SCART. Aber eigentlich kann man DVD's auch am Rechner gucken. Ich habe den BluRay-Player gekauft, bevor ich einen neuen Rechner bekommen habe, und ich nutze den BluRay-Player schon seit langem nicht mehr. Der kann, glaube ich, auch direkt aus dem Internet verschiedene Kanäle und YouTube zeigen. Habe ich anfangs ausprobiert, nutze ich aber nicht mehr. DVD's lese ich am Rechner ein. BluRay's als Scheiben habe ich, glaube ich, nur zwei Stück gekauft. Die Qualität war jetzt nicht sooo besonders. Da habe ich wohl keine besonders guten erwischt, was Qualität anging, aber egal. Es gibt sicherlich Leute, die viel BluRay's kaufen oder ausleihen. Ich habe früher viel DVD's gekauft. Jetzt nur noch selten. Und BluRay's gar nicht mehr. Im PC habe ich auch kein BluRay-Laufwerk – nur den externen Player, der aber, wie gesagt, eher für DVD's angeschafft wurde. War einfach sehr günstig trotz BluRay-Kompatibilität. Von Sony, kein NoName mehr wie damals beim DVD-Player.
     
  13. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Mir gefällt die hohe Auflösung nicht. Mein voller Ernst. Dieses gestochen Scharfe Bild gefällt mir nicht. Mit HD ist das genauso ich mag das nicht.
    Gibt es hier jemanden dem es genauso geht?
     
  14. Man kann die Schärfe einstellen. Bzw. das Weichzeichnern. :cool:

    Manchmal wird bei HD-Produktionen nicht darauf geachtet, dass bestimmte wichtige Elemente auch ohne HD noch gut zu erkennen sind. :cool:
     
  15. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Ach ja ? , so wie es aussieht stirbt die DVD schonmal nicht. Scheint den Blue Raylern nicht zu schmecken...stört mich nicht. :mrgreen:
    Mir reicht DVD Quallität. Ging ja früher auch so.
     
  16. Je besser DVD's auf HD hoch skaliert werden, um so besser die Qualität. :mrgreen:
     
  17. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    Mag sein...
    Aber Blue Rays sind auch teuer und DVD so schön günstig. Auf DVD Börsen greif ich manchmal zu wenn ein Film nur 5 Euro kostet.
    Also wie gesagt, ich kam immer mit DVD Quallität zurecht und bin da eigentlich auch schmerzfrei und nicht so pinkelig wie die "blue Rays"
     
  18. Ja, mache ich auch so. Der Aufpreis für BluRays ist es mir nicht wert.
    Ich habe ein paar mal ausprobiert, und... Verzichtbar! Für mich. :cool:
     
  19. Rolo

    Rolo sinewavesurfer


    Warum funktioniert bei ihnen nicht die ignorefunktion?
     
  20. DVD's sterben doch nicht, nur die Preise fallen! :supi: :mrgreen:
     
    Rolo gefällt das.
  21. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    So muß das sein ^^

    So jetzt habe ich mich wieder bei einigen geoutet. Macht nichts ,so bin ich halt.
     
    Michael Burman gefällt das.
  22. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Für mich als Zocker war der Blu-Ray Player damals 'ne Zugabe zur PS3, die Dinger spielen ja auch CDs und DVDs ab, haben oft auch Smart TV Funktionen und kommen als Media Player mit höheren Bitraten als DVD Player klar, von daher ist der Blu-Ray Player oft die bessere Wahl.
     
    Rolo gefällt das.
  23. Moogulator

    Moogulator Admin

    Habe schon sehr lange keine Laufwerke mehr dieser Art und Blu Ray hatte ich nie, das Leben ist möglich.
     
    kybernaut_01 gefällt das.
  24. Rolo

    Rolo sinewavesurfer

    lol, ja ! Manchmal auch unmöglich. Sag ,schtriemst du deine Filme? Ich weiß daß das alles geht. Naja, ich bin jedenfalls froh daß es die DVD weiterhin geben wird.
    Ich bin da sehr altmodisch. Ich muß auch sagen daß ich nicht besonders viele Filme konsumiere.
     
  25. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Wenns nur wegen der Auflösung ist gibts mittlerweile div. alte Serien in SD auch auf Blu-Ray, geht natürlich mehr drauf auf die Scheibe. DVD ist in so fern gefragt, dass es sich leichter kopieren lässt.
     
  26. Moogulator konsumiert DVDs nicht, er produziert sie! :mrgreen:
     
  27. Strelokk

    Strelokk Noïseproll

    BluRay hab ich auch übersprungen.
    Ich hab noch ein ganzes Regel voller DVDs. Da ich die Filme alle schon mehrfach gesehen habe, können die eigentlich weg. Bei ebay verkaufen geht nicht, weil fast alle FSK18. Hab ich kleinanzeigen schon 'ne Verwarnung deswegen einkassiert. :mad:
     
  28. Summa

    Summa hate is always foolish…and love, is always wise...

    Ich kauf meist Sachen die ich gerne nochmal mit 'ner Freundin anschauen möchte, also Sachen fürs "Herz" die mir auch gefallen, als Alternative zu Dirty Dancing, Titanic & Co ;-) oder Sachen die ich mir häufiger und im Original anschauen möchte. Bei solchen Sachen kann man auch gut auf div. Angebote warten.
     
  29. Plan9

    Plan9 .....

    So mal als anregung. Kinos haben ca. 4K Auflösung. 35mm Film ca. 3K.
    Ich behaupte einfach mal, niemand braucht 4K zuhause.
    Streaming von 4K Filmen übers Internet ist totaler Blödsinn.
    Ich denke mit 1920x1080 sollte jeder klarkommen.
    Alles darüber ist marketing um dir die höhere auflösung zu verkaufen.
    Bringt mehr Profit.

    Ich komme mit der DVD aufflösung klar. Ich habe einen ganzen haufen DVDs
    hieR rumfliegen.

    Das Auge hat eine auflösung von ca. 1 Winkelminuten. Da könnt ihr mal ausrechnen
    wie nah ihr an den Bildschirm müsst um die Pixel unterscheiden zu können.

    Wenn ein DVD Film auf einem UHD Screen schlecht aussieht dann liegt es
    eher an dem scalierungs algorythmus. Und natürlich auch an der grösse des Screens.

    Das Internet verkommt zu einer Unterhaltungsmaschine. Immer mehr Bandbreite für immer weniger Informationen. Der Inhalt eines Filmes wird nicht besser wenn er anstatt in DVD in BlueRay aufgezeichnet ist.

    PS: Wie alle anderen auch machen wir in der Firma dinge für die Kunden die totaler Blödsinn sind nur weil der Kunde meint das zu brauchen und dafür zahlt. Und ich denke auch ich falle auf Dinge rein die ich meine zu brauchen und die auch totaler Blödsinn sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2019 um 17:07 Uhr
  30. Moogulator

    Moogulator Admin

    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2019 um 17:39 Uhr
    sushiluv und Plan9 gefällt das.