Synthesizer Raritäten aus Italien

K
Karmaloge
|||||
Heute stelle ich euch vor falls noch nicht bekannt ein paar interessante Synthesizer Raritäten aus Italien vor gibt es ein sehr interessantes Video dazu in so einem Studio / Museum werden diverse Geräte vorgeführt.

Zb. Der Welson Symphony (the Beast) , 4 Oscillators , klingt recht fett und agressiv, und sieht recht imposant aus, was hätte Bob Moog dazu gesagt?

1629588587875.jpeg
Oder der CRB Uranus (8 Voice), davon gab es wohl nur ein Prototyp oder nur sehr wenige gebaut, der heilige Gral der Synthesizer:

86752-B4-E-0-D98-4-D5-D-A8-B3-F364-A32-DB852.jpg


1629587919503.jpeg

1629587842977.jpeg

hier das Video , ein schöner Rundgang für fans von alten Synthesizer:


https://youtu.be/FZ-sVujDlS8
 
Zuletzt bearbeitet:
Feinstrom
Feinstrom
||||||||||||
Dieser Farfisa Polychrome klingt einfach toll!
Ich hab mal einen gehabt (hab ihn sehr schön restaurieren lassen), ihn aber nach vielen Jahre nach reiflicher Überlegung wieder weitergereicht.
Er ist halt extrem schwer und riesig groß, und wirklich beeindruckend klingt (wenn man mal ehrlich ist) nur die Chorsektion.
Es ist wirklich ein schönes und klanglich (teilweise) beeindruckendes Instrument, aber wenn man nicht exakt diesen Sound will und dauerhaft braucht, halt schon etwas eingeschränkt.

Polychrome vorher.JPGPolychrome Front [800x600].JPG


Schöne Grüße,
Bert

PS: Der Käufer wollte die Originaltasche nicht haben: Sollte irgendwer die gebrauchen können - PN genügt!
 
 


Neueste Beiträge

News

Oben