summer lounge vol 3 jetzt überall erhältlich

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von intercorni, 28. Mai 2009.

  1. Gratulation.

    Ist das identisch mit dem Mix auf Deiner Urania-myspace-Seite? Klingt nach viel DX7 und Roland JD800(-Epigonen) - kann das sein?

    Florian
     
  2. Danke :)
    Ja stimmt, der Mix ist identisch mit der mySpace-Version.
    Bei den Lounge-Tracks gibt es leider immer einen sehr engen Termin, sodass ich oft auch auf digitale Synthis und auch viel Software zurück greifen muss.
    DX7 nicht, aber ein FM8 ist auch dabei.
     
  3. Was heißt hier "muß"? Das ist doch nix böses.

    Ist schon lustig, wie sich so manche Sounds über Jahrzehnte hinweg uneditiert erhalten (und vermutlich sind die myriaden von DX-Sounds alle in die FM8-Libraries eingeflossen). Beispiel der tiefere einzelne Shamisenartige Sound und die Marimbas, die beide mit dem Rhytmus bei 1:10 einsetzen.


    Florian
     
  4. Schlimm ist das nicht, stimmt :)
    Hätte ich jedoch mehr Zeit für eine Release, würde ich sicherlich den ein- oder anderen Sound durch etwas Analoges ersetzen.
    Aber so wie es jetzt ist, also mit all den Reminiszenzen an die alten Klänge und Sounds, passt das schon.
     
  5. Zolo

    Zolo aktiviert

    Ja Glückwunsch :cool: Kling interessant dein Song - hab ich gleich mal in Einkaufswagen geschmissen ;-)

    Bin ja eigentlich ein großer Chillout Fan. Ich rede jetzt nicht von diesem Album hier, aber genau das nervt mich so:
    Fast alles was ich im Chillout Bereich höre, sind diese 0815-schnell_was_zusammengeklatscht Compilations, die nur eben ein paar Euros bringen soll... Ich vermisse die Zeiten wo Chillout Tracks a la Space Night so viel Charm und Charakter hatten, daß man sie nach einmaligen hören nicht mehr vergessen konnte und im Idealfall sogar noch Gänsehaut bekommen hat.

    Ich überlege seit Wochen ein eigenes (Hardware) Label in dem Bereich aufzuziehen, weil ich davon überzeugt bin das es genug Leute gibt die auch diesen "Oldschool" Chillout der von Herzen kommt schätzen würden. Aber ich sehe keine Chance da genug Publicity machen zu können um Aufmerksamkeit zu bekommen... Naja mal schauen.

    Aber geht es auch anderen so ? Das dieses man von diesen - oftmals lieblosen Lounge Musik - gelangweilt ist ?
     
  6. Trotz des engen Zeitplans habe ich mir natürlich große Mühe mit dem Track gegeben. Etwas anderes hätte ich auch nie und nimmer veröffentlichen wollen. Zeitlich habe ich da bestimmt 3- 4 Tage dran gesessen, keine Frage.
    Nur kann man den Track nicht liegen lassen, um die Ohren frei zu bekommen, denn meistens hört die Fehler dann irgendwann nicht mehr.
    Anderseits ist solch eine "Deathline" aber auch ganz gut, weil die Gefahr einer Verzettelung durch wildes Experimentieren erst gar nicht aufkommt.
     
  7. Zolo

    Zolo aktiviert

    Wie soll Hans Zimmer angeblich gesagt haben "deadline is my only inspiration" :cool:

    Ne aber so war das gar nicht gemeint. Gibt auch bestimmt Klassiker die in wenigen Stunden entstanden sind. Ich meinte mehr das viele viele Lounge Compilations halt klingen wie lieblos was hingefuscht. Und bei einigen weiß ich auch das es defintiv der Fall ist. Da bekommt dann ein Artist den Auftrag in wenigen Stunden 10 Tracks zusammen zu klatschen und das ganze wird dann Fake mäßig als "Best of Lounge" verkloppt wo jeder Track angeblich von nem anderen Artist ist.

    Ist ja ok - wenns gekauft wird. Aber schlimm finde ich das es kaum noch qualiative Sachen gibt - oder zumindest ich sie nicht oder nur schwer finde :D
     

Diese Seite empfehlen