Suche Detail-Bilder von Roland SH-09

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von olec_atomec, 23. Januar 2011.

  1. Hallo,
    bin neu in diesem Forum und komme direkt mit einer Suchanfrage und Bitte.
    Ich benötige zwecks Restauration meines SH9 Detailfotos der Beschriftung vom Bedienteil.
    Leider ist diese von einer unbekannten Anzahl (vermutlich britischer)* Vorbesitzer so abgerockt, so dass nichtmal alle Kurven/Beschriftungen der Skalen/Schalter in Fragmenten vorhanden sind. (*habe ihn über die elektronische Bucht UK)
    Ich würde mich über Detailbilder (links nach rechts oder umgekehrt) sehr freuen, so dass ich das Bedienfeld graphisch rekonstruieren kann.
    Technisch ist er ansonsten ziemlich o.k. nur das Panel ist halt noch Ratte....

    Danke im Voraus,
    Ole
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

  3. Hallo Moogulator,

    da ist dem Vati doch schon geholfen, Danke schön :supi: :D .
    Danke auch für das nette Empfangskomitee..
    Vielleicht hast Du ja noch eien Tipp(, werde ggfs ein neues Thema öffnen):
    bei dem 2.Link ist zu sehen, dass die Platine hinter der Bedienoberfläche einfach von vorne durch mit Schrauben
    gezimmert ist. Bei meinem fehlten schon 4 der original Plaste-Bolzen und dachte da auch an Schrauben. Aber: ich musste feststellen, dass die Platinenhalterung auch nochmals extra mit Folienstreifen zum Bedienpanel (rückseitig) unterlegt ist, um Platine und Panel voneinander zu isolieren. Evtl. irgendwelche Erfahrungen, ob notwendig oder nicht? (Das 2. Bild spricht ja nicht für dei Notwendigkeit)

    Allemal schonmal Danke und Gruß rüber nach SG aus Witzhelden,
    Ole
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Oh - weih, Mechanik, HANDWERK. Ich muss weg…
    Als Witz Held sag ich - keine Ahnung. Strukturell überladen, vermutlich den EPS Verteiler neu kalibieren?
     

Diese Seite empfehlen