Suche Bananenstecker Kabel zum zerschneiden :-)

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von System700, 22. Mai 2009.

  1. Für Motu Volta suche ich noch Bananenstecker Kabel zum zerschneiden.

    Hat wer einen Tip wo ich die am besten bekomme?

    LG
     
  2. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    gibt's bei Conrad - da brauchst Du auch nichts zerschneiden, die Stecker sind nicht fest verlötet :D
     
  3. Super gleich mal bestellen. Mit etwas Glück ist mein Volta Morgen schon da :lol:
     
  4. Einen Direkt-Link hast DU nicht zufällig oder ? *lieb frag*
     
  5. putziger Weise konnte ich online auch keine Kabel mit Stecker finden - aber im Geschäft bei Conrad soll es sie geben

    ich hab bei http://www.segor.de/ im geschäft welche gekauft - online find ich sie auch da nicht

    im Zweifel schick ich dir welche zu
     
  6. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

  7. tronique

    tronique Synthesist

  8. Warum dien Buchla mit Volta zusamen?
    Am tonale music zu machen?
    IMHO ein Buchla ist nicht fur keboard musiker gemacht.
     
  9. tronique

    tronique Synthesist

    Also wenn der Buchla Sequencer einen Quantisierer eingebaut hat sollte er wohl für tonales geeignet sein. Für was sonst braucht man denn einen Quantisierer?
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das stimmt, da jedes reingesteckte Kabel das System vollkommen neu justiert werden muss und Spannungen zusammenbrechen. Das das System nicht stabil skalieren kann ist kein Feature, man kann es sich natürlich schönsaufen. Es hat ja viele nette Ideen, aber diese beiden Punkte sollte man nicht schön reden.
     
  11. Ja der sequencer habt ein quantizer.
    Aber ein Buchla is nicht "designed" fur keyboard musicer.
    Nur fur tapemusice und audiofreaks imho wir nicht keyboard tastaturen arbeiten.
     
  12. tronique

    tronique Synthesist

    Durchaus möglich. Aber ein Quantizer im Sequencer sollte schon korrekt arbeiten. Sonst könnte man ja einen stinknormalen Sample&Hold verbauen.
     
  13. Mr. Roboto

    Mr. Roboto positiv eingestellt

    Geht,...

    Schaut euch mal die Infos zu Volta näher an.
    So wie ich das sehe, kann die Software jede einzelne Steuerspannung für jede einzelne Skalennote exakt justieren. Das ist ja gerade eines der Highlights dieses Systems: Selbst wenn Du einen VCO/VCF hast, der extrem schlecht trackt, kriegt man das mit Volta in den Griff.

    Das aller-, allererstemal in meinem Leben, daß ich ein ganz klein wenig neidisch auf Apple-User bin (legt sich aber schnell wieder ;-) ).
     
  14. Macht er aber leider nicht :sad: Das Problem dafür liegt leider im System selber welches sich A nicht klarieren lässt und davon aus geht das nach einer D/A und A/D Wandlung immer genau ist der selber Wert rauskommt. Leider sind aber die Wandler zu ungenau weshalb man immer Abweichungen hat. (resultat von zu schlecht auflösenden Wandlern)

    Warum dann nicht einfach die Note Manuell einstellen?
    Naja es sind nur 8 Oktaven die man mit einer 270 Grad Drehung einstellt. Kein Plan wie man da eine Note genau treffen soll ohne Quantizer.
     
  15. Macht er aber leider nicht :sad: Das Problem dafür liegt leider im System selber welches sich A nicht klarieren lässt und davon aus geht das nach einer D/A und A/D Wandlung immer genau ist der selber Wert rauskommt. Leider sind aber die Wandler zu ungenau weshalb man immer Abweichungen hat. (resultat von zu schlecht auflösenden Wandlern)

    Warum dann nicht einfach die Note Manuell einstellen?
    Naja es sind nur 8 Oktaven die man mit einer 270 Grad Drehung einstellt. Kein Plan wie man da eine Note genau treffen soll ohne Quantizer.
     

Diese Seite empfehlen