Substituiert eine xbase 09 eine mBase ?

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von sonicboom, 22. März 2010.

  1. sonicboom

    sonicboom Tach

    High,

    erstmal guten Tag, bin ja neu hier :supi: :)
    Ich komme auch direkt zum Geschehen:

    Ich habe eine mBase 01 benutze sie um meinen Tracks die Richtung Techno/Minimal gehen etwas Wumms zu verleihen.
    Bin absolut zu frieden mit dem Teil. Außerdem habe ich eine Machinedrum MKI ohne UW.
    Jetzt muss aber noch irgendwas Drummachinemäßiges her. Analog!

    Am besten gefällt mir die xBase 09, auch der Preis sagt mir sehr zu.
    Kann ich meine mBase dann verscherbeln oder sollte ich die behalten?
    Denke mal was die mBase kann, kann die xBase locker?!

    Auch die Miami ist sehr cool. Nur leider ist der Preis nicht so cool.
    Das nur am Rande bemerkt ..

    Greetz
     

  2. Andersrum wird n Schuh draus ;-)

    Die mbase ist schon noch ne Ecke fetter als die Xbase-Kick finde ich !
    Man kann aber,wenn man beides hat auch eine Kick super als Tom missbrauchen (was ich auch dringend mal machen sollte ;-))
     
  3. ID_nrebs

    ID_nrebs Tach

    die Mbase kann definitiv mehr, allerdings fand ich den xbase kick irgendwie besser... der klang lag mir mehr.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    doppelpost.. irgendwie spinnt das Forum grade ?!
     
  5. Xbase09 und mbase ergänzen sich (für mich) eigentlich sehr gut. Xbase für etwas "knackigere" (so richtung 909) BDs, mBase eher noch deeper, auch super tonal als Subbass/Tom spielbar.
    Also wennste mich fragst: Beide zusammen sind schon n Highlight..
     
  6. dstroy

    dstroy Tach

    Xbase09 = kick Snare Hats
    M-base = als Bassline Missbrauchen !

    zusammen = GEIL !
     

Diese Seite empfehlen