Synplant

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Ijon Tichy, 30. Juni 2014.

  1. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Tach

    Weiß jemand (oder hat zumindest jemand eine Vermutung), was genau passiert, wenn man bei Synplant Zweige wachsen lässt? Ich habe dazu weder auf der Herstellerseite noch im Manual etwas aufschlussreiches gefunden und mich wurmt es, nicht zu wissen, wie der "Samen-Sound" verändert wird...
     
  2. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    Also in der Mitte des Synplant findest Du den Samen und aus dem wachsen die Zweige. Das können die einzeln tun, indem man nur an einem Zweig zieht, was dann jeweils einen einzelnen chromatischen Sound verändert. Oder das können die alle gemeinsam tun, indem man an dem kompletten Kreis um den Samen herum dreht, was dann alle Sounds verändert. Oder das können die auch erst einzeln und dann noch zusammen tun und umgekehrt usw. Was diese Zweige dann jeweils genau bewirken, kann und soll wohl hauptsächlich random sein, kann aber auch etwas gezielter davon abhängen, was in den Genen eingestellt wurde:

    [​IMG]

    Beim Synplant geht es darum, auf kreative Weise Sounds zu finden, die man so niemals gezielt programmiert hätte. Gezielte Detaileinstellungen kann man aber in den Genen machen und da könnte man gerne noch etwas mehr an Detail Features hinzufügen, aber es wird ja schon an der 2.0 gearbeitet:

    http://soniccharge.com/
     
  3. Zolo

    Zolo Tach

    Ich schätze mal ist irgendwas FM mäßiges was die Blätter bewirken.

    Übrigens macht es mich wahnsinnig das man die Werte nicht automaitisieren kann !! Macht ihn fast unbrauchbar für mich und gibt mir das Gefühl eines Fehlkaufs :opa:
     
  4. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    Man darf den nicht als herkömmlichen Synthesizer sehen! Ich hab den mal als Synth in einen Track gezogen, weil ich nicht wusste was ich für einen Sound dazu basteln soll und letztendlich spielte eine Synplant Instanz dann die ganzen Percussions dieses Tracks, also der kann ne Idee und Sounds komplett anders entstehen lassen, als andere Synthesizer. Aber ja er bräuchte mehr Detail und auch Automationsmöglichkeiten ...
     
  5. Zolo

    Zolo Tach

    Mehr Details brauch ich nicht. Nur mal ein Filter runterziehen ist schon Pflicht. Außerdem könnte man schlagartig enorm krassere und aufwendigere Sounds machen wenn man automatisieren könnte.
     
  6. s-tek

    s-tek Tach

    finde den auch geil, schon lange nichtmehr benutzt, könnte aber wetten das ich den mal automatisiert habe innem song der auch released wurde.
    muss ich die tage mal wieder abchecken. aber schreib doch mal den entwicklern
     
  7. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    Na ja das Problem an manchen Genen ist, dass die mit anderen strikt verbunden zu sein scheinen und das bedeutet, wenn man gezielt nur an einer Stelle was ändern will, dass das auch eine andere Stelle beeinflussen kann. Und das scheint eben deshalb so zu sein, damit dieser Algorithmus bei den Zweigen überhaupt so funktionieren kann, wie er es aktuell tut und das ist schon doof, da wären mir so an- und abschaltbare Sync Buttons oder ähnliches lieber oder eben mehr Detail Features. Ich glaub auch, dass der deshalb so lange mit der 2.0 braucht, weil sobald er die "Ketten" aufmacht, haut es mit den Zweigen eben vielleicht nicht mehr so hin? Liest sie ja auch ein bisschen so, was das Statement auf seiner Webseite betrifft ...

    Und zur Automation:

    Man kann die Zweige automatisieren und auch die Fader auf der Hauptoberfläche, aber an die Gene kommt man nicht ran ...
     
  8. Zolo

    Zolo Tach

    Hauptseite (Reverb und Länge etc) geht automatisieren.
    Der DNS Strang aber leider nicht.

    Eigentlich bräuchte man nur 1-2 Regler in der Hauptansicht die man mit einem oder mehreren DNS Werten belegen könnte. Sowas wie Modualtionsrad. Eigentlich logisch irgendwie oder ? :selfhammer:
     
  9. clipnotic

    clipnotic bin angekommen

    Ja am besten alle Gene als automatisierbare Fader oder Drehregler auf die Hauptoberfläche packen und eben ne größere Gui machen, das Gefuzzel in der bisherigen Genansicht ist sowieso nix ...
     

Diese Seite empfehlen