Synchronisation Juno 60

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von pluto, 24. März 2014.

  1. pluto

    pluto -

    Hallo zusammen, vielleicht hat jemand eine Idee wie ich mein aktuelles Problem lösen könnte: Ich habe einen Juno 60, dessen Arpeggiosequenzers ich via Triggersignal aus der Dr. Rhythm Drummachine triggere. Nun ist es so, dass ich noch gern einen Drumtrack aus meiner neueren Maschine (Alesis SR 1:cool: damit synchronisieren möchte. Ich dachte, dass sei ganz einfach indem ich bei der DAW die BPM einstelle und dann nacheinander die Tracks aufnehme. Leider sind die dann aber nicht synchron und laufen nach 3 Takten schon auseinander. Gibt es eine Möglichkeit die SR18 als Masterclock zu nutzen oder aus der DAW (Reaper) ein Clocksignal an die SR 18 via Midi und an die analoge Drummachine via Trigger in zu senden? Oder macht man das am besten ganz anders? Danke vorab für Euer Feedback. LG Kai
     
  2. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    Du könntest das Trigger Signal von der Dr.Rhythm als wave file aufzeichnen, und damit aus der DAW dann den Juno 60 antriggern. Die DAW syncronisierst du mit dem Alesis via Midi Clock. Voila! :)
     
  3. pluto

    pluto -

    gute Idee! Das klingt nach nem plan der funktioniert :) DANKEEE
     
  4. TROJAX

    TROJAX aktiviert

    youre welcome and...

    :hallo:
     

Diese Seite empfehlen