Suche: Audio to MIDI Plugin (Mac)

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von mmai, 16. März 2014.

  1. mmai

    mmai bin angekommen

    Hallo (hoffe das Thema gehört hier hin?),

    Ich suche momentan ein total simples Plugin, welches Audiosignale in MIDI Noten umwandelt. Es braucht kein Stereo zu können, nicht einmal muss es irgendwelche polyphonen Funktionen haben, auch keinen EQ - je simpler (und ressourcensparender), desto besser.

    Momentan mache ich das mit einem Piz MIDI Plugin (AudioToCC) - Problem ist halt, dass ich die CC Daten anschliessend noch in MIDI Noten umwandeln muss, wofür ich ein weiteres Plugin verwenden muss (je weniger Pluigins, desto besser).

    Hintergrund der Geschichte ist, dass ich mein Launchpad als eine Art "Meterbridge" für Audiospuren (in Ableton) missbrauche. Das Launchpad empfängt nur MIDI Noten, daher muss das Audiosignal umgewandelt werden. Wie gesagt, mit Piz AudioToCC funktionierts eigentlich super. Nur habe ich ca. 32 Audiospuren - bedeutet: 32 x AudioToCC und 32 x ein Plugin was dann aus den CC Daten Noten macht (die letzteren 32 Plugins möchte ich "einsparen").

    Gibts da noch was anderes für:
    Mac(64 bit), am besten VST, Freeware?

    Wie gesagt, Programme wie Melodyne&Co. wären total overdosed (brauch ich nicht, und 32 Instanzen ziehen den Rechner wahrscheinlich zu Boden).

    Merci
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. peebee

    peebee Tach

    Wenn du ein Launchpad hast, arbeitest du dann nicht mit Ableton?
    Das kann das doch auch.
     
  4. mmai

    mmai bin angekommen

    Ja, MIDI Guitar würde sowas sicher hinbekommen. Doch ist es schon wieder viel zu umfangreich (und frisst bei 32 Instancen wahrscheinlich zuviel CPU). Und bei einem Preis von $99 ist es mir für einen (CPU)Test zu teuer.

    Stelle mir das eher simpler vor: Audiosignal/Amplitude -> triggert einstellbare MIDI Note (zB C#3). Mehr muss es nicht können.

    Mit Ableton (arbeite mit 9.1) soll das gehen? Wäre natürlich genial. Mit welchem "Effekt" soll das funtionieren, oder übersehe ich was? M4L habe ich nicht.
     
  5. Strelokk

    Strelokk Glitch Bitch

    Kein Effekt. Rechtsklick auf Audiomaterial. Dann erscheint ein Menü:

    [​IMG]

    Je nach Material Melodie oder Drums. Live legt dann eine neue Spur mit den MIDI-Noten und einem Instrument an. Das Instrument kannst du wieder aus dem Track entfernen.
     
  6. peebee

    peebee Tach

    Rechtsklick auf Audio. Und dann Melodie auf neue Midi-Spur konvertieren.
     
  7. mmai

    mmai bin angekommen

    Ok, erstmal vielen Dank euch! :nihao:

    Ich glaube wir haben uns leider missverstanden. Audio auf ne neue MIDI Spur konvertieren kenne ich natürlich. Melodien/Rythmen extrahieren möchte ich nicht.

    Ich meinte eher ein Plugin das in Echtzeit ein Signal (Audio) in ein anderes (MIDI) verwandelt. Ähnlich als wolle man mit nem Plugin aus zB CC71 CC75 machen - nur soll das halt ein Audiosignal/Amplitude zu einer MIDI Note wandeln, in Echtzeit... Nur am Rande: In meinem Fall würde ich diese gewandelte MIDI Note dann ans Launchpad schicken, welches mir dann das konvertierte Audiosignal (also als empfangene Note) anzeigt - praktisch eine Art "Meterbridge".

    Hört sich vielleicht mysteriös an, geben tuts die Dinger aber schon. Habe bis jetzt nur nichts anderes gefunden für Mac/64 bit, außer AudioToCC (von Piz MIDI, übrigens geniale MIDI Plugins!).

    Jemand noch ne Idee?
     
  8. rauschwerk

    rauschwerk pure energy noise

  9. Xenox.AFL

    Xenox.AFL bin angekommen

    Ah, dieses Programm hatte ich mal auf meiner Liste und wieder vergessen, danke fürs erinnern, manchmal braucht man ja doch so ein Tool! ;-)

    Frank
     
  10. mmai

    mmai bin angekommen

    Danke, Rauschwerk. Das Plugin sah bis jetzt schon mal ganz interessant aus (kann aber gerne noch viiiiiiel simpler sein). Leider scheinen die Plugins nicht 64bit zu sein, zumindest erkennt Ableton (64bit) nichts. Die VST Version scheint von 2007 zu sein, was auch eher auf 32bit hindeutet.

    Wie gesagt, muss das Plugin eigentlich nichts weiteres können als ein Audiosignal in eine beliebige MIDI Note zu wandeln (also das Erkennen von Tonhöhen und Akkorden, wäre eigentlich schon zuviel), auch ne GUI ist nicht nötig.

    Wenn noch jemandem was einfällt...

    :nihao:
     

Diese Seite empfehlen