Suche Geräte die Random Pattern/Sequence erzeugen können

J

jrs77

..
Hallo in die Runde.

Ich mache für den Hausgebrauch etwas elektronische Musik auf dem PC und nutze seit ein paar Wochen nun auch ein Elektron Model:Samples und Model:Cycles. Mit den Stepsequencern komme ich super zurecht wenn es darum geht Beats zu generieren, aber mit Ideen für Melodien tue ich mir sehr schwer. Ich habe zwar ein Arturia Keystep, aber ich kann nicht wirklich Klavier spielen und dabei kommen dann immer wieder die gleichen 4-Ton Melodien heraus.

In Ableton nutze ich Max-Plugins um zufällige Patterns und Sequenzen zu erstellen, die ich dann noch nachträglich modifizieren kann.

Gibt es irgendwelche Geräte, die mehr oder weniger zufällige Pattern/Sequences erstellen, die ich dann über Midi in mein Model:Cycles füttern könnte? Ich hab schon das Conductive Labs NDLR gesehen, sowie jetzt auch kürzlich das Torso T-1, aber beide dieser Geräte sind kommerziell nicht erhältlich.

Werft einfach mal alles in die Runde was brauchbar sein könnte und vor allem auch in "normalen" Shops zu kaufen ist.
 
beaes

beaes

......
Der Polyend SEQ hat eine Random-Funktion, die man pro Track anwenden kann. Das ist wohl genau das was Du suchst: naemlich einmal Random druecken und dann das gewuerfelte anhoeren und anpassen.

-beaes
 
laux

laux

_laux
Ich benutze den Squarp Pyramid sehr oft, um damit random Sequencen zu erstellen. Das aber eher so für ambientige ständig wechelnde Sachen. Den Pyramid muss man aber schon mit ein wenig Informationen füttern, damit was brauchbares rauskommt. Einfach einen Random Knopf drücken ist da nicht.

Dann fällt mir noch der Microfreak ein, der hat doch auch einen Würfelautomaten mit drin oder?
 
sushiluv

sushiluv

|||||||
Du könntest auch die mit den M4L devices erstellen random pattern an dein model:cycles schicken.
 
J

jrs77

..
Der Polyend SEQ hat eine Random-Funktion, die man pro Track anwenden kann. Das ist wohl genau das was Du suchst: naemlich einmal Random druecken und dann das gewuerfelte anhoeren und anpassen.

-beaes
Jo. Nur das ich eben den ganzen Rest von dem Gerät nicht wirklich benötige :p

Ich benutze den Squarp Pyramid sehr oft, um damit random Sequencen zu erstellen. Das aber eher so für ambientige ständig wechelnde Sachen. Den Pyramid muss man aber schon mit ein wenig Informationen füttern, damit was brauchbares rauskommt. Einfach einen Random Knopf drücken ist da nicht.

Dann fällt mir noch der Microfreak ein, der hat doch auch einen Würfelautomaten mit drin oder?
Der Microfreak hat nur die Funktion Noten einer bereits bestehenden Sequenz in zufälliger Reihenfolge wiederzugeben so wie ich es in den ganzen Videos dazu gesehen habe.

Ich suche eher was wie bei der originalen 303, wo die Pattern nach entfernen der Batterien und entladen der Kapazitoren komplett zufällig generiert wurde.

Du könntest auch die mit den M4L devices erstellen random pattern an dein model:cycles schicken.
Das mache ich derzeit auch. Ich würde aber gerne auch was haben, was ohne den PC funktioniert :)

Sowas wie die NLDR von Conductive Labs wäre nicht schlecht, wenn man sowas denn in Euro, ohne Kreditkarte und mit Garantie zu kaufen bekäme.

Bei den modularen Geräten gäbe es auch ne ganze Reihe interessanter Sachen, aber die sind eben nicht Plug&Play. Der Kilpatrick Audio K4815 z.B. wäre genau sowas was ich mir vorstellen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
beaes

beaes

......
Sowas wie die NLDR von Conductive Labs wäre nicht schlecht, wenn man sowas denn in Euro, ohne Kreditkarte und mit Garantie zu kaufen bekäme.
Den NDLR habe ich auch da. Aber dort ist die Random-Funktion eine, die auch nur die vorgegebenen Noten random spielt, und das nur run-time; man kann also, soweit ist sehe, die gewuerfelten Sequenzen nicht auslesen und anpassen. Ich habe die diversen Random-Funktionen aber noch nicht benutzt.

Generell finde ich den Output vom NDLR immer irgendwie zu steif und harmonisch. Zwar kann man auch auf einer chromatischen Skala Patterns erstellen, aber dann kann man auch gleich einen Sequencer nehmen.

-beaes
 
fanwander

fanwander

*****
Vermona Melodicer
Der macht kein MIDI

Torso lässt - swoeit ich es richtig verstehe - keinen Einfluss auf den Harmonischen Kontext zu.

Tatsächlich wäre der Imaginator das beste Teil, zumal er explizit für genau das Zusammenspiele mit externen Sequencern gedacht ist.
 
J

jrs77

..
Das sind eben so die Tücken, wenn man was bestimmtes sucht.

Und haltet Euch nicht zu sehr an dem Wort Random auf. Es muß kein 100% Zufallsgenerator sein, der einfach irgendwas auswirft. Ein paar Parameter muß ich auch immer den Plugins am PC vorgeben, bevor die was generieren, wie z.B. die Noten- oder Velocity-Range.

Auch würde ich mich mit etwas wie dem Varigate 4+ anfreunden können, wo man ja nicht direkt was programmiert, sondern einfach nur ein paar Regler hin-und-her schiebt bis was gefälliges bei rauskommt. Die ganzen Videos dazu sehen auf jeden Fall sehr Zufällig aus.
 
ASJ

ASJ

|||||||
... im modularbereich fallen mir spontan vermona melodicer, q-bit bloom und mutable instruments marbles ein... mit einem entsprechendem cv to midi-modul wie zB das doepfer A-192-2 in einem kleinen case eventuell eine Option (wenn auch da gleich mindestens 600 euro komplett auf der finanziellen seite stehen) ...
 
sushiluv

sushiluv

|||||||
Der Toraiz Squid hat eine sehr brauchbare Randomfunktion, die gut einstellbar ist, da kommt oft was brauchbares raus und der Quantizer greift nach dem pattern, was auch gut ist.
Kann zusätzlich auch gatelength, triggers und velocity randomizen.
 
J

jrs77

..
Hab mir jetzt mal den Toraiz Squid näher angeschaut in einem Dutzend Videos. Ich hab ein Ableton Max PlugIn was genauso funktioniert wie der Toraiz Squid und der macht echt was her und könnte interessant sein, aber ich glaube der ist leicht Overkill für meine Bedürfnisse :p

Danke auf jeden Fall an alle erst mal für den Input. Gibt mir auf jeden Fall ein paar Ideen zum drüber nachdenken.
 
sushiluv

sushiluv

|||||||
Hab mir jetzt mal den Toraiz Squid näher angeschaut in einem Dutzend Videos. Ich hab ein Ableton Max PlugIn was genauso funktioniert wie der Toraiz Squid und der macht echt was her und könnte interessant sein, aber ich glaube der ist leicht Overkill für meine Bedürfnisse :p

Danke auf jeden Fall an alle erst mal für den Input. Gibt mir auf jeden Fall ein paar Ideen zum drüber nachdenken.
Cool, welches Plug in ist das?
 
J

jrs77

..
MDD_Snake_V3

Der Entwickler hat sich dabei wohl am Makenoise René Rackmodul orientiert. Drauf gestoßen bin ich über ein Video von ELPHNT.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mindflanger

Mindflanger

2.039.433 Follower, 11.232.998 Likes, 34 Dislikes
Zuletzt bearbeitet:
J

jrs77

..
Jo, den hatte ich ja als Beispiel angeführt weiter oben, aber das ist eben ein Rackmodul wo ich noch allen möglichen anderen Krams benötige um es verwenden zu können.
 
Mindflanger

Mindflanger

2.039.433 Follower, 11.232.998 Likes, 34 Dislikes
Jo, den hatte ich ja als Beispiel angeführt weiter oben, aber das ist eben ein Rackmodul wo ich noch allen möglichen anderen Krams benötige um es verwenden zu können.
Ich packe dir den in einen kleines Doepfer Mini case ( A-100MC), Kabel dazu, fertig. Müssen deine Geräte nur CV/Gate vertragen.

Falls du Interesse entwickeln solltest, schreib mir pn, kriegst Forumsvorzugspreis.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jrs77

..
Es wird jetzt ein Toraiz Squid. Gerade bestellt und jetzt beginnt das lange Warten :p
 
 


News

Oben