Synthesizer Shop in Japan - MEINE GÜTE !!!

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von keenK, 25. Mai 2007.

  1. keenK

    keenK -

    Fotos aus einem Posting eines Australischen Musikers im CBS Forum, was er denn aus diesem japanischen Shop so alles mitbringen könnte:

    Synth Shop in Tokyo

    Also, da läuft einem wirklich der Sabber aus dem Mundwinkel...
     
  2. Neo

    Neo aktiviert


    Weiß jemand wie die Preise in Japan sind ? Ich meine die wären noch teurer als hier, oder irre ich mich ? Hat der Shop einen Namen ?
     
  3. Wiggum

    Wiggum -

    Ok, wer organisiert den Forumsausflug nach Japan? :shock:

    War es nicht so das dort elektronische Geräte ab einem gewissen Alter nicht mehr verkauft werden dürfen?
     
  4. XeroX

    XeroX -

    man sieht ja teilweise die preisschilder auf den pics.

    somit kostet :

    303 = 640€

    WASP = 1460€

    SH5 = 310€

    Jupiter 6 = 760€

    ist nur die frage, wie ist der zustand :roll:
     
  5. Neo

    Neo aktiviert

    Na ja wenn der zustand schlecht ist, werden die einheimischen Japaner da auch nicht drauf fliegen. Haben die da nicht auch 110 Volt wie in den Staaten ? Und dann kommt doch noch Zoll drauf, wieviel eigentlich, nur die deutsche MWST ?
     
  6. zid

    zid aktiviert

    die vitrinen kommen mir so bekannt vor... ich glaub da bin ich auch schonmal drin gestanden :twisted:

    zustand der synths ist sehr unterschiedlich, genau wie die preise. Ansonsten sind in Japan 110V angesagt, aber mit Step-up Converter ist das kein Problem...
     
  7. Neo

    Neo aktiviert

    Wie heißt der Laden ?
     
  8. zid

    zid aktiviert

    keine ahnung mehr.. da gabs einige solcher läden. :roll: weiss nur, dass es im stadtteil harajuku war. ich kann mich erinnern, dass ein großes musikgeschäft -> http://www.ishibashi-music.com/ auch gebrauchte synths verkauft hat. aber lange nicht die auswahl der "kleinen" läden hatte..
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

  10. Neo

    Neo aktiviert

    Du brauchst so einen schnöden Kram doch garnicht, wo du doch den Neuron hast, he he.
     
  11. ich stoeberte auch schon paar mal durch sloche secondhand shops in japan, das problem is nur, kein geld oder das versenden, son MS20 kann man ja noch in sack nehmen... aber n DX7? ich geh da eh nur mit schwerem herzen wieder raus.
    zu den preisen und zustand, alles in japan ueblicher qualitaet.
     
  12. 11ish

    11ish -

    zum Teil sind das Bilder aus dem Five G. Bei dem Moog Modular steht's aufm Zettel, beim Per4mer auch. Bei dem Vostok-Bild zB bin ich mir auch relativ sicher. Den hab ich vor zwei, drei Jahren zumindest auch da oben stehen sehen. Bei Five G ist es übrigens so, dass die Preise zum Teil für noch nicht reparierte Exemplare gelten oder solche, die noch nicht vollständig getestet sind. Als ich letztes Mal dort war, war die Auswahl im normal zugänglichen Verkaufsraum auch deutlich magerer als auf diesen Bildern...

    Die meisten kann ich nicht zuordnen... ich glaube fast, die Bilder stammen aus verschiedenen Läden (oder auch für Normalkunden nicht zugäglichen Lagern/Werkstätten). Einige stammen möglicherweise aus dem alten Echigoya, bevor sie umgezogen sind. "Divers" 2, 3 etc. sind sicher nicht aus dem Five G.
     
  13. 11ish

    11ish -

    ja, Five G ist in Harajuku, direkt gegenüber vom Bahnhof.
    Und Ishibashi ist für gebrauchte Sachen eher nicht so lohnend, das stimmt…
     

Diese Seite empfehlen