Tach auch !!!

Dieses Thema im Forum "about :: Forum" wurde erstellt von Möbius, 10. November 2007.

  1. Möbius

    Möbius engagiert

    Hi Leute,
    Ich wollte mich mal vorstellen. Ich wohne zur Zeit in Aachen und mach schon seit ich denken kann Musik. Angefangen mit dem guten alten Protracker aufm Amiga 500, dann über den Atari ST 1040 als Sequencer und einem Solton MS60 als Einspielkeyboard und Preset-Maschiene. Dazugekommen ist dann noch ne MB33 II und ne Supernova II.

    Also Tach auch !!!
     
  2. Neo

    Neo aktiviert

    :hallo:

    Und was machst du so für Musik ?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Möbius
    :hallo:

    Ich komme auch vom Amiga 500, erst Soundtracker dann habe ich mit dem Oktalyzer (8 Tracks) meine Songs gebastelt. Danach gings bei mir dann mit Atari 1040 ST-FM (der mit eingebautem HF-Modulator) richtig los (DS-55,K1r,D110).

    Hattest du für den A500 auch diese 512k Speichererweiterung auf 1MB ? War doch richtig geil, besonders mit der akkugepufferten Uhr (ganz toll bei den richtigen Viren). Meinen Alten Sampler habe ich immer noch in der Schublade, habe aber leider keinen A500 mehr. Die Disketten habe ich irgendwann weggeschmissen, mangels funktionstüchtigen Rechners.
    Selbst meinen original Oktalyzer habe ich Idiot weggeschmissen. :?

    Hast du alte Songs als MP3 rumfliegen, würde ich gern mal was von hören.

    Ach und der Oktalyzer läuft auch unter WinUAE, natürlich auch Audiomaster IV und CLIMate, habe ich aber nur irgendwo gelesen. Ist ja aber auch egal, da sowas ja heute auch gar niemand mehr benutzt. :floet:

    Illya

    -- heftigst bearbeitet --
     
  4. moondust

    moondust aktiviert

    :hallo:
    habe auch mit amiga angefangen. dann atari st und jetzt mac
     
  5. :hallo:

    Grüße nach Aachen!
     
  6. Möbius

    Möbius engagiert

    Ich mache so ne 'Mischung aus EBM, Elektro und MOD-Musik. Naja, ist schwer zu beschreiben. Aber darf auf jeden Fall pipsen... :twisted:

    Es gibt übrigen ein cooles Internetradio (http://www.scenemusic.net), das nur MOD-Musik und Chiptunes spielt. Ist meine absolute Inspirationsquelle, falls ich mal musikalisch aufm Schlauch stehe. :phat:
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hatte mal versucht auf dem PC genauso Musik wie auf dem Amiga zu machen, mit dem Fasttracker glaube ich, das klang aber alles viel zu sauber. Ich fand halt das die begrenzten Möglichkeiten mit dem damaligen A500 einach andere Resultate (bessere) herforbrachten als das was ich später mit dem Atari gemacht habe. :?

    Ich habe Nachts mit Kassetten Radio mittgeschnitten und dann tagsdrauf die Bänder nach neuen Samples durforstet. Ja,ja.. :roll:

    Später gab es ja Steve Mason (BFBS) da konnte ich mich gut mit Samples eindecken. ;-) War ne lustige Zeit, mit output ohne Ende.

    -- bearbeitet --
     
  8. Möbius

    Möbius engagiert

    Irgendwann sind dann leider die Disketten auf die ich die Tracks abgespeicherte nicht mehr lesbar gewesen... :mauer:

    Aber war auf jeden Fall ne coole Zeit...

    Kennst Du dieses Video schon?
    http://www.youtube.com/watch?v=p1Mdl6Pj1Wo

    So'n bischen was von den alten Zeiten.... :huepf:
     
  9. Anonymous

    Anonymous Guest

    Cooles Video, weißt du welcher Tracker das ist ?

    Ja, diese leseprobleme bei den Disketten kenne ich auch noch, ich hatte meine Songs immer zwei mal, also zweimal die gleiche Disk.

    Manche Disks, musste ich öffter mal mit nibble copy (XCopy III ?) kopieren, da die von einem Tag auf den anderen Probleme machten. :D
     
  10. könnte der oktalyzer sein (8 spuren), den hab ich zur amiga-zeit auch benutzt. waren das geile zeiten!

    ach so, btw:

    :hallo:
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi Mr.Lobo

    Was ??? noch so ein alter Trackerfreak ? :shock: :D Ne , ist nicht der Oktalyzer, wenn dann wäre das ja die grafisch super gepimmte Version, so sieht.. ähm sah der aus.

    [​IMG]


    Ich werde mal zwei meiner alten Tracks hochladen, das mir aber keiner mit sample clearing kommt, ich war noch jung, öhm.. 21 oder so. :opa:

    -- bearbeitet --
     
  12. Anonymous

    Anonymous Guest

    So, die Klangqualität ist aber voll panne. Da kann ich momentan nichts machen.

    In dem Track "Uknow-2-top" kann man aber schon gut hören wohin, bzw. in welche Richtung ich mich musikalisch so entwickel. ;-) Leider ist bei dem Teil die Klanqualität total schlecht, sorry, kann ich nichts mehr dran ändern. Da ich die Disketten nicht mehr habe.

    Edit !!!: Wegen Uknow-2-top, wie geil ist den der musikalische Wechsel ab 3:48 :lollo: Ich schmeis mich weg buhahahah.. Ich habe das alles viel zu lange nicht mehr angehört.

    http://rapidshare.com/files/68890824/Amiga-old.rar.html

    Ach so, der erste Track "Hardmiles" ist eigentlich komplett aus "Fremdmaterial" entstanden, vieleicht entdeckt der ein oder andere ja samples deren Herkunft er kennt. Das ist die Abteilung, Miles Davis live vs Recoil with Front 242. Und überhaupt, es muss schäääbig klingen ;-)

    Ich lasse das aber auch nicht solange im Netz stehen, also wers hören will..

    Was jetzt kommt muss aber auch noch hier rein. :D
    Ich stieg damals in das Auto einer meiner Kumples ein und der legte gleich mal ne Kassette ein. Wir glitten so in seinem alten Benz dahin und irgendwie fand ich die Mukke ziemlich geil. Auf meine Nachfrage wer das den sei, antwortete er nur "Höre doch mal genau hin", ich wurde natürlich langsam sauer, sog an meiner Tüte und überlegete , aber ich kam nicht drauf.

    Irgendwann sagte er dann "Ey alter, DAS IST VON DIR !!!". Das Teil war damals ungefähr zwei Wochen alt und ich habe es nicht erkannt. Soviel zum Thema output von damals... und anderem -hust- :harhar:

    -- bearbeitet --
     
  13. :huhu: grüße aus aachen nach aachen ;-)
     

Diese Seite empfehlen