suche Rackschrauben mit kleinem Kopf

Dieses Thema im Forum "Studio" wurde erstellt von Ensonic, 25. Mai 2011.

  1. hey,

    meine aktuellen Rackschrauben haben zu große Köpfe, dadurch entstehen Abstände zwischen den 19" Geräten,
    wo bekomme ich denn welche mit schmälerem Kopf ?
     
  2. Bernie

    Bernie Anfänger

    Schraubenköpfe sind nach DIN genormt. Ich nehme immer Innensechskantschrauben M6x10 (DIN 912), da ist der Kopf eh etwas kleiner.
     
  3. wo gibts die denn mit so ner Geräte schonenden Kunststoffkappe ?
     
  4. Jockel

    Jockel -

    Also evtl. kann man da ein Stück Schrumpfschlauch snehmen, dass man drüberzieht und schrumpft.
     
  5. Ja so sechkatschrauben sind schon was kauf dir eine Packung und sei glückling bis ans ende der zeit ;-)

    Es gibt auch so plastikbeilagscheiben die sind aber relativ teuer (3euro pro 24stück)
     
  6. random

    random aktiviert

    von Adam Hall schon ab 0,05 EUR/ Stk.

    Bei einigen Geräte habe ich Adam Hall HUMFREES verwendet.
     
  7. mookie

    mookie B Nutzer

    hab grad gelesen
    suche Rackschrauben in meinem Kopf


    sorry für OT
     
  8. random

    random aktiviert

    nicht übertreiben ;-)
    [​IMG]
     
  9. bei einem Tischrack dass ich vor ein paar Jahren mal kaufte, waren solche Innensechskantschrauben dabei und die hatten auch Plastikkappen die den Schraubenkopf umfassten, also nicht nur Beilagscheiben.

    Sowas muss es doch auch einzeln zu kaufen geben
     
  10. tomcat

    tomcat -

    Ich verwend Niro Imbusschrauben, die haben wie Bernie schon gesagt hat einen kleineren Kopf.

    Dazu gibts 2 verschiedene Arten von Kunststoffbeilagscheiben. Normale Beilagscheiben aus Kunststoff und welche mit einem Steg rundherum der die Schraube etwas einfasst. Die sind zwar für die Imbusschrauben etwas zu gross, schauen aber trotzdem super aus und werden übers Gewinde zentriert.

    Wenn ich dazu komme kann ich ja ein Foto machen.
     
  11. tomcat

    tomcat -

    Bildchen
     

    Anhänge:

  12. http://de.wikipedia.org/wiki/Inbus

    Pssst .... :floet:

    Bernie hat das aber elegant gelöst!! :mrgreen:

    ... und sorry dafür, hatte grad Langeweile.
     
  13. tomcat

    tomcat -

    War natürlich ein Tippfehler ;-) Sieh an, ich hab das glaub ich mein Leben lang überlesen das dort ein n statt m steht :lollo:
     
  14. Ja, das hat mich schon in meiner Lehrzeit geplagt. Ich spreche heute noch oftmals IMBUS und korrigiere mich dann erst im zweiten Schritt. Klingt einfach schöner ;-)
     
  15. tomcat

    tomcat -

    Ich sag auch weiter Imbus. Werd aber versuchen Inbus zu schreiben. Deswegen spricht Bernie von Innensechskantschrauben, jetzt hab ich auch deinen 2ten Kommentar richtig verstanden. Brauch mehr Kaffee :mrgreen:

    Btw. ich hab auch solche I_bus Schrauben in klein für meinen Modular. Sieht gut aus. Muss nur mal kleine Kunststoffbeilagscheiben dafür finden. Auf ebay gibts einen Bootshandeltypen der hat eine Menge der Niro Schrauben zu moderaten Preisen.
     
  16. DrFreq

    DrFreq -

    das ist auch ein lustiges Thema... vor allen Dingen sehe ich mehr als oft genug wie sich Leute 5 oder 6 tsd € Kompresoren mit Daumendicken Metall Unterlegschrauben in ein 10 € Rack quetschen :lollo:
     

Diese Seite empfehlen