Tama TS305 , memorysounds ...

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von Anonymous, 15. Juli 2011.

  1. Anonymous

    Anonymous Guest

    ich hab jetzt eine tama ts305 :phat: cooles teil , aber ich bekomm die memorykick nicht nachgebaut verdammte axt !!! .. kann mir jemand helfen ??
     
  2. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

  3. Ja, ich beisse mich heute noch sonst wo hin, dass ich meines verkauft habe...

    Das kann sein. Ich hab jetzt nicht den ganzen Schaltplan durchgeackert, aber zB der manuelle Attack-Regler kann gar nicht die absolut identischen Werte wie die Preset-Widerstände erreichen. Der Unterschied ist zwar nicht riesig (100kOhm vs 105kOhm), und dürfte sich kaum merklich auswirken.
    Aber wenn die Bauteilegenauigkeit (10%) bei den Presetwiderständen und dem manuell-Poti gerade in die jeweils entgegengesetze Richtung geht (also zB Poti beim Minimalwert = 91kOhm und Widerstände am Maximalwert = 115.5kOhm), dann wirds einfach relevant.
     
  4. XCenter

    XCenter Stimmungsmacher

    Ahjajetzt... Memory = Preset :meise:
     
  5. Anonymous

    Anonymous Guest

    @florian : hab auf deiner seite die schaltpläne gefunde ;-) mal gucken , evtl . wird sie noch gepimpt !! die tama klingt wirklich stark !!! nichts im vergleich zu den alten vermona sachen . . . hm , sowas in der art hab ich mir schon gedacht . ich konnte sie einfach nicht so hin drehen ... hast du gute mod-ideen ?? grüße runter nach münchen
     
  6. Weil ich grade an einem Rechner mit Photoshop sitze, hab ich mal die separat gescannten Teilseiten zusammengefügt. Wenn Du jetzt auf http://fa.utfs.org/diy/tama305/schem.htm gehst, und am Browser "reload" machst, dann kriegst Du die neuen Links.
     
  7. Anonymous

    Anonymous Guest

    merci !!!
     

Diese Seite empfehlen