Synthesizers.com Q960 und das leidige Trigger Thema

Dieses Thema im Forum "Modular" wurde erstellt von Anonymous, 12. Oktober 2007.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich habe mir jetzt einen Q128 zugelegt, womit lt. Synthesizers.com eine Umwandlung von Gate zu Trigger des Q963 möglich ist. Es funktioniert leider aber nur wenn der interne VCO des Sequencers aktiv ist. Bei Verwendung von einem externen Triggersignal ins Shift gepatcht geht es nicht. Ich werde nochmal verrückt und frage mich langsam wozu das Q963 Trigger Bus eigentlich dienen soll!? Hat irgendwer einen Tip, wie ich das bewerkstellige. Ich weiß , daß Bernd mir das schon einmal ausführlich zu erklären versucht hat, aber irgenwie raffe ich es immer noch nicht.........
     
  2. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich sehe gerade, daß der Pulse des internen VCOs 90% Duty Cycle hat. Die Signale am Q963 aber 100% Duty Cycle sind. Das wird wohl das Problem sein. Gibt es aber noch eine andere Möglichkeit?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Zitat von Bernd aus dem anderen Threat:

    Roger bietet dafür Lösungen an.
    - Verwendung des Kabels Q963WF Width Feature Cable,
    was jedoch den Nachteil hat, mit einer externen Clock das Q963 lahmzulegen.

    - Verwendung des Moduls Q128 Switch,
    mit dem das, was MiK oben erklärt hat, passiert: die Einzel-Gates werden mit der internen Clock (Logisch "UND") zusammengeführt, dadurch bekommen die Einzel-Steps auch eine Pulsbreite von ca 90%.

    Der Patch ist hier, ganz unten, beschrieben.

    Natürlich würde Roger nicht die "Easy-Kondensator"-Lösung beschreiben, das ist DIY und hat bei Synthesizer.Com nichts verloren.
    So wie ich das sehe, werden die Einzelsteps zu den Schaltern über das Multipin-Kabel geführt.

    Hier müsste man in die schwarzen Leitungen, die auf den mittleren Pin der Schalter führen den Kondensator einfügen, dessen anderes Ende dann an den Schalter, Widerstand und Diode auch da dran und mit der anderen Seite zur Masse.
    Das Ganze dann 8 mal.
    Müsste imho funktionieren.


    Jetzt muß ich mal mit Herrn Kreismeister in Klausur gehen..........
     
  4. Klaus

    Klaus Tach

    Hallo,

    ich habe auch in einem anderen thread gelesen, dass es Probleme bei externem Trigger gibt. Verstehe ich das richtig, dass der Q960 also nur mit internem Osc vernünftig läuft und nicht mit z.B. einem MIDI Clockdivider o.Ä.?
    Das wäre für mich ein Grund ihn nicht zu kaufen, :sad: denn für mich als schlechtem (besser Nicht- :oops: ) Keyboarder, bin ich auf eine Anbindung und Synchronistion zu MIDI angewiesen.
    Was ist eigentlich das genaue Problem und besteht das auch beim Q119?

    Gruß
    Klaus
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    Der Q960 läuft wunderbar mit einer externen Clock. In diesem Threat geht es eigentlich um den Q963 Trigger Bus, denn der gibt bei externer Triggerung des Q963 eben nur 100% duty cycle Gates und keine Trigger aus.
     

Diese Seite empfehlen