Synthex 2 von Mario Maggi - kommt offenbar nicht zustande

swissdoc

back on duty
Der Text auf Audio Central Magazine, sagt zwar nicht viel, aber es hört sich doch sehr nach VA an. Und es ist auch nichts neues, dass Mario Maggi schon länger an einem Synthex II arbeitet. Nun zwingen ihn die Finnen aus der Deckung.
 

nox70

System konformer Querdenker...
Den finde ich rein optisch schön... alles andere ist natürlich Glaskugel.
 

swissdoc

back on duty
Allroundlaie schrieb:
Ich weiß, die offizielle Ankündigung und die Tatsache dass es ein digitaler wird ist aber schon neu oder?
Klar, dass Mario da recht konkret was hat und dieser Artikel ist neu und danke fürs posten. Ich bezog mich mehr auf das Statement von Theo Bloderer "Unter dem Motto “Let’s Bring Elka Back” soll die Wiederauferstehung des Synthex erfolgen. Das wäre natürlich schön. Vielleicht wieder unter Mithilfe von Mario Maggi, der schon seit Jahrzehnten einen Synthex II plant …?". Das klang für mich nicht so überzeugend, aber was da nun gelistet ist, ist recht konkret.

Ob die Welt aber einen neuen VA braucht? Das gezeigte Bild wirkt etwas Memorymoog inspiriert und sehr, sehr busy.

Die Sache mit den Namensrechten verspricht noch einiges an Unterhaltung, wenn Mario und die Finnen anfangen, darüber zu streiten.
 

rauschwerk

pure energy noise
Aha, interessant. Mario Maggi ist also der alleinige Rechteinhaber der Schaltungen, sowie der in den EEProms (sofern es da welche gibt) gebrannten Software und möchte diese weder an die Finnen abtretten noch die Wiederauferstehung des alten Elka Synthex v.1 unterstützen (Lizenzfreigabe) ?

Wenn das rechtlich korrekt ist, was da steht, dann können die Finnen das Projekt ab sofort stoppen.

Zum Synthex 2:
Das Konzept scheint vollständig DSP-basiert zu arbeiten. Wenn das so stimmt, dann sehe ich eigentlich keinen grossen Reiz an dem Teil. Hätte man hier ein hybrides Konzept auf die Beine stellen wollen (analoger VCF/VCA gepaart mit digitaler Klangerzeugung und Steuerung), via OS upgradefähig ala Virus TI), dann wäre dies doch schon interessanter.
 

Tyrell

....
MARIO MAGGI SYNTHEX 2 - ERSTE INFOS

Hallo an die Gemeinde,

soeben hat uns Mario Maggi persönlich die ersten INformationen zu seinem SYNTHEX 2 geliefert. Wann, wie und wo, ist uns noch nciht bekannt. Auch nicht, ob Mario es wirklich ernst meint, oder ob er einfach nur die Finnen ärgern möchte. Wir werden sehen:

http://www.amazona.de/top-news-mario-maggi-synthex-2/
 
A

Anonymous

Guest
Verwende normalerweise keine Suppenwürze...

...aber das klingt schon sehr appetitanregend. Wenns denn stimmt.
 
Re: MARIO MAGGI SYNTHEX 2 - ERSTE INFOS

Tyrell schrieb:
Hallo an die Gemeinde,

soeben hat uns Mario Maggi persönlich die ersten INformationen zu seinem SYNTHEX 2 geliefert. Wann, wie und wo, ist uns noch nciht bekannt. Auch nicht, ob Mario es wirklich ernst meint, oder ob er einfach nur die Finnen ärgern möchte. Wir werden sehen:

http://www.amazona.de/top-news-mario-maggi-synthex-2/
dann schreib bitte auch MAGGI in deinem artikel und nicht MAGGIE (seite 1, 2x). falsche namen sind respektlos und oberflächlich.
 
Herr Maggi spricht sich übrigens "Madschi", nicht Maggi. Wobei das ebenfalls eigentlich nicht "Maggi" ausgesprochen wird.

Da steht für mich keine verwertbare Info, um welche Technologie es sich handelt. Also es könnte alles sein.
Es steht ja nur identisch in Bezug auf "zum Original" und "der Stimmen". Also erstmal .. hmmm..
 
Sogar meine Kinder wissen, wie man Gnocchi ausspricht. Wenn man nicht völlig ignorant ist, sollte man es auch schaffen, chianti, bianchi und cacciatore richtig auszusprechen. In Österreich, traditionell ein Volk der Ignoranten, schaffen allerdings die Meisten nicht einmal Spaghetti... ;-)
 

kirdneh

s_a_m
snowcrash schrieb:
Sogar meine Kinder wissen, wie man Gnocchi ausspricht. Wenn man nicht völlig ignorant ist, sollte man es auch schaffen, chianti, bianchi und cacciatore richtig auszusprechen. In Österreich, traditionell ein Volk der Ignoranten, schaffen allerdings die Meisten nicht einmal Spaghetti... ;-)
Was ich nicht aussprechen kann nehme ich auch nicht in den Mund ! :lol:
 
C

changeling

Guest
Ein VA mit 2 CV Eingängen und Trigger Ein- und Ausgang? Gab es das schonmal?

Sollte dann aber signifikant günstiger sein als der finnische Synthex, wenn schon digital. Ist ja kein Solaris.
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
snowcrash schrieb:
Sogar meine Kinder wissen, wie man Gnocchi ausspricht. Wenn man nicht völlig ignorant ist, sollte man es auch schaffen, chianti, bianchi und cacciatore richtig auszusprechen. In Österreich, traditionell ein Volk der Ignoranten, schaffen allerdings die Meisten nicht einmal Spaghetti... ;-)
Sag jetzt nicht, die sagen "Spah-dschettieh" -- es gibt ja auch Leute, die gerne mal vom "Lamm-Boah-dschinie Kauntätsch" reden (keine Österreicher!).

Stephen
 
C

changeling

Guest
Preorder hat ja schon beim finnischen Synthex nicht geklappt. Wär schade, wenn dadurch auch der Synthex 2 ausfällt.
 

Burt

..
Auf der Pre-Order Seite steht doch deutlich:

You can pre-order the instrument by simply sending an email, no money in advance is required.
When the production phase begins you will be contacted to confirm your order.

At that time you will be informed about your list position, pricing and shipping time.
Then you can confirm your order within 10 days or give up just losing your priority.
Es muß also weder angezahlt werden noch wird eine andere Verpflichtung eingegangen.
Hat also nix mit Crowd-Funding wie bei den Finnen zu tun, und die Katze hat auch keinen
Sack 'drumrum.
 


News

Oben