Studio Electronics Omega-8

Dieses Thema im Forum "Demos / Reviews" wurde erstellt von Anonymous, 4. Dezember 2008.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

  2. martyn

    martyn -

  3. Spitze! Klingt wirklich verdammt gut das Ding!
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

  5. Crabman

    Crabman recht aktiv

    Das klang jetzt selbst über meine Powerbook speaker schon sehr ansprechend :)

    Sollte man bei Gelegenheit mal drauf sparen,auf so ein Teil...

    Mag den Chordsound,der sich gleich zu Anfang nach oben schraubt.Mit sowas kriegt man mich immer^^

    Zwar angestaubt aber immer noch catchy ;-)
     
  6. Q960

    Q960 aktiviert

    Mal wieder super, geile Kiste!!! :!:
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    Dem Omega kann man anständige Obertöne und Co. bescheinigen. 2felsohne.
     
  8. sicer auch Untertöne
     
  9. martyn

    martyn -

    DAU-Frage: Kann man die Sachen eigentlich auch runterladen, so für die Synthdemo-Sammlung?
     
  10. Anonymous

    Anonymous Guest

    mit diesem link hier schon: http://share.ovi.com/download/noiseprofessor.10057
     
  11. martyn

    martyn -

  12. Spinn ich oder klingt das ziemlich clean und unterkühlt für nen Analogen?
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    schön, aber ich warte immer noch auf das erste plug in demo von dir, bei dem du dir genauso mühe gibst wie mit dem arp 2600, moog etc... ;-)
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    Aber warum? Plugin Demotracks finden sich doch zuhauf im Netz.
     
  15. Check Mate

    Check Mate Aquatic Beta Particle

    Wieder ein schönes Demo! Der Omega macht ja ordentlich Druck :shock:

    Danke!
     
  16. fab

    fab -

    +1

    habe mir jetzt eine menge deiner demos angehört; es ist nicht die musik, die mich normalerweise interessiert, aber so weit ich das beurteilen kannst, kannst du ne menge. mir gefällts klanglich und ich finds jetzt auch nicht zu langweilig (was mir bei der berliner bar-beschallung mit minimal immer schnell passiert).

    dabei ist mir aufgefallen, dass die tracks alle vor allem mal nach noiseprofessor klingen. die unterschiede zwischen synths (im klanglichen) kann ich kaum einordnen, könnte ja auch gewollt anders programmiert sein. zugegeben interessiert mich das dann ehrlich auch wenig, weil ich beim hören mit der musik beschäftigt bin...

    deswegen: wäre interessant, was du aus einem vst herausholst, das dir liegt (wenns das gibt) - wahrscheinlich ziemlich arbeit, erst einmal controller zuweisen etc.

    ich würde vermuten, dass das dann vor allem nach noiseprofessor klingt :)

    noch was - dafür gibts jetzt wieder einen rüffel von mic - mir kommts vor wie bei guten pianisten. ob der steinway oder yamaha spielt, können fachkundige hören, ist aber letztlich egal. was die ganz großen nicht abhält, mit ihrem eigenen flügel zu reisen. zu mies darf er halt nicht sein - die frage ist dann bloß: ab wann wirds zu mies? steinway b? stutzflügel? schimmel klavier? digitalpiano? verstimmt? vergleich hinkt, weil klavier keine features haben, weiß ich.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich glaube das hat mit meinem persönlichen Geschmack und den Grenzen meiner Fähigkeiten zu tun. Es stimmt schon, eigentlich ist es ziemlich wurscht was für einen Synthesizer ich benutze, im Rahmen der Möglichkeiten mache ich auf allen Geräten sehr ähnliche Sounds - was mich selbst manchmal nervt ...Mal fällt es leichter, mal dauert es eine Weile, bis man den Zugang zum Gerät gefunden hat. Der klangliche Geschmack ersetzt wohl dann die fehlende Virtuosität und individuelle Note, die zB. Gitarristen oder Pianisten auszeichnet. Ich finde es immer erstaunlich, wie unterschiedlich die Geräte dann auch in anderen Händen klingen :) Aber so soll es bei Synthesizern wohl auch sein ...

    Verstimmt geht natürlich gar nicht, obwohl ich auch gerne mal was disharmonisches baue. :) Zu mies geht aus meiner Sicht eigentlich nicht, höchstens zu eingeschränkt, um wirklich ein komplettes Stück damit zu machen. Letzten Endes ist es ja so wie Du sagst: Das musikalische Bild überdeckt das klangliche.
    Leichte Klangunterschiede wird man trotzdem hören können, ob die dann wichtig sind, muss jeder selbst entscheiden.
     
  18. Anonymous

    Anonymous Guest

    Yep und die gefallen mir meistens nicht so! Und das hat wahrscheinlich vielfach nicht mal mit den Plugin selber zu tun...
     
  19. Anonymous

    Anonymous Guest

  20. Bernie

    Bernie Anfänger

    Der Omega klingt ja ziemlich geil!
    Hast auch ein sehr schönes Demo gemacht, das ist ja tausendmal besser, als mein monatliches Synthie-Gefiepse.
    :phat:
     
  21. mira

    mira aktiviert

    danke, schöner runder Sound, hätte ich auch gerne :roll:
     
  22. Anonymous

    Anonymous Guest

    Na das meinst Du! Dafür kann hier niemand so schön fies sein Gear fiepsen lassen wie das Alien ;-)
     
  23. Anonymous

    Anonymous Guest

    Biddeschööööön: viewtopic.php?t=29579
     
  24. Moogulator

    Moogulator Admin

    Nu isses wech, das Demo.
     
  25. Anonymous

    Anonymous Guest

Diese Seite empfehlen