Suche Impulsantworten typischer Club-Räume (kleiner Technobunker oder so ähnlich)

P
Partisane
||
Hallo Gemeinde,

wie der Titel schon sagt, bin ich auf der Suche nach Impulsantworten für Faltungshallplugins, welche die Akustik eines typischen (Techno)Clubs einfangen.
Ich habe schon bisher recht viel dazu gesucht, auf dem Weg auch eine nicht besonders kleine Sammlung an IRs gewonnen, konnte aber nichts finden, was mich zufriedenstellen würde.
Ich kenne die IRs bzw. Sammlungen von interruptor.ch, Balance Mastering, Fokke Van Saane, echochamber.ch, Echothief, Voxengo, Samplicity (Bricasti M7), Synthmagic uvm., aber in den knapp 3,25 GB und ca. 6000 Files findet sich nichts, was mir im Hinblick auf das zu erreichende Ziel wirklich gefallen würde (edit: ich habe auch den entsprechenden Thread auf KVR komplett gelesen und die dort geposteten Links durchprobiert, ebenfalls ohne was wirklich passendes gefunden zu haben). Meine Suche ist allerdings auf Freeware beschränkt, derzeit kann ich keine zusätzlichen Ausgaben für Musikzeuch und ähnliches verantworten, also auch keine kommerziellen Libraries, wo man sowas möglicherweise schon eher finden könnte.

Es liegt aber vieleicht daran, dass meine Ohren durch die vergangene Cluberfahrung gewissermaßen mit dem Sound der Lieblingslocations gewissermaßen konditioniert sind, sodass alles, was davon abweicht, von meinem Hirn direkt als nicht überzeugend oder irgendwie falsch abgestempelt und somit abgelehnt wird.

Das Ideal, welches ich erreichen möchte ist eine Impulsantwort eines Raumes, welcher der folgenden Beschreibung am ehesten ähnelt:
- eher kleinerer Raum, also keine Großraumdisko oder Fabrikhalle
- Wände aus Ziegeln, Stein oder Beton, keine Kacheln (Schall reflektiert meines Wissens an Kacheln anders als auf Stein, Ziegel oder Beton)
- niedrige decke, zwischendurch ggf. Pfeiler
- typischer Keller oder Kohlebunker eines alten Gewerbegebäudes, eher schlicht ausgestattet.
- ggf. könnte dieses, dieses oder dieses Foto hilfreich sein, um zu verstehen was ich meine (bei den Bildern handelt es sich um zwei Räume derselben Location) sowie um eine möglichst akustisch passende Entsprechung zu finden.
- keine bis wenig akustische Optimierung des Raumes; ewas Stoff kann hier und da an Wänden hängen oder irgendwo ne Sitzgelegenheit sein, aber ansonsten ist die Akustik eher schlecht denn perfekt optimiert.

Bevor es jemand schreibt: nein, bei meiner früheren Stammlocation anzufragen, ob man vorbeikommen und die entsprechenden Impulsantworten selber machen könnte, kommt nicht infrage.

Falls ihr andere Methoden außer Faltungshall kennt, womit man jedes beliebiges Audiosignal mit der abzubildenden Akustik versehen bzw. gefärbt werden könnte, dann immer her damit. Mir geht es nicht um top Audioqualität, sondern um Realismus und die richtige Soundfärbung.

Es geht mir um ein close enough, es muss nicht exakt derselbe Raum sein, den ich als Referenz heranziehe, aber es sollte schon möglichst ähnlich klingen.

Edit: Da hat es mir wohl den Text zerschossen und nur den Anfang abgeschickt, die Wiederherstellung ist in Arbeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
 


Neueste Beiträge

News

Oben