Suche Freeware zum Ordnen von Samples

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von MvKeinen, 4. September 2007.

  1. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Hi Lloyd!

    Suche ein Programm welches dazu geeignet ist Wavedateien schnell übersichtlich zu ordnen.

    Man sollte mehrere Dateien schnell in Kategorien (Subfolders) einteilen können.

    Gruß & Dank
     
  2. C0r€

    C0r€ -

    hab letztens auch nach sowas gesucht und nichts gefunden, bin auch daran interessiert. Vor allem ist mir auch schnelles anhören der dateien und löschen wichtig.
    Bei den massen an samples die man so mit der Zeit sammelt verliert man schnell den überblick. da sammelt sich auch viel schund an, den man sowieso nie nutzt, der also gleich gelöscht werden kann.


    Wo wir gerade dabei sind, ich hab da noch ein paar ideen im kopf:
    browser mit FFT und wavform preview. So erkennt man die sounds auch optisch. das wäre schon ganz schön, das ganze explorer like mit keyboard shortcuts fürs schnelle kopieren/bewegen in vordefinierte verzeichnisse,
    dann noch kommentarferlder, rating system uvm..
    sowas sollte es doch geben?!
     
  3. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    hihihi

    genau das will ich :supi:

    dann noch eine Renamefunktion die sämtliche Dateien nach dem Namen ihres Verzeichnisses benennt plus definierbarem Zähler.

    das geht ja mit anderen Programmen aber leider immer nur mit einem Verzeichnis. Soweit ich weiss.
     
  4. Ich nehme dafür die free-Version von http://www.chickensys.com Translator.
    Ist zwar zum Übersetzen zw. verschiedenen Formaten gedacht, man kann ihn aber auch als Datei-Explorer verwenden :D
    Automatisches umbenennen geht zwar nicht, aber mit "auto-play" kann man schnell vorhören, ggf. "waveform anschauen" und entsprechend verschieben.

    Siehe Screenshots: Main Screen
    http://www.chickensys.com/products/translator/screenshots.html

    Zusätzliches Bonbon:
    Es werden auch gleich "PC-Fremdformate" wie z.B. Akai etc. angezeigt!
     
  5. Neo

    Neo aktiviert

    Ich suche auch soetwas und es muß keine Freeware sein. Also wer so ein Programm kennt, auch wenn es was kostet, ich wäre interessiert.
     
  6. MvKeinen

    MvKeinen aktiviert

    Hab drüben im EA Forum folgenden Tip bekommen aber noch nicht ausprobiert:

    http://www.geocities.com/samplecatalog/

    Danke schonmal für die anderen Links werd das demnächst alles mal checken

    Gruß
     
  7. Das schaut doch schonmal sehr gut aus.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau wie micromoog nehme ich da ein Konverierprogramm, in meinem Fall ist das oft AWave. Geht aber auch mit anderen z.B. Extreme Sample Converter, der auch einen Explorer hat. Bei AWave ist aber die Liste der Importformate länger. Mit dem eingebauten Player kann man schnell abhören und mittels Details Pages die Daten gleich mal checken und auch Sachen wie Autotune, Rootkey ändern, Loops korrigieren usw. machen, auch im Batch Mode und mit Processing Wizards für Sample Rates usw.. Mit aufgeklappten Foldern lässt sich dann ruckzuck eine schnelle Sortierung samt Quick Edit machen (drag/drop). Mit File Inventory werden die Folderinhalte dann automatisch gelistet und können in Text- oder Tabellenverarbeitung archiviert werden. Davon immer eine Hardcopy und das war´s dann. Der Rest ist so wie der Umgang mit nem Lexikon oder so, da muss man dann natürlich schon immer wissen, wo man nachsehen muss, wenn was Bestimmtes gesucht wird.
     
  9. Neo

    Neo aktiviert

    Samplecatalog spielt aber keine 24bit Samples ab, wenn man vorhören will. Ist für mich damit schon unbrauchbar.
     

Diese Seite empfehlen