String Interessanter gestalten ?

Dieses Thema im Forum "Sound / Tutorials" wurde erstellt von Multiple, 23. April 2012.

  1. Hallo,

    Ich habe mal eine Frage an die experten hier im Forum. Ich würde meine strings gerne interessanter gestalten. Ich poste mal hier ein Beispiel was ich in etwa meine.
    http://www.grooves-inc.de/pooley-ian-ot ... 89223.html Wie macht man es, dass der string so mehrstimmig klingt wie im Intro des Albums
    Ich habe leider kein besseres Beispiel gefunden. Ich benutze nur software synths aber vielleicht könnt ihr mir ja den ein oder anderen tipp geben.
     
  2. kl~ak

    kl~ak -

    Re: String Ineressanter gestalten ?

    link ?

    welches file ?
     
  3. Zotterl

    Zotterl Guest

  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: String Ineressanter gestalten ?

    nimm mal 20 sec con deinem softsynth-strings auf, einfach eine taste drücken (määäääääääh)
    steck das in einen sampler spiel mit dem rootkey rum und spiel's mal 2 Oktaven tiefer ab ect, spiel mal c2 & c4 oder so gleichzeitig, spiel mit hüllkurven und Modulation rum, mehrstimmig spielen ist jetzt auch kein problem mehr ...
    layer das auch mal mit anderen sounds
     
  5. kl~ak

    kl~ak -

    Re: String Ineressanter gestalten ?

    am ende m/s-compression für den luftigen anteil.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: String Ineressanter gestalten ?

    btw. ist ian pooley nicht aus dem hessebabbelland (määnz)?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Re: String Ineressanter gestalten ?

    :supi: m/s Spielereien ist ne tolle Idee, hab ich noch nicht viel mit rumgespielt, weil ich viel mit Kopfhörern mache
     
  8. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Re: String Ineressanter gestalten ?


    Hoert sich nach der Sache mit der Arpeggiator Lines an, die man durch Effekte schickt damit sich zu einem Sound verschmelzen, gab's schon mal 'nen Thread zu.
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    was meinst du den Multiple?
    der drone aus den schnellen Noten oder den string gegen ende des Schnipsels?
    der drone ist wie summa sagt ein arp mit Effekten zugeklatscht + ein paar gehaltene töne aus nem orgeligem synthsound ymmv
     
  10. Cyborg

    Cyborg aktiviert

    Hallo
    mit Strings ist das so eine Sache.... Der einzig echte Sound, nämlich der eines echten Streicher-Orchesters war dabei überhaupt nicht gefragt sondern die mehr oder weniger schlechten Nachbildungen die damals mit den "String-Orchestras" eingeführt wurden. Wenn man sich elektronische Stringer anhört sind es meistens flächige Klänge die mit viel Chorus verschmiert werden. Isao Tomita, als Perfektionist bekannt, hatte angeblich mal einen ganz eigenen Weg beschritten und eine einzelne Geige so gut synthetisiert wie es möglich war und diese dann mit minimalen Abweichungen im Sound auf 80 Spuren aufgezeichnet um daraus dann 1 Orchester zu formen. Ok, Tomita gehörte zu denen, die sich den Aufwand leisten konnten ;-)
    Das Klangbeispiel kann ich im Augenblick nicht abhören da ich gerade eine LP digitalisiere und ich ungern das Ding mit auf der Aufnahme habe.
    Hast Du schon gesampelte Strings versucht und diese mit kaum hörbaren Flächen unterlegt? Auf die Weise kann man den Sounds z.B. "giftiger" machen oder auch "bassig".
    Das schönste ist doch das rumprobieren :) Ich würde es mal mit Sounds ohne oder nur mit ganz wenig Chorus versuchen und was "scharfes" FM-mässiges drunterlegen.

    Damit auch Google zu Wort kommt, hier eine ziemlich ausführliche Beschreibung der grundlegenden Patches.

    http://www.soundonsound.com/sos/Jul03/articles/synthsecrets51.asp
     
  11. Ja, ich meinte diesen string mit arp effekt...schon mal danke für die zahlreichenantworten. Ich werd es mal mit dem Sampler probieren.
     
  12. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

Diese Seite empfehlen