Systemuhr verstellt sich immer -

Dieses Thema im Forum "PC" wurde erstellt von Erdenklang, 30. Oktober 2012.

  1. um ein paar Stunden. Wenn das Teil aus ist.

    Was ist denn da kaputt: Boardbatterie leer oder Fehler im System?

    :-|
     
  2. Wahrscheinlich Boardbatterie.

    Was sagt denn die Ausgabe von net time nach dem hochfahren??

    Ausführen ->CMD im terminal dann: net time \\localhost

    Edit: Knopfzelle ist ne CR2032
     
  3. Sehe ich auch so, klingt nach Batterie, bzw. ist meist dann auch diese.
     
  4. Anonymous

    Anonymous Guest

    :supi:
     
  5. mink99

    mink99 ..

    Batterie ist unwahrscheinlich, weil dann wäre noch viel mehr weg, festplatteninfo USW, ausser bei nem Laptop

    Ist das Datum 1.1.1970 ? Das ist der initialzustand. Wenns nur ein wenig verspätet ist, ist es ein anderes Problem, denn ne digitaluhr bleibt nicht stehen.

    http://support.microsoft.com/default.as ... -US;314054
     
  6. Anonymous

    Anonymous Guest

    nope: es ist ja dann die "urclock" an und der rest wird nach wie vor gefunden. hatte ich recht häufig schon mit 1 kern prozzis ala P4 :mrgreen:
     
  7. Nein! Bereits seit Einführung der EEPROMS, also mindestens seit 8 Jahren, verliert das BIOS seine anderen Einstellungen nicht mehr, wenn die Stützbatterie aufgibt - zumindest wenn die Mainboardentwickler nicht völlig gepennt haben.
     
  8. Jop..selbst mein powermac g4 400 vergisst nix, ausser die Uhrzeit.
     
  9. :supi: :adore:
     
  10. Ja - also es ist so, dass sich die Uhr immer nur um ein paar Stunden verstellt und der Tag meistens noch stimmt. Also eher wie stehen geblieben beim ausschalten (?) - also Batterie (?).

    Während der Session verstellt sich nichts und auch sonst gibt es keine Auffälligkeiten im System.
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    das liegt durchaus an zu wenig RAM.
     
  12. fanwander

    fanwander |||||||

    Genau ein paar Stunden oder irgendwelche schiefen Minutenanzahlen? Genaue Stunden könnten auch das Zeitzonen-Setting sein.
     
  13. Ne - einfach wild durch, keine festen Stunden. Zeitzone bleibt konstant.
     
  14. Ist genug RAM drin, platzt förmlich fast.
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest


    also bei mir hat sich dazumal immer ein program oder gart plug in "festgefressen" und da der rechner nicht im Netz war, wegen Autoclock, war das auch öfter so. aber eigentlich wars dann auch die batterie.

    vielleicht hat ja auch ein RAM-riegel einen defekt?
     
  16. Cyborg

    Cyborg ..

    Nicht lange fackeln, die Batterie tauschen. Fast immer ist das die Ursache.
    ansonsten auch mal das anschauen:

    http://www.heise.de/software/download/time_watch/16059
     
  17. fanwander

    fanwander |||||||