Suche MIDI, Merger, Router, Spliter 4X4

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von tiefenrausch2, 5. Juli 2013.

  1. tiefenrausch2

    tiefenrausch2 bin angekommen

    Hallo, suche nach einem Stand-Alone Kästchen, dass 4 Midi IN und 4 OUT hat.
    Möchte die 4 INs Mergen, Splitten usw und auf die Outs routen.
    Bitte nicht USB-Powered, da ohne Rechner im Einsatz.
    Gute Qualität ist wichtiger als billig.
    Danke für Tipps

    tr
     
  2. Die Suchkandidaten findest Du in meinen Beiträgen und demnächst hoffentlich auch im Wiki:

    MIDITemp PMM-44/88
    Akai ME-30PII
    Akai ME-80P
    (Ensoniq) KMX-8
    360 Systens MIDI Patcher
    Audio Architecture Function Junction

    Das sind die reinen Standalone-Geräte mit bis zu 8 Eingängen.

    Diese hier sind Interfaces mit Standalone-Möglichkeit, müssen aber am Rechner programmiert werden:

    Emagic AMT-8 und Unitor8 (MKII)
    MOTU Midi Express 128XT
    MOTU Micro Express

    Das neue iConnect MIDI 4+ kann zwar auch alles, was Du suchst, muß aber komplett über Rechner oder iPad bedient werden. Zudem isses immer noch nicht auf dem Markt.
     
  3. Leroy

    Leroy Tach

    Roland A880
     
  4. Und was ist davon aktuell im Handel noch zu erwerben?

    EDIT: Nichts :-|
     
  5. asdf

    asdf Tach

    Ich bin auch großer Fan vom A880 aber damit kann man nur zwei Inputs auf einmal mergen. Routing/Splitting und die Zusatzfeatures wie MIDI Filter und der geniale Tune Modus machen das Gerät für den Preis von ca. €100 aber trotzdem unschlagbar.
     
  6. Reine MIDI-Patchbays stellt keiner mehr her. Blöderweise, denn da gäbs echt einen Markt, wenn auch nur einen Kleinen.

    Von den Großen kommt da nix mehr. Wenn, dann am ehesten von solchen Herstellern wie iconnectivity.

    Die meisten, wenn nicht fast alle dieser Patchbays können nur 2 Eingänge mergen, davon ist meist auch einer fest vorgegeben. Die MIDITemps können dagegen alle Eingänge mergen, und das sogar recht frei einstellbar.
     
  7. peebee

    peebee Tach

  8. Abgesehen vom Mergen, ab wieviel Geräten in der Kette macht ein Interface Sinn?
     
  9. asdf

    asdf Tach

    Meistens wird empfohlen nicht mehr als drei Geräte hintereinander zu verketten. Maximum ist glaube ich sieben(?) aber mit jedem Gerät steigt auch ggf. die Latenz.
     
  10. Dann ist ein Interface unumgänglich....zumal das Mergen mittlerweile unumgänglich geworden ist.
     
  11. Interface und Patchbay hintereinander macht keinerlei Probleme. Habe ich jahrelang so gemacht, damit ist man megaflexibel. Die Verzögerungen kamen da eher vom Rechner oder den Klangerzeugern selbst.

    Zumal man mit dieser Kombi maximal flexibel ist und auch Standalone ohne Kompromisse fahren kann. Interfaces mit Patchbay, Merger und genug Speicher, die Standalone können, sind nicht wirklich existent oder haben zu viele Kompromisse.

    Beispiel: AMT8 und Unitor8MKII: kein aktueller Treiber für Windows, nur 32 Speicher, Standalone nur Programme sequentiell abrufbar. Die beiden Modi sind oft eher hinderlich, und eine echte Matrix sind die Dinger auch kaskadiert nicht, außer mit der Software von Hermann Seib.

    Die MOTUs MIDI Express 128XT und Micro Express sind Interfaces mit Patchbay und Merger, die auch standalone können, aber nur magere 6 Speicher haben. Das ist für ein aktuelles Interface einfach nicht zeitgemäß.

    Die MIDITemp PMM-88 von 1988 hatte schon 128 Speicher und kann alle Eingänge mergen. Ist halt kein Interface.

    Daher: mit der Kombi eines einfachen, guten Interfaces und einer ordentlichen Patchbay hat man das Beste aus beiden Welten. Schrieb ich schon öfter, denn das hat sich bei mir jahrelang bewährt. Mit den erweiterten Interfaces hatte ich immer nur irgendwelche Hakeleien gehabt und daher fahre ich jetzt wieder die Kombi aus Interface und Patchbay, gerade wenn man vorwiegend Standalone arbeiten will, die beste Lösung.

    Diese von peebee oben vorgeschlagene Gerätekombi würde ich auf keinen Fall machen, das ist zu unflexibel.
     
  12. tiefenrausch2

    tiefenrausch2 bin angekommen

    DANKE !

    tr
     
  13. mink99

    mink99 bin angekommen

    Spätestens beim sysex dump vom PC/Mac zum Synth und zurück per midi, kommt man zu dem Ergebnis : eins .
     
  14. Da ich die Kabel nicht verschweiße lässt sich die Kette auch gut unterbrechen. ;-)
     
  15. Das ewige Gestöpsel sollte man Modularisten vorbehalten, dort gehört das so. MIDI gehört, noch mehr als Audio, fest verkabelt und mit einer Patchbay als Schaltzentrale programmiert verschaltet, alles Andere ist Kappes, Umstand oder geht auf die Stecker.
     
  16. Och werde sehr wahrscheinlich auf die Esi Teile weiter oben zurück greifen.
     
  17. Jean Pierre

    Jean Pierre bin angekommen

    Werfe noch das Digital Music MX-8 in den Ring.
    Bin ich sehr zufrieden mit: 6-in, 8-out.

    Gibt es auch nur noch gebraucht.
     
  18. Jean Pierre

    Jean Pierre bin angekommen

    > Das hier?
    Yep! Coole Kiste... :cool:
     
  19. Vom Funktionsumfang her jedenfalls ähnlich wie die PMM-88. Gut zu wissen.
     
  20. goinz

    goinz Tach

    Hi ich suche auch einen Midi Interface mit merge funktion. Wißt ihr ob das Gerät auch Mergen kann? ESI M8U Professional USB MIDI interface 8in/8out
     
  21. Beitrag #2 gelesen? Der untere Teil mit den Interfaces.
     
  22. goinz

    goinz Tach


    Doch klar, aber da er nicht aufgeführt war wollte ich mal Fragen... Aus deiner Ansage entnehme ich das der ESI M8U nicht mergen kann?!
    Ich bin sehr verwundert das es nur so wenige Geräte gibt die das können.

    Eine Frage noch zum Unitor8: muss es der MK2 sein für merge optionen oder geht auch der normal Unitor8. Bzw. was ist der unterschied? Edit: ok mk2 hat usb der normale nicht.

    Ich konnte bei beiden Geräten nichts in der Anleitung zum Thema mergen finden.
     
  23. Das ESI M8U gibt's nimmer neu, Nachfolger ist das M8U XL. Das kann allerdings keine Standalone-Patchbay mehr sein, und mergen geht auch nicht.

    Die Emagics können iirc nur im Computermodus mergen, hab ich bei der Arbeit mit Sounddiver oft gebraucht. Da müßte ich aber nochmal gezielt in meinen Unterlagen schauen.
     
  24. Stue

    Stue bin angekommen

    Ensoniq KMX-8 ist eine tolle Midi-Patchbay, einfach zu bedienen und ab und an auch gebraucht zu finden. Super verarbeitet bzw. robust. Habe sie im Einsatz, es lassen sich allerdings nur die Midi-Input-Channel 1 und 2 mergen. Mir reicht das, da ich max mit zwei Master-Keys einspiele (Motif XS 6 und Nord Piano, um mal eine gewichtete Tastatur zu haben, die parallel z.B. ein Pad aus dem JD-990 layert/ansteuert).

    Zuviel mergen bringt häufig Probleme mit sich, da der Midi-Datenstrom dann "explodieren" kann...
     
  25. Eben, da ist sinnvolle Planung angesagt. Das mit den festen Eingängen beim Mergen kann man durch eine gesteckte Schleife umgehen, die den zweiten Eingang auf einen Beliebigen legt. Ist in der Anleitung der Waldorf MIDIBay beschrieben, darauf werde ich aber in einem Grundsatzartikel noch eingehen.
     
  26. krahz

    krahz Guest

    Ansonsten noch Doepfer mmr 4/4
    Freie 4*4 Matrix mit in/out/merge - ohne Speicherplätze.
     
  27. citric acid

    citric acid aktiviert

    auch wenn ihr gleich wieder schreit. Mode Machines bringt auch einen neuen merger sowie kleine midi und din sync boxen raus. ist von Dtronics gebaut, also top Qualität.
     
  28. citric acid

    citric acid aktiviert

    habe letztens in einem Kleinanzeigen portal eine hand voll merger bekommen. mann sollte jenseits von ebay und ebay kleinanzeigen suchen, hier gibt es oft schnäpchen und gute deals :)
     
  29. Sowieso.

    Schreien nicht wg. MM, eher die Augenbraue hochziehen. Leider kann man die Sachen wohl nicht bei dtronics selbst kaufen, und vom besagten Merger ist auf der Homepage nichts zu sehen.
     

Diese Seite empfehlen