Suche Ausziehmechanismus für unter dem Tisch

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von Anonymous, 27. März 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich möchte mein Keyboard gerne unter meinem Arbeitstisch verschwinden lassen und bei Bedarf herausziehen können. Viele von euch habe ja sowas. Wo gibt es das?
     
  2. na, im baumarkt umme ecke :P ...cu

    tro
     
  3. ...bräuchte demnächst auch sowas, habe sogar mal im Baumarkt geschaut, die Ausziehmechanismen, die ich da gefunden habe, waren für den Zweck aber eher nicht zu gebrauchen, zugetraut hätte ich denen maximal ein 1Ocataven Keyboard... ;-)

    ...naja, werd wohl verstärkt in 1-2 Monaten nochmal suchen müssen...
     
  4. iconos

    iconos -

  5. tomcat

    tomcat -

    Teleskopauszieschienen für Küchenladen. Gibts zum direkt unter den Tischschrauben, brauchst nur eine Holzplatte. Kugelgelagert und bis zu 80kg oder so Traglast. Das ist stabil ;-)
     
  6. iconos

    iconos -

    Gute Idee! Aber damit dann die Bildschirme nicht wackeln, muss auch der Tisch sehr solide sein. Bei heftiger Spielweise kaum hinzukriegen. Aber wenn es mehr ums Flächendrücken geht, wird es gehen.
     
  7. tomcat

    tomcat -

    Och ... mein Tisch wiegt so um die 90kg ... ohne Füsse

    38mm MDF machts möglich ... selbst beim draufrumklettern biegt sich kaum was durch, und das bei 230cm Breite (190cm zwischen den Füssen)
     
  8. iconos

    iconos -

    ähh ....ja, das ist dann wohl was anderes. :D Das ließe sich nur noch toppen, wenn man sich einen Betontisch gießt ...
    :bildhauer:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    btw.: da du grad von füssen sprichst.
    gibts birgendwo fertigfüsse die man einfach an ne entsprechende platte dranschrauben kann.

    Denke da an alurohre mit befestigungsplatte. ( Fertigtische mit so Beinen gibts ja )
    wo sucht man am besten nach sowas ?
     
  10. iconos

    iconos -

  11. tomcat

    tomcat -

    Die halten aber nix aus. Vor allem wenn seitwärt gewackelt wird. Ok, mein Tischchen wiegt bestückt an die 150kg und ich kletter auch noch manchmal drauf rum ... daher hab ichs gerne stabiler - nicht weil ich so fett bin ;-)

    Ich hab unter meinem grossen Studiotisch Gerüstböcke stehen. Das sind die Dinger auf die normalerweise Bretter gelegt werden und auf denen dann ein paar Arbeiter rumklettern.
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    Gerüstböcke sind Platzfreser und wandern auf Dauer weg, dafür billig.

    Ansonsten bekommt man viel so Zeugs beim Ikea.

    Beine gibt es nicht nur lose in der Eßtischeecke sondern es gibt auch ein komplettes Bürotischsystem mit höhenverstellbaren(!) Beinen zum selber zusammenstellen. (Meine Tischplatten sind dann vom Holzfachhändler. Nicht billiger aber 38mm Buche stabverleimt ist schöner als Preßspan funiert.)

    Für Zubehör empfiehlt sich neben der Büromöbelabteilung auch die Küchenabteilung, eventuell gibt es da auch brauchbare fertige Auszüge.

    (Meine 19" Racks (Corras) sind z.b. aus der Schlafzimmermöbelabteilung, davon kann man prima 2 aufeinanderstellen. (Beim oberen die Rollen weglassen ;-) )
     
  13. tomcat

    tomcat -

    Es gibt auch rel. schmale Gerüstböcke bzw. du kannst auch die Rohre nehmen und über die Winkelverbinder selber was schrauben. Ist aber zugegebenermassen nur eine Übergangslösung.

    MDF kann hübsch sein. Wenn du nach 5x lackiern und schleifen eine schwarze seidenmatte Oberläche hast schaut das schon ziemlich cool aus. Ich gebe aber zu ich lackiere nicht zum ersten mal ;-)
     
  14. alles bei obi

    bei praktiker/hornbach/obi/etc gibts tischbeine auch stahl, 50mm rund/quadratisch, verchromt/lackiert zum anschrauben. dort bekommt man auch teleskopschienen -meist in einfacher ausführung- aber auch mit arretierung. speziellere sachen gibts wieder im fach-grosshandel speziell für schreiner/küchenbauer...
     
  15. tomcat

    tomcat -

    Von einem der grossen deutschen Hersteller für Schreiner/Küchenzubehör hatte ich einen Katalog. Da gibts die tollsten Sachen.

    Die Teleskopauszüge sind nicht billig, aber ihr Geld wert!


    P.S. in meinem Gear ein Foto des Tisches während des Baus. Hier sieht man auch was Fetz mit den Gerüstböcken und der Breite meint. Alles eine Frage der Gesamtgrösse ;-)
     
  16. :arrow: http://www.hettich.com/

    lieferung ist aber -so viel ich weiß nur über den fachgroßhandel an firmen & gewerbetreibende. viele sachen sind auch nicht grade billig, dafür aber mit der baumarktqualität auch nicht mehr vergleichbar

    ps:
    wer sich aus platzgründen ein ministudio im wandschrank bauen will, kann ja mal bei den beschlägen und auszugssysteme für küchenmöbel nachschauen.
     
  17. Beschläge von Hettich und Co kann ich besorgen

    Hallo,
    durch meinen Beruf als Tischler habe ich Zugang zu den Beschlägen für Profis.

    Einen sehr guten und ergiebigen Katalog mit Artikeln von Hettich, Grass, Blum usw., mit Preisen, gibt es hier:

    http://www.opo.ch/cgi-bin/opo.storefron ... ang=lang_d

    Bei Bedarf einfach ne PM an mich!

    Gruß
    Janosch
     
  18. jau... ist prima.
    meine werkstatt ist auch bald soweit, also demnext kann ich auch so sachen bestellen, momentan ists noch bisserl platz/lagerproblem...... ebenso bau von holzgehäusen aller art, racks, systemmöbel, arbeitsplatten ...alles auf maß nach skizze/zeichnung.
    (wunschweise auch mit katzenkratzern auf antik getrimmt ;-) )

    ich werd dann nochmal ein extra post machen...
     
  19. gerwin

    gerwin -

    Akso, ich hab mir sowas mal fuer maximal 15 Euro komplett aus Holz gebaut. Einfach Kantholz als Fuehrungsschienen verwendet, und Kantholz als Wangen fuer das Ausziehbrett. Ein weiteres Kantholz hochkant an unter das Brett im hinteren Bereich, damit das Brett nicht durchbiegt.
    Das ging sogar mit billigstem MDF.
     

Diese Seite empfehlen