Sunny Autum

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von shiroiyuki, 23. September 2013.

  1. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Anhänge:

  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi: gefällt mir gut

    ...bis auf das was da bei 2:35 rein kommt, im ersten Moment hab ich gedacht "ah, Windows...sie haben EMail" oder sowas :mrgreen:
    Und das Piano nen Tick leiser und sphärischer bitte (mehr Hall, das muss aus der Ferne kommen) - ansonsten richtig gut. :supi:
     
  3. Pepe

    Pepe Tach

    Ah, sorry, aber das kann ich mir nicht komplett anhören. Von so Kompressor-gestützten Beats bekomme ich (ernsthaft!) direkt Kopfschmerzen. Das ging mir schon bei der Verwurstung von Steve Winwoods "Valerie" so. :-|

    Das Piano im letzten Drittel habe ich mir aber mal angehört. Klingt meiner Meinung nach entweder zu echt, oder zu gefaket. Ich würde es mehr in Richtung "Fake" drücken. Was Trooper mit dem Hall und leiser sagt, kann ich unterstützen.
     
  4. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Danke für das Feedback :nihao:

    Das Piano hatte ich schonmal runtergedreht, war wohl nicht genug.
    Ist aber kein Problem, so richtig ist da eigentlich nichts abgemischt, hatte nur mal nen Mitschnitt gemacht.

    @Trooper: Mit spährischer ist Delay/Reverb gemeint?
    Mit dem Windows-Ton meinste bestimmt den Mopho mit dem gesyncten Delay, nunja, wenn ich den rausnehm müßt ich was anderes bringen, mal schauen was mir da einfällt :)

    @Pepe: Ist die Kompression(Ducking) zu heftig, oder hast Du da grundsätzlich ein Problem mit? Könnte die noch etwas subtiler machen.
     
  5. Pepe

    Pepe Tach

    Ich habe da grundsätzlich ein Problem mit. Ich komme mit solchen Sounds nicht klar. Ändere da mal nichts dran, denn einige finden solche Klangverläufe bestimmt "endgeil". Der Kompressor wird Zeit meines Lebens nicht mein Lieblingseffekt werden. Ich nehme tatsächlich immer nur Limiter und auch nur, um Pegelspitzen abzusenken und nicht, um grundsätzlich eine andere Dynamikkurve zu erreichen.

    Den Mopho finde ich gar nicht übel. Am Ende könnte er mehr Delay-Feedback bekommen, da das sehr abrupt und trocken aufhört.

    Das Piano klingt für mich so sehr nach Yamaha PSR-200-Serie. Was hast du denn da genommen?
     
  6. shiroiyuki

    shiroiyuki Tach

    Piano war der GEM RP-X, also eher in die Ecke 'zu echt'...
     

Diese Seite empfehlen