"Supermax - It aint easy" Sound

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Shunt, 29. Juli 2009.

  1. Shunt

    Shunt aktiviert

  2. Re: Röyksopp Chords

    Könnte sein. Tippe aber eher dass das ein LFO ist der nach Ablauf einer gewissen Zeit (Delay) anfängt zu modulieren.

    Ansonsten werden's wohl einige Saws sein die da zum einsatz kommen.
    Klingt für mich auch ein bisschen "syncig"...Möchte aber keinen Mist erzählen und mach deswegen mal lieber Platz für jemanden der sich auskennt. :)
     
  3. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    Re: Röyksopp Chords

    wat hat denn das mit Röyksopp zu tun? Das ist Supermax It ain't easy von 1979. Das dürfte zu 99% ein Minimoog sein, sieht man in jedem Video aus jener Zeit von Supermax.
    Demnach sind das auch keine Chords, sondern ein Leadsound, irgendeiner der Oszillatoren wird um 5 oder 7 Halbtöne verstimmt. Und dann wird ab und zu am Modulationsrad gedreht.
     
  4. Shunt

    Shunt aktiviert

    Re: Röyksopp Chords

    Sorry, wußte ich nicht das es von Supermax ist ;-)
    Hab im Titel geändert.
    Das ist auf dem Röyksopp - Back to mine Album drauf.

    Aber danke für dein Beitrag, schon mal sehr hilfreich.

    Christian
     
  5. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    also wirklich wissen tu ich's auch nicht ;-) Aber war doch etwas erstaunt über Royksopp in diesem Zusammenhang.

    Hab kein Video zu ain't easy gefunden, aber ein anderes Stück mit diesem gleichen oder sehr ähnlichem Sound:


    src: https://youtu.be/AOp8Nnjir1g


    siehe z.B. Minute 1:17, ist ein Minimoog zu sehen.

    EDIT: auch wenn dies sicherlich playback ist...
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest


    src: https://youtu.be/EUZwj63GBwA



    Das sind mindestens 2 Sounds, einmal die Chords im Hintergrund und ein Leadsound (Ich tippe auf Grundton+ Quarte, also den zweiten OSC +5 ...Fußlage ausprobieren) im Vordergrund. Beim Leadsound kommt eine LFO-Modulation dazu (bzw. beim Mini vom VCO3), wahrscheinlich per Modwheel eingeblendet. Der Leadsound ist ziemlich typisch Minimoog.
     
  7. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

  8. Anonymous

    Anonymous Guest

  9. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ja klar, Love Machine rulez ;-)
     
  10. ossi-lator

    ossi-lator bin angekommen

    ja, der Kurt war ne geile nummer...........respekt respekt respekt...........

    die WORLD OF TODAY und die SUPERMAX LP sind mit DIE standardwerke der discoära.
     
  11. Shunt

    Shunt aktiviert

    Irgendwie ist das ja immer der gleich ähnliche Sound in den Supermax Liedern :lol:
    Schon n geiles Teil...
     
  12. Neo

    Neo bin angekommen

    Ich habe alles von Supermax hier, der Typ hats wirklich drauf.
    kurt Hauenstein war das beste was Österreich musikalisch zu bieten hatte und imho auch besser als Falco.

    Kurt Hauenstein hat ja mal gesagt das es ihm primär auf den Groove ankommt und der Typ weiß definitiv was Groove ist. :phones: :adore:
    Kurt Hauenstein war außerdem für mich immer der Inbegriff von Coolness :cool:
     
  13. virtualant

    virtualant eigener Benutzertitel

    ja! auf jeden Fall, der war noch echter Musiker und die Stücke sind genial, also nicht jedes Stück von den alten Platten, aber auf diesen alten Platten gibt's immer ein paar Highlights
     
  14. Black2545

    Black2545 Tach

  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich liebe supermax, hab auch ein paar scheiben.
    Das zuegs hat vor allem auch richtig druck.
    kenn mich beim modernen nicht aus, finde es aber nie so druckvoll wenn ich was höre ( ist dann aber halt CD, nicht Vinyl )
     
  16. Wie genau würdet ihr den "It ain´t easy Sound" am Mini programmieren?

    Für mich hört sich das so an, als ob der 2. Osci ne Terz unter dem ersten liegt. Oder hat er 3 Oszis genommen und das Vibrato mit dem Pitch-Wheel gemacht?
    Und welche Wellenformen?
     
  17. Tischhupe

    Tischhupe Tach

    Ist ja schräg. Die hatte ich schon fast vergessen. Fand ich aber auch gut. Ich dachte aber immer, die wären eine engl. oder amer. Kombo. So kann man sich irren. Macht der Hauenstein denn noch was? Muss ich mal nachforschen.

    Edit: Ah, ich sehe dass der wohl noch ziemlich aktiv ist. Und den Amadeus-Musikpreis hat er auch bekommen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kurt_Hauenstein
     

Diese Seite empfehlen