Synthesizer mit weiblichen Vornamen?

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Steril, 18. September 2015.

  1. Steril

    Steril Tach

    Spontan fällt mir nur Roland Juno ein, wer weiß mehr? Ich brauche ein wenig Inspiration bei der Namenswahl für meine bald schlüpfende Tochter... :)

    LG Jan
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Lucina ginge, aber Roland klingt nicht so wirklich weiblich.
    Juno weiblich?

    Andromeda ist weiblich ;-)
     
  4. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    "Cynthia" klingt ein wenig wie "Synthi-A".

    Polly? Wie in Pollyfusion oder Pollymoog?

    Ich würde sie Phaedra nennen.

    Stephen
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    Synthi(a) & Bert. Wenns ein Junge wird.
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    Andromeda
    Aira
    Quadra
    Solina
    Clavia
    Synthia
    Karma
    Volca
    Kraftzwerga
    Aelita
    Mininova
    Nova
    Supernova
    Ultranova
    Elevata
    Chroma
    Gaia
    Diva
    Vermona

    ;-)
     
  7. Zolo

    Zolo Tach

    Ist das egoistisch wenn man seine Tocher nach dem Hobby des Vaters nennen will ? Ich denke doch :mrgreen:
     
  8. Moogulator

    Moogulator Admin

    sonst halt Guitarra Baggafarrah Pferdinanda davor setzen.
    Der Kind macht was der will :)
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hier in der Nachbarschaft hat einer seine Zwillingssöhne Jack und Daniel getauft.
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Es gibt natürlich auch Musikerinnen, die für Synthesizer stehen.
    A(l)lison (Goldfrapp, Linea Aspera, Yazoo)
    Eleanor „Elly“ (La Roux)
    Lauren (Chvrches)
    Anne (Clark)
    und Delia
    und so weiter..
    (sind jetzt alles angelnde Namen.)

    Es gibt auch Mädchen die Mädchen heißen.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Scheiß Idee. Ich würde noch mal in Ruhe drüber nachdenken.
     
  12. Richtig.
    Ich mein: Was ist wenn es ein Drumcomputer wird? Man kann seine Tochter doch nicht "Rythm Ace" nennen...
     
  13. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Rhythm Ace geht ja noch -- man stelle sich Doncamatic oder Minipops vor...

    An Minipups wird sich steril noch gewöhnen müssen.

    Stephen
     
  14. You made my day! :lollo: :lollo: :lollo:
     
  15. Moogulator

    Moogulator Admin

    Thea 808 ist ne ziemliche Tanzmaus.


    Nur Zia Monika ist "zu akustisch".
     
  16. k-stone

    k-stone Naturbursche

    Mädchen, Junge..... Egal! Was anderes, als Microbrute kommt in so einem Fall ja wohl nicht in Frage!
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wer hätte gedacht, dass ich Herrn Alfons König mal aus ganzem Herzen zustimmen würde. (Nur dass man "Scheißidee" streng genommen zusammenschreiben müsste, da der Duden "scheiß" leider noch nicht als Adjektiv kennt. ;-) )

    Und ja, Juno ist weiblich, aber die letzten Jahre wegen des (wenn auch wirklich sehr feinen) gleichnamigen Indiefilms etwas, naja, häufig verwendet vielleicht ...
     
  18. psicolor

    psicolor Busfahrer und Bademeister

    Es gibt auf jeden Fall den weiblichen Vornamen "Liberia" (kommt glaube ich aus Portugal), und der Moog Liberation is schon ein ziemlich heisses Teil!

    Und "Sandra" hört sich ein bischen an wie "Sampler".

    Vielleicht findest du aber auch ganz einfach eine Frau, die "Schmidt", "Smith", "Moog" oder "Roland" mit Nachnamen heist. Dann wär das Problem gelöst und du könntest ihr einen vernünftigen zeitlosen Vornamen (zB Mechthild) geben.
     
  19. ARNTE

    ARNTE Ureinwohner

    hatten wir syntherella schon?
     
  20. subsoniq

    subsoniq Tach

    Mac Beth
    Oder shruthi
    Shruthi mandalala könnt in bollywood durchgehen
     
  21. eisblau

    eisblau Tach

    Aelita

    Ah, war schon unter ferner liefen dabei. Ist mein Favorit.
     
  22. ollo

    ollo Tach

    das fiel mir auch zuerst ein, wäre sogar vertretbar als name



    arturia als hersteller ginge vielleicht grade so noch.

    generell kann man sich einige fiese kindernamen ausdenken: der kleine synthie / microbrute / yamaha / roland waldorf venom möchte aus dem kinderparadies abgeholt werden... :lol:

    synthia als synthesizer version von cynthia ginge vielleicht auch :mrgreen:

    oder vielleicht

    fatar :mrgreen:
     
  23. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Wenn schon dann Femme Fatar :school:
     
  24. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Aber das mit der Namensfindung ist schon ziemlich aufreibend. Als ich unsere Tochter damals Björk nennen wollte, kam mir aus meiner Familie ein dermaßen strenger Wind entgegen, dass es mir die Frisur total ruinierte (siehe meine aktuelleren Bilder). Wir haben uns dann auf Daphne geeinigt. War aber für meine Oma immer noch zu kompliziert. Als sie meinem Patenonkel die freudige Mitteilung über die Ankunft der neuen Erdenbürgerin mitteilte und er sie nach dem Namen fragte, da war ihre Antwort Kafka...
     
  25. freidimensional

    freidimensional Tastenirrtuose

    Evolva wenn sie später mal in so einem Tanzlokal arbeiten soll...
     
  26. øsic

    øsic bin angekommen

    Wie unterscheiden wir was männliche Wörter und weibliche sind?
    Wenn seit Anbeginn der Zeit Frauen Horst, Dumbo, Mike, Alex heißen würden wären diese dann nicht auch weiblich?
     
  27. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich mag Deine Oma. Und Deinen Avatar, obwohl der extrem verstörend wirkt.
     
  28. Moogulator

    Moogulator Admin

    Ich mag DAFne, lieben Gruß! Gut, dass sie nicht nach Skinny Puppy heißt. Aber das Papi von Daphne ist sehr ok, wie ich finde!
     
  29. ppg360

    ppg360 fummdich-fummdich-ratata

    Marita Schreck fände ich auch sehr gut.

    Gudrun? Gut.

    Stephen
     
  30. Zotterl

    Zotterl Guest

Diese Seite empfehlen