system 100 - in japan scheinbar billig..

Dieses Thema im Forum "SyntheTisch!" wurde erstellt von Moogulator, 26. Juli 2006.

  1. Moogulator

    Moogulator Admin

  2. zid

    zid aktiviert

    das schöne an japans 2nd hand synth läden ist, dass sie meistens mehrere synths des gleichen fabrikats (100m, Prophet 5s, etc.) in verschiedenen 'qualitätsstufen' (tip top bis abgewrackt) anbieten. So kannst du dir das passende für deinen geldbeutel raussuchen..
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    also: kaufen.. naja.. nur schicken die sicher nix und wenn wirds teuer : transport, zoll..
     
  4. sieht so aus, als müsst ich mal nach tokyo fliegen...

    --jan
     
  5. Moogulator

    Moogulator Admin

    iss die teuerste stadt der welt! (kein joke)..
     
  6. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Ist das nicht inzwischen Moskau?

    Gruß,
    Markus
     
  7. Moogulator

    Moogulator Admin

    ja, für ausländer sicherlich, weil man sicher alles geld abgibt, imgrunde ein komplettes land voll mit langfingern.. so höre ich das von meinen russischstämmigen mitbürgern mit migrationshintergrund jedenfalls..
     
  8. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Ich fühle mich in Russland immer sehr wohl.
    Wir haben auch noch eine Wohnung da (in St. Petersburg).
    Das billige Leben wie in den 90ern ist aber vorbei.

    Gruß,
    Markus
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    soso, und da kommt man mit allen sachen rein und raus, ja?.. ;-)
     
  10. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Verstehe die Frage nicht ganz - rein oder raus? In die Wohnung oder ins Land?

    Gruß,
    Markus
     
  11. Moogulator

    Moogulator Admin

    beides.. klaue hier oder da.. hand aufhalten.. mugger money..
     
  12. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Kein Problem.
    Die Straßen empfinde ich nicht als gefährlicher als hierzulande. Da wird viel in den Medien übertrieben.
    Als normaler Mensch oder Tourist passiert einem in der Regel nichts, wenn man sich nicht gerade besonders dämlich oder auffällig anstellt.
    Gefährlich kann's nur für Geschäftsleute werden - oder wenn sich die Mafiosi gegenseitig umbringen. :lol:
    Ich habe aber das Gefühl, das ist auch besser geworden verglichen mit den 90ern.
    Klar ist unsere Wohnung mit mehrfach gesicherten Stahltüren geschützt, aber ich denke, daran kann man sich gewöhnen.

    Gruß,
    Markus
     
  13. Moogulator

    Moogulator Admin

    sindse noch da, die sachen? oder nicht..? am besten hat man einfach nix..
     
  14. Markus Berzborn

    Markus Berzborn aktiviert

    Alles noch da. Die Wohnung steht aber auch nie leer, wenn wir nicht da sind. Meine Schwiegermutter wohnt darin. Und es sind auch keine Synthesizer da deponiert, falls Du das meinst. ;-)

    Aber wie gesagt, vielfach wird Russland auch in den deutschen Medien verzerrt dargestellt. So als wäre man ständig von Kriminalität bedroht und als gäbe es seit Putin keine Freiheit mehr. Beides ist maßlos übertrieben.

    Gruß,
    Markus
     
  15. das ist in der einen oder anderen deutschen großstadt mitlerweile ja auch normal.
     
  16. zid

    zid aktiviert

    das kann sich u.U. schon lohnen! damals (2002) empfand ich das schon als el dorado, obwohl es zu der zeit auch schon keine schnäppchen mehr gab. Es gibt einfach viele dieser 2nd hand musikgeschäfte (in shibuya / harajuku) in denen du auch mal seltene Teile finden kannst.
    Die Kommunikation fällt nicht immer leicht (Auf die Frage: Do you speak english? Bekommt man als Antwort ein Lächeln), aber die Japaner sind immer um eine Lösung bemüht.
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    das glaub ich beim besten willen nicht, aussert es handlt sich um ein defektes Gerät...
     

Diese Seite empfehlen