Suche TR-808 originale Schutzfolie

Dieses Thema im Forum "mit Sequencer" wurde erstellt von oOUTOFCONTROLo, 7. Oktober 2011.

  1. dieses thema passt hier zwar nicht rein.aber vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen.suche die originale schutzfolie einer tr 808.vielleicht kennt ja jemand eine seite im internet, wo ich die noch bestellen oder herbekommen könnte.hoffe ihr könnte mir da helfen.
     
  2. Die gibts sicher nicht mehr zum Nachbestellen. Eine Möglichkeit wäre, dass jemand, der die Folie noch besitzt, diese scant, und man dann die Folie nachdrucken läßt. Laminierbetriebe machen sowas täglich.
    Du kannst ja zB mal den Anbieter von http://www.ebay.com/itm/Roland-TR-808-M ... 0755731909 kontaktieren. Wenn er nett ist, dann reicht er eventuell Dein Ansinnen an den Käufer der 808 weiter.
     
  3. Hi,

    Also ich habe hier auch noch so eine Folie. Ich könnte die auch mal scannen, falls erforderlich. Nun hatte ich mir auch schon mal überlegt diese Folie neu herstellen zu lassen, jedoch fehlt mir da die Kenntnis welches Unternehmen das machen kann und in welchem Format man das Folien-Layout einreichen muss. Da müssen dann ja auch die Löcher rein gemacht werden, keine Ahnung wie so etwas produktionstechnisch läuft. Wenn mir jemand eine Adresse besorgt, könnte ich dieses Projekt gerne mal anleiern….

    Grüße
    Orange
     
  4. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Das können ziemlich viele, das wird für alle möglichen Werbe-Schilder gebraucht.

    Druck=Digitaldruck, Löcher=Schneidplotter, Format dürfte oft Corel-Draw sein.
     
  5. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Kenn mich ja mit dem Grafikzeugs nid aus, dachte aber das in der Industrie für Schneidplot oder ähnliches immer dieses Illustrator-Format verlangt wird.
     
  6. Nоrdcore

    Nоrdcore Spezialist

    Zumindest die T-Shirt Leute (die Bügelfolie wird auch auf einem Schneidplotter gemacht) haben meist Corel. (K.A. warum, hat mich auch gewundert. )
     
  7. Ich würde es mit 300 dpi auf einem DIN-A3 Scanner scannen. Schwarzes Papier drüberlegen. Als Format in ein png oder hochauflösendes jpg scannen.

    Die Schilderdienste hier nehmen üblicherweise alles, was genügend hochauflösend ist. Die Konvertierung in *ai oder *cdr machen die sich dann schon selbst.
     
  8. Danke schon mal für die Antworten. Ich muss mal sehen ob ich einen A3 Scanner finde. Ansonsten kann ich das Teil ja selbst vermessen und in Corel ein Layout machen. Dann kann ich auch gleich noch ein paar Beschriftungen weglassen und hinzufügen.
    Ich werde jedoch nicht starten bis ich eine Firma am Start habe die das Corel Format nimmt und die Arbeit auch entsprechend umsetzen kann..

    Grüße
    orange
     

Diese Seite empfehlen