Syntape - Rüdiger Lorenz

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Chromengel, 2. Juli 2015.

  1. Chromengel

    Chromengel Tach

    Moin zusammen,
    gestern habe ich mir die LP "Angaria" von Rüdiger Lorenz auf den Rechner gezogen, da fiel mir aus der Hülle eine Blätter mit kopierten Zeitungsartikeln
    über den Künstler vor die Füße.
    Dort wurde u. a. das Eigenlabel "Syntape" erwähnt (schönen Gruß an Peter).

    Nach dem Suchen im Netz habe ich bei Discogs eine 5 LP Box mit alten (Cassetten-) Aufnahmen von Rüdiger Lorenz gefunden, die anscheinend wieder
    aufgelegt wurden. So ein Zufall, hatte ich doch noch vor ein paar Monaten keine großartigen Einträge über die alten Aufnahmen von RL gefunden.

    Was es nicht alles so gibt, nur mal so am Rande :D

    Ist das schon einmal jemanden hier passiert?

    Schönen Gruß
    Michael
     
  2. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Ist das die Box, die Thomas Heckmann remastered hat?

    Sowas ist mir bis dato nicht passiert. Mir ist nur mal aus einer RMI-Demo-LP für den Harmonic Synthesizer ein originaler Prospekt für den Harmonic sowie ein Prospekt für den Keyboard Computer 1 rausgefallen.

    Das fand ich gut.

    Stephen
     
  3. Zotterl

    Zotterl Guest

    Danke.

    Syntape wurde von uns zuerst als reines Kassettenlabel ins Leben gerufen - später kamen LPs dazu.
    Wir hatten damals die klassischen Klein-Vertriebswege wie Eurock/USA, Holland, Italien usw.

    Von einer 5-LP-Box weiß ich nichts, jedoch ist mir bekannt, dass ein paar Musikfreunde versuchen
    alte Aufnahmen aufzutreiben und diese dann als LP zu veröffentlichen - nach Absprache mit dem
    Künstler (oder Verbliebenen).

    Kann also sein, dass da noch mehr kommt.
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Hab da ne Mail geschrieben und der Sohn von Rüdiger L verkaufte einfach noch was noch da war.

    Wäre nicht doof wenn man einfach alles irgendwie bekommen könnte einfach als CD oder Audiofile.
    zB Last Secrets of Poseidon etc..
     
  5. Zotterl

    Zotterl Guest

  6. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Netter Moog, aber was ist das für ein System ganz rechts? Digisound? BME? Was Selbstgestricktes?

    Stephen
     
  7. Zotterl

    Zotterl Guest

    Puh, jemand aus dem früheren AME/IME könnte das beantworten, Florian Anwander?
    Gab auch irgendeinen "Link" zu Doepfer. Iss halt lang her.

    Beim Moog sagte man mir, dass er - angeblich - von Gershon Kingsley war und darauf "Popcorn" entstand.
    (Soweit zur Abteilung "Wissen,-das-die-Welt nicht-braucht"
     
  8. Chromengel

    Chromengel Tach

    So steht es geschrieben. Ich glaube auch gesehen zu haben, dass beim großen A auch CD von Rüdiger Lorenz bestellt werden können.
    Ich habe alle LP im sehr guten Zustand zu Hause und die Qualität ist nach wie vor sehr gut.

    Mal schauen, was bei mir aus den Peter Schäfer LP Hüllen vor die Füße fällt :mrgreen:
     
  9. Zotterl

    Zotterl Guest

    Ich suche noch ein paar Socken aus der Zeit...schon mal am Cover geschnuppert?
     
  10. Chromengel

    Chromengel Tach

    :lol: :lol: :lol:

    Neulich fiel mir ein Schnurrbarthaar von Edgar Fröse aus dem Klappcover von Aqua :selfhammer:
     
  11. Chromengel

    Chromengel Tach

    So, die LP Edition ist angekommen und ich habe mir gestern die erste LP anhören dürfen.

    Näh, richtig schwer die Scheiben :shock: Die Einsteckhüllen sind mit Inlet (oder wie das heisst) und alles ist sehr gut gelungen.
    Was für ein Genuss, mal wieder eine jungfräuliche LP zu hören, so ganz ohne Knacken und Kratzen :D Herrlich.
    Da fällt mir ein, dass ich noch eine original verschweisste DoLP von Kitaro im Regal habe: Silk Road... :roll:

    Die Musik ist typisch für Rüdiger Lorenz, mal schön, mal schräg. Bin mal auf die nächsten LP gespannt.
     

Diese Seite empfehlen