Suche für meinen Cousin folgenden Track...

dbra

Ehrenpräsident des Technofreunde Ohlenburg e.V.
hmmm... hab ich irgendwann auch schon mal gehört... evtl. was aus der wire/he said oder my life with the thrill kill kult-Ecke?
 

electric guillaume

keine Information
Kann Dir da leider nicht helfen. Allerdings war mein erster Gedanke, dass der Song vom Thema der Vocals und vom Stil her von Paul Hardcastle stammen könnte. Mit irgendeinem Gastvocalisten.
Also nicht seine Jazz-Schiene, sondern was er damals gemacht hat, in der Art von 19.
 
Zuletzt bearbeitet:

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Von der Länge des Tracks scheints 'ne Maxi zu sein, ich werd' nachher nochmal ein Schnipsel mit Melodie hochladen, nachdem ich wieder zuhause bin.
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Glaub nicht dass da jemand kommt ;-) Hab' vor Jahren schon nach Textstellen gegoogled, denn an sich liegt die Kassette liegt schon 'ne Weile bei mir...
 
PTV haben einiges Schlimmes gemacht, aber nicht das....
Wahrscheinlich hast Du recht- ich hatte einfach eine spontane Assoziation zu dem Track "Horror House" vom Album "Towards thee infinite beat".

Davon abgesehen dürfte es kein native english speaking Projekt sein.
Mag in diesem Fall richtig sein.
Ich stell mir nur grad vor, wie sich z.B. grammatikalisch korrekter US-Gangster Rap wohl anhören würde.:cool:
 

Summa

hate is always foolish…and love, is always wise...
Ist halt schon 'ne was abgeranzte Kassette, hab' Angst ich verdreck' mir damit das alte Tapedeck, sonst hätte ich mir den Rest vielleicht schon angehört.
 

nox70

System konformer Querdenker...
Sehr harte Nuss, würde den Track auf jeden Fall einer US Kapelle Ende der 80s/ganz frühe 90s zuordnen, ähnlich Armed Forces von Manufacture.
 


News

Oben