Studiologic Sledge

Dieses Thema im Forum "Polyphon Digital" wurde erstellt von pD, 19. Januar 2012.

  1. krismopompas

    krismopompas eingearbeitet

    Auf meinem gelben 2.5.1 .... mein Black hatte 2.5. .... beide o.s. Mit local off bug
     
  2. NeuronalSphere

    NeuronalSphere engagiert

    Bei meinem Black Edition, den ich gerade mal wenige Stunden hatte, war es die Version 2.5.1
    Hab ihn heute zurück gebracht. Der Tausch gegen einen wunderbaren DeepMind12 war problemlos. Der Service bei Musicstore sehr gut.
    Wurde alles verrechnet und ich habe sogar noch 77 Euro Gutschrift.
     
  3. Horn

    Horn ||||

    Mir kräuseln sich bei solchen Aussagen echt die Fußnägel. "Ich habe meinen Fiat jetzt gegen einen BYB getauscht. Ich bin ja so glücklich. Und ich habe sogar noch Geld übrig. Der FIAT hatte ja auch echt Fehler in allen Teilen. Da kauf ich doch lieber ein chinesisches Markenprodukt."
     
    hairmetal_81 und T.O.M. gefällt das.
  4. NeuronalSphere

    NeuronalSphere engagiert

    Hörnchen ... nicht ärgern :cheer:LOL
     
  5. Der Deep Mind kann nur überhaupt nicht das was der Sledge so abliefert.
    Klar kann man sich über die Bugs aufregen, aber schaut euch mal die Videos von dem Typen weiter oben an, für mich ist der Sledge einer der besten Synth überhaupt.
    Das sage ich als Deep Mind Besitzer.
     
    T.O.M., Henk Reisen, Horn und 2 anderen gefällt das.
  6. ACA

    ACA eingearbeitet

    Der Sledge klingt gut, aber seien wir doch ehrlich, er hat neben den Bugs auch sonst noch seine Schwächen.

    Schon mal den Drive aufgedreht? Fürchterlich hört sich das an.
    Der Filter typisch VA, bei hoher Resonanz charakterlos.
    Die LFO Modulationstiefe kann man auch nicht gut einstellen. Beim drehen des Potis passiert lange nichts und dann ziemlich schnell die volle Modulation.
    ......

    Ihn dann so zu Loben ist einfach daneben.
     
  7. hairmetal_81

    hairmetal_81 I am Umzugshelfer...

    Richtig programmiert bringt der Sledge jeden Roland SH Monosynth ins Schwitzen.

    Angesichts von aktuell rund 500€ Gebrauchtpreis ist das Filter von Waldorf gut genug.
     
  8. JuBi

    JuBi aktiviert

    mein Sledge V2 hat OS2.1 drauf, was mit Local off ist hab ich nicht getestet, mir ist Midi Clock mit Arp wichtiger, außerdem ist es doch gerade die Haptik beim Spiel (Local on) die den Spedge so besonders macht.