Suche Musik wie Yellow Magic Orchestra

Dieses Thema im Forum "Ansätze / Konzepte" wurde erstellt von Commodore64User, 31. Dezember 2013.

  1. Besonders die BGM und Technodelic haben es mir angetan wer also weitere interpreten kennt die in dieser richtung gehen oder ähnlichen still haben dann her damit :)
     
  2. nox70

    nox70 bin angekommen

    Passt vielleicht nicht ganz auf YMO, aber Ippu-Do sei mal erwähnt.
     
  3. probier mal "logic" und ryuichi sakamoto.
     
  4. Burt

    Burt Tach

    Du meinst wahrscheinlich 'Logic System', das Projekt von Hideki Matsutake,
    bekannt als Sound- und Sequenzerprogrammierer von Tomita, Sakamoto (1000 Knives)
    und YMO.
    Schau Dir mal diese Webseite an: http://www.farsidemusic.com
     
  5. tronique

    tronique Synthesist

  6. Mr.Lobo

    Mr.Lobo Tach

    ich finde ja, dass die hier manchmal, vor allem beim gesang, ein bisschen so klingen, aber auch ansonsten ziemlich toller synthpop...

     
  7. Takahashi und Hosono Soloplatten sind oft näher an YMO als die Sakamoto-Sachen. Ich hab immer Bill Nelson als adequat empfunden: Mein LIeblingsalbum von ihm ist Chimera. Sowas wie "Der Neue Tanz" von YMO gibts kaum wo anders.
     
  8. Japan - Tin Drum!

    Da wirst du staunen wie ähnlich das klingt, die kannten sich damals alle gut und waren befreundet.
    Ich bin damals den umgekehrten Weg gegangen, Sakamoto auf der "Gentlemen take polaroids" von Japan kennengelernt und mich dann für YMO interessiert.

    Die "Gentlemen...." wäre vielleicht auch noch was.

    Dazu vielleicht noch interessant:

    Sylvian/Sakamoto "Bamboo houses" und "Bamboo music"

    Ryuichi Sakamoto "B2unit" - das ist aber teilweise harter Tobak

    Ryuichi Sakamoto "Forbidden colours Soundtrack"

    Und eventuell, wenn auch mehr in Richtung Pop/Wave:

    Sandii & the Sunsetz "Immigrants"

    Hoffe geholfen zu haben.....
     
  9. Ja, die Chimera.
    Wobei, kennst du seine "The love that whirls"?
    Die hat mir vom Bill noch besser gefallen.
     

Diese Seite empfehlen