suche monitore!

Dieses Thema im Forum "DAW / Komposition" wurde erstellt von philipp, 7. Juli 2007.

  1. suche ein paar für maximal 600 besser 500 euro,
    hatte bis jetzt die YAMAHA HS80M oder die SAMSON RUBICON R8A ins auge gefasst, hat jemand schon erfahrungen damit gemacht?
    welche alternativen gäbe es?
     
  2. Müssen sie aktiv sein?

    Falls nicht könnte ich die B&W DM601.3 empfehlen. Die werden zwar eigentlich nicht in der Monitorsparte genannt - die meissten halten dir für HIFI.....Ich habe die und nach ausgiebigen Tests sind das seeeehr gute Nahfeldmonitore.
    Kommt natürlich immer auf den pers. Geschmack an. Falls du aktive suchst, dann kommen die ja eh nicht in die Auswahl.

    HS80M sollen für den Preis ganz ok sein, über die Rubicons hab ich bisher nur schlechtes gehört....praktische Erfahrung habe ich aber mit keinen der beiden.
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Adam p7
     
  4. aktiv ist nicht zwingend, nur müsste dann noch der preis für einen verstärker dazu kommen...
    hab über die boxen nich viel gefunden, google spuckt zwei links aus, einer auf französisch und der andere ist eher hifi, haben sie eine seite für die?
     
  5. missverständiss, 600 sollte der paarpreis sein.. (falls a7 gemeint sind??)
    unter p7 hab ich leider nichts gefunden, sind die anf10 gemeint?
     
  6. http://www.bowers-wilkins.com/display.aspx?infid=980&terid=992
    Da stehen die Infos zu den DM601 S3 (das ist die richtige Bezeichnung). Als Verstärker habe ich bei mir nen Samson Servo-170 stehen. Den gabs vor paar Monaten noch für 200€ oder so zu kaufen.
    Der Stückpreis der DM601 liegt offiziell bei 210€ - manche Händler geben vielleicht noch etwas Rabatt.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Kleine Endstufe:
    https://www.thomann.de/de/samson_servo_120a.htm

    Im Set mit ANF10
    https://www.thomann.de/de/adam_anf_10_servo_200_set.htm
    (das andere Set für 555 ist blöd, zumindest vorletztes Jahr haben die Endstufen am Ausgang leicht gebrummt.)

    Die
    Nubert erfreuen sich als neutrale HiFI-Lausprecher auch einer gewissen Beliebtheit als "Monitore"

    Generell würde ich aber zum weitersparen raten, bei Monitoren lohnt sich das wirklich. Fahr zumindest mal in einen Shop und hör dir ein paar Monitore der unterschiedlichen Preisklassen an.

    Ach ... nix gegen die B&W ... zumindest die Vor-Vorläufer von denen haben mir seinerzeit gut gefallen.
     
  8. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    Das Adam Set ist ja extrem cool !!
     
  9. werd ich machen!
    die adams wären bisjetzt das beste,ich geh sie mal mit den yamahas vergleichen!

    ich stimme zu, dass adam set hat klasse.
     
  10. Plasmatron

    Plasmatron aktiv

    hab die Adams letztens auf einer Regie stehen gehört und war echt baff wie gut die auflösen
     
  11. Adam ist grossartig...

    haben ihmo das beste Preisleistungsverhältniss.

    Die P11 sind meines erachtens für das gebotene saubillig... besser als bsw. Genelec 1030 ganz zu schweigen von den Mackie.. aber die sind glaube ich auch jetzt 300€ billiger das stück ?!

    Die ANF sind sicher auch spitze....

    Wie immer hier meine emfehlung an die Budgetfraktion Yamaha HS80m die sind für den Preis wirklich überragend...

    Fetz hat recht... nochmal n büschen sparen und dan gleich "richtige" kaufen , man weis einfach erst was musik ist wenn man so abhört...

    und lern einfach sehr viel was einem sonst verborgen bleibt. Es läst sich einfach nichts "wirklich" beurteilen... weder die Synth noch der andere Quark an dem man so rumspielt , wenn die Monitore ein schwaches oder das Schwächste Gerät in der Kette sind ;-)

    Ich frage mich Heute manchmal warum das bei mir so lange gebraucht hat das einzusehen :roll: :D
     
  12. reichen die a7 von tiefgang her als abhöre aus, oder ist der sub dazu zwingend?

    mache eher halb akustische musik, will sagen teil mit synths teil mit akustischen instrumenten.
     
  13. also ich hate das selbe problem und wuste nicht ob ich das Yamaha oder das Event kaufen will aber dan hab ich das ADAM A7 gehort und ich hab sie gekauft und glaube mir es sind wirklich sehr gute monitor es kosten 800 euro nicht 500 aber es lont sich weil ich denke man kauft monitor nur eine mall.Die Yamaha sind gut aber es ist eine andere sound.Ich benutze auch synthesazer und es ist alles perfect.
     
  14. Anonymous

    Anonymous Guest

    obwohl das egtl posting schon vom sommer ist.. und ich egtl auf die event asp8 schwöre,
    arbeitet von euch schon jemand mit den vielgelobten m audio ex66 ?
    any Xperiences?
     
  15. also monitore sind ja immer eher geschmacksache

    ich wuerd mir die yamahas holen, die haben meinen ohren nach einen schoenen rauen klang, so wies aus dem instrument sprudelt.

    kuck dass du in nen musikshop kommst, nimm deine testcd mit und hoer dir alle in deiner preisklasse liegende an
     
  16. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Für bis 600 euro, bekommst du die GENELEC 8020A als Paar ! Kann ich nur empfehlen.
     

Diese Seite empfehlen