[Suche] Sortiment mit Widerständen der BauForm 204

GuywithBass

GuywithBass

Synthesizer Azubi
Hallo Gemeinde,

mein Sortiment an el. Widerständen hat durch weg einen Körper von ca. 6 mm länge und entspricht daher der Bauform 207. Ich brauch aber el. Widerstände mit einer Körperlänge von ca. 3 mm das entspricht der Bauform 204. Die PCB für meine Bausätze scheinen grundsätzlich den Standard 204 zu benötigen. Ich brauch also auch Widerstände die die Richtige mechanische Größe hat.

Wo bekomme ich entsprechende Sortimente

Hilfreiche Kommentare, weiterhelfende Antworten und sachdienliche Links sind mir wie immer willkommen.

Gruß

GwB
 
Thomasch

Thomasch

MIDISynthianer
Die schmaleren Lochabstände müssen nicht unbedingt ein Hinweis auf die kleinen Widerstände sein, denn es besteht auch die Möglichkeit, daß hier Widerstände aus Platzgründen stehend verlötet werden sollen.
Ich würde daher lieber erstmal klären, was da überhaupt gebraucht wird - wieviel mW, Kohle-oder Metallschicht, Toleranzbereich...
Schau am besten mal in die BOM des Projekts (bill of material), sofern eine vorhanden ist.
Die gut gemachten BOMs enthalten oft sogar für die Bauteile Links zu fertigen Einkaufslisten.
Oder schau im Netz nach Fotos wo man den Bausatz mal aufgebaut sehen kann.

Grundsätzlich kann man aber sagen, daß Ebay eine gute Anlaufstelle ist, wenn man ein paar mehr als nur ne Handvoll kaufen will.
Da kommt man preislich gerne deutlich günstiger weg, als bei Reichelt, Conrad, Mouser und Co.
 
GuywithBass

GuywithBass

Synthesizer Azubi
Danke für den Hinweis. Mir liegen BOM und Aufbauanleitung vor.

Es wird ein 1/8 Watt beschrieben und eine liegende Montage angezeigt.

Eine stehene Montage sieht zwar nicht so schön aus, dürfte aber keine elektrischen Probleme bringen.

Meine Bauteilauswahl bei den Widerständen beruht auf nachfolgenden Annahmen (Bitte korregieren wenn ich falsch liege):

1) In der Schaltung bewege ich mich im Bereich von einigen Volt (-12V bis +12V). Einstrahlung und Übersprechen wie das bei Mikrofonvorvertärkern (mV) oder Hochfrequenz (MHz) der Fall ist wird hier keinen wesentlichen Einfluß haben. Sonst wären Bredboard und mal eben zusammen löten alla "Klumpen" nicht machbar.

2) Bei Widerständen spielt es keine Rolle ob die Nennleistung etwas größer gewählt wird als angegeben. Hier also 1/4 Watt statt 1/8 Watt.

3) Die Tolleranz kann ich immer genauer nehmen als an gegeben. Also wie bei R17, R18, R28, ... statt 100kOhm 5% habe ich 100kOhm 1% genommen.

4) Im Kleinsignalbereich kann ich Widerstände mit Kohleschicht immer gegen welche mit Metallschicht austauschen. Der Widerstandswert muss stimmen.
 
GuywithBass

GuywithBass

Synthesizer Azubi
Grundsätzlich kann man aber sagen, daß Ebay eine gute Anlaufstelle ist, wenn man ein paar mehr als nur ne Handvoll kaufen will.
Da kommt man preislich gerne deutlich günstiger weg, als bei Reichelt, Conrad, Mouser und Co.

So nach dem ich die richtigen Schlagworte genutzt haben 0,125 bzw 1/8 W habe ich auch ein Sortiment hier gefunden und gleich bestellt. Das kommt dann zu Wehinachten vom Chinesischen Weihnachtsmann.
 
 


News

Oben