System-1 oder BassStation 2 Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von SvenSyn, 10. Juni 2015.

  1. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Hallo, ich mal wieder mit der Bitte um eine Entscheidungshilfe :)

    Ich muss/möchte mich zwischen einem Roland System-1 und einer Bass Station 2 entscheiden.
    Analog vs. digital ist für mich jetzt erstmal zweitrangig... mir gehts eigentlich umd en Klang und die Möglichkeiten.

    Beide gefallen mir ganz gut, für den Roland spricht die Polyphonie, die Effekte und die offenere Struktur sowie das Gesamtkonzept, auch mit dem Plugout ..
    Bei der BS2 nervt mich zB leicht, dass die Hüllkurven-Controller nur einmal vorhanden sind und man umschalten muss... halte ich für schwierig beim Live-schrauben...

    Wiederum hat die BS eine bessere Tastatur - oder anders gesagt, überhaupt erstmal eine Tastatur :mrgreen: mit Aftertouch... wo bei das nicht das K.O.-Kriterium wäre, da ja das System-1 auch einen MIDI-In hat...

    Wie würdet ihr entscheiden? What would McGuyver do?
    :selfhammer:
     
  2. serge

    serge ||

    Die Tastatur des Jupiter-8 war weder anschlagsdynamisch noch hatte sie Aftertouch. Damit sprechen die von Dir aufgezählten Gründe für mich deutlich für das System-1.
     
  3. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Wenn du sowieso drüber nachdenkst die Tastatur des System-1 zu umgehen, dann denke auch mal über das System-1m nach. Zwar fallen Arp und Scatter-FX weg, aber durch die Patch-Fähigkeit ist das System-1m klanglich nochmal deutlich flexibler und bootet die BS2 damit m.M. nach vollends aus.
     
  4. für das System-1 sprechen die gutklingenden plug-out synths!
     
  5. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Ich find schon den Grundsynth sehr ansprechend, in dem Test bei Nick Batt.
     
  6. PySeq

    PySeq eingearbeitet

    Die Diskussion "Analog vs. digital" kommt aber doch gerade vom Klang und den Möglichkeiten.
    System 1 scheint ja wirklich recht gut zu klingen (nach dem Youtube-Test). Ist es also endlich die langerwartete Analog-Emulation, die Analog wirklich ersetzen kann? Schwer zu sagen.
    Wenn der Punkt wirklich erreicht sein sollte, wird es aber auch Lösungen für PC geben. Also, ich hab' 'ne BS2, fand' System 1 laut Test zwar gut, war jetzt aber auch nicht allzu neidisch darauf. Denn wenn ich unbedingt mal polyphon haben will, kann ich mit der BS2 auch ein Plugin ansteuern. Ansonsten hat man damit eben den echt-analogen Klang und braucht sich nicht ständig zu fragen, ob es vielleicht noch besser sein könnte, wenn die Emulation nur besser wäre (weil eben keine Emulation da ist).

    Manchmal klingt die BS2 für mich nicht ganz so vintage oder knackig in den Hüllkurven, wie ich es gern hätte. Ein Sub37 wäre vermutlich schöner. Aber eben auch viel teurer. Also, die BS2 ist schon ok. Damit macht man eigentlich nichts falsch.
    src: http://soundcloud.com/inside-synthesis/2nd-novation-bass-station-ii
     
  7. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Es wird nun wohl der System-1 werden. Letztendlich gefällt mir das Gesamtkonzept besser, und auch die Polyphonie ist ein Argument.
    Ist es eigentlich wirklich eine Polyphonie oder Paraphonie, wie Nick Batt in dem Sonistate-Test sagt?
     
  8. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Der verkäufer gibt zu dem System-1 das SH-2 Plugout mit! Gefällt mir besser als der SH101 :)
     
  9. PySeq

    PySeq eingearbeitet

    Ok, dann schreib' doch später mal, wie Du so mit dem Sound des System 1 zufrieden bist.
    Am besten auch mit Beispiel. :D
     
  10. Moogulator

    Moogulator Admin

    Das muss er auch, denn das gehört kostenfrei dazu.
     
  11. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Mach ich gerne :nihao:
     
  12. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

    Ich dachte, das SH101 wäre kostenlos dabei... kam der SH2 nicht später kostenpflichtig dazu?
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

  14. SvenSyn

    SvenSyn aktiviert

Diese Seite empfehlen