Symbolic Sound Kyma again (capybara)

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Moogulator, 20. Juni 2005.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. Bernie

    Bernie Anfänger

    [quote:283bb785bd=*Moogulator*]hatte grade nette g.legenheit

    Nöö. Es gibt ja nicht so viele Kymas. Das ist schon ne mächtige Kiste...
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    hmm, hier in K gibts mind 2 davon.. und demn

    hmm, hier in K gibts mind 2 davon.. und demnächst auch nochmal nen workshop dazu..
     
  4. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Mehr Input bitte... was hat man dir alles gezeigt, was hat d

    Mehr Input bitte... was hat man dir alles gezeigt, was hat dich am meisten beeindruckt.... wo bleiben die DETAILS... ;-)
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    das Ding hat eine irre *Aufl

    das Ding hat eine irre "Auflösung" in der BErechnung und klingt im guten Sinne sauber. DAgegen klingt ein Vsynth wie Spielzeug!

    Das ist imo der fetteste Punkt dabei. Die Rechentiefe und die Möglichkeiten sind wirklich hoch, er rechnet intern mit 192khz und das hört man!
    Da ich bei dir ja auch den FM-Mann anspreche bin ich mir sicher, das du das einzuordnen weisst..

    Ich hab einfach selber etwas Zeit an der Maschine verbringen dürfen, netterweise..
    Sicherlich kann ich nicht jedes Detail sagen, aber es gibt auch etwas was übers Netz bisher bei mir nicht so ankam, nämlich Sinn und Unsinn der Timeline und der BEdeutung. Imgrunde ist das nicht s anderes als eine Echtzeitsteuerung der Effekte als solches.. Meint: das ist nicht wie ein Plug System mit ein paar Audiospuren, die TRacks sind der Song und steuern die komplett Maschine, was natürlich per Logic syncbar ist..

    Meint:: Wenn du zwei Mega-FFT FX ineinander übergehen lassen willst ,dann machst du das damit einfach ;-)
    Mir gefällt die gleichzeitige Reduktion auf das Wesentliche (kein GRafik Schnickschnack, einfach normale OSX Regler bzw deren einfaches ,fast mathematische Design).. also kein Vintage - Bockmist, sondern reine Funktion. Das andere (neben der Reduktion) ist das funktionelle und der Klang selber.. Es ist wirklich nicht wie ein moog oder g2 oder sowas.. es ist ein eigenes Ding..

    Gibts spezielle Dinge, die du wissen wolltest?
    es ist nicht einfach in Worte zu fassen, letzlich geht es ja um Klang..

    "Teuer".
     
  6. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ich dachte eher an Sachen die man sonst mit Soft- Hardware n

    Ich dachte eher an Sachen die man sonst mit Soft- Hardware nicht oder eben in der Kombination nicht hinbekommt...
    Welche Synthese-Formen sind moeglich, mit welchen Eckdaten?
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    [quote:8121c0fd9a=*Moogulator*]
    *Teuer*.[/quote]


    Alter Schwede!
    What is it? Sowas wie Reaktor meets VariOS für Erwachsene?

    Ich les mich gerade rein
    www.symbolicsound.com/cgi-bin/bin/view/Order/WebHome

    Das Basisset kostet $3500.-

    Ich muss mir ja zum Glück keine Gedanken machen. Ich darf sowas nicht haben - ich würde mich totfrickeln :play:

    Falls du deinen verticken willst...
    [obwohl: an dem würd ich mich auch totfrickeln]
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    diese Liste w

    diese Liste wäre länger als ein Posting hier so hinbekommt..

    erstmal: das Ding ist in Lisp programmierbar, es ist ähnlich wie der neue Reaktor Core von <a href=http://www.sequencer.de/software_synthesizer/native_instruments.html>Native Instr.</a> quasi Mathematiktauglich, man kann also wirklich allesmögliche reinbauen..

    Die Synthese ist besonders stark in den Punkten FFT und Analyse und ECHTZEIT-veränderungen in Spektralen Zusammenhängen. Sprich: Egal, ob du eine Art Spektraldelay , einen Formantvocoder oder ein Morphing oder ein Spektralzerstörendes Patch baust: Das kann er! Es mag andere Hersteller geben, die das auch irgendwie anbieten, jedoch nicht so vollständig und so ..hmm offen ..

    Hier gab es ja schon im alten Capybara 33 und 66 solche Sachen, lange vor Gründung von <a href=http://www.sequencer.de/software_synthesizer/native_instruments.html>Native Instr.</a> ;-)

    Zweiter Punkt sind Granuliereffekte und Synthese mit Samples oder Synthetisch.

    NAtürlich der übliche Kram sowieso (naja, filter und sowas hat Kyma natürlich auch).. die klingen übrigens für meine Ohren sehr schön teuer, jedoch nicht "analog"..

    Neben Morphing und Spektralen Sachen gibt es aber noch andere Sachen..
    Es ist wirklich sehr umfangreich..
    NAtürlich auch REverb, Delays und Co.. aber das ist klar..
    Übrigens auch in einer sehr hohen Qualität.

    Wenn man an einem Regler dreht, gibt es (solang man das nicht will) irgendein gezipper.

    Das wäre mal ein Teilausschnitt aus dem ,was geht..
    Hoffe, das kam nähe dran?

    Das berühmte Morphen von einem Spektralergebnis zu einem Sample ist zB eine der Anwendungen, andere Sachen sind in Worten schwer zu erklären, zB das aufwingen von BPM auf ein eigentlich "starres Sample", führt zu sehr interessanten rhythmischen verbiegungen..

    Das alles in Echtzeit, versteht sich..

    tja, ja.. Kyma verfolge ich schon seeehr lange.. Ich bereue noch heute nicht bei diesem November-Workshop gewesen zu sein vor X Jahren..
    mittlerweile ist Kyma Firewiregesteuert und auch schon ein paar Versionsnummern weiter..
     
  9. softfreak

    softfreak Tach

    O Gott ! Wie das aussieht,
    das erste System das mich


    O Gott ! Wie das aussieht,
    das erste System das mich überzeugen
    könnte, den PC als Musikinstrument zu benutzen...
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    der lief fr

    der lief früher als mac only, später dann sogar auf pcs.. ;-)
     
  11. softfreak

    softfreak Tach

    na da bin ich aber froh ;-)
    Wenn das klingt wie`s teuer is .


    na da bin ich aber froh ;-)
    Wenn das klingt wie`s teuer is ...
     
  12. Moogulator

    Moogulator Admin

  13. Jens Groh

    Jens Groh bin angekommen

    [quote:8f93c8ba1f=*Moogulator*]Ich vermute es ist sinnlos zu

    Ich kenne sogar 2 Leute hier in München (_die_ 2?), einer hats mir mal vorgeführt. Filmmusik.
    Schon fein das Teil.
     
  14. Moogulator

    Moogulator Admin

    yepp.. aber man kann die user wirklich meist an einer hand a

    yepp.. aber man kann die user wirklich meist an einer hand abzählen .. und die , die es haben sind dann nicht immer offen für alles.. was ich auch verstehen kann.. schliesslich will man damit ja musik machen..
     
  15. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Aber man muss ganz klar sagen, man kann auch mit weniger Mus

    Aber man muss ganz klar sagen, man kann auch mit weniger Musik machen ;-)
     
  16. Moogulator

    Moogulator Admin

    kamm und wurzelholz!
    klar geht das.. oder ne 303 und ne mun


    kamm und wurzelholz!
    klar geht das.. oder ne 303 und ne mundorgel.. ehm maultrommel..

    letzteres hab ich schon eingesetzt ;-) (regression CD)
     
  17. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Ok, wenn ich so ein Teil mal irgendwann von der Steuer abset

    Ok, wenn ich so ein Teil mal irgendwann von der Steuer absetzen kann, kauf ich mir auch ein Dutzend... ;-)
     
  18. Moogulator

    Moogulator Admin

    mir w

    mir würde einer erstmal reichen.. ;-)
    ARMut kotzt irgendwie an, daher auch der arm als avatar..
     
  19. softfreak

    softfreak Tach

    Ich fahr mit dem Lieferwagen bei denen r

    Ich fahr mit dem Lieferwagen bei denen rückwärts rein
    und hol uns ein paar davon.
    Wer ist dabei ? :cool:
     
  20. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Naja, ist auch irgendwie schoen, dass es noch Sachen gibt wo

    Naja, ist auch irgendwie schoen, dass es noch Sachen gibt wovon man traeumen kann. In den 80ern haette ich von meinem aktuellen Equipment nicht mal getraeumt, in so fern bin ich richtig zufrieden... :frolic:
     
  21. Moogulator

    Moogulator Admin

    [quote:cbd598ba03=*softfreak*]Ich fahr mit dem Lieferwagen b

    kann dein lieferwagen schwimmen?
    das wird ein diplomatischer zwiwschen fall so ohne biometrikausweis..

    und mit Kyma ist man zufriedener.. gebts doch wenigstens zu ;-)
    :ultrafrolic:
     
  22. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Wir machen den Helikopterfuehrerschein, kidnappen ein Verkeh

    Wir machen den Helikopterfuehrerschein, kidnappen ein Verkehrsschrauber und befreien die Karten aus ihrem Gefaengnis, damit sie endlich freilaufend Musik machen koennen... :cool:

    Och, mir reicht schon ein 2ter FS1R ... :twisted:
     
  23. softfreak

    softfreak Tach

  24. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Niedlich erinnert mich irgendwie an meine Zeit im E-Technik

    Niedlich erinnert mich irgendwie an meine Zeit im E-Technik Labor, auch von den Farben, damals hab' ich mir immer gewuenscht man koennte mit den Bauteilen nicht auch Musik machen und nicht nur Lampenschaltungen bauen... ;-)
    Der ist doch bestimmt wieder monofon? ;-)
     
  25. softfreak

    softfreak Tach

    dann eben zwei davon ;-)

    dann eben zwei davon ;-)
     
  26. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Fuer Akkorde brauch ich mindestens 3 besser mehr ;-)

    Fuer Akkorde brauch ich mindestens 3 besser mehr ;-)
     
  27. Jens Groh

    Jens Groh bin angekommen

    [quote:d9469d049b=*Summa*]Fuer Akkorde brauch ich mindestens

    Pro Akkord?
     
  28. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Fuer einfache Akkorde, damit's mit dem Release keine Problem

    Fuer einfache Akkorde, damit's mit dem Release keine Probleme gibt's zur Not noch eine Reverb/Delay Kombination dahinter...
     
  29. softfreak

    softfreak Tach

    F

    Für Akkorde nehm ich den Flügel ;-)
     
  30. Summa

    Summa wibbly wobbly timey wimey

    Hmmm... macht der auch Pad Sounds? ;-)

    Hmmm... macht der auch Pad Sounds? ;-)
     

Diese Seite empfehlen