Tangerine Dream - Force Majeure Autobiographie

Binaural

|||||
Wer hatte sich die Autobiographie Force Majeure auch per Pre-Order 2014 bestellt ?
Nach Edgar seinem ableben gab es ein paar wenige Information das, dass Buch wohl doch noch nicht zu 100% fertiggestellt sei.

Zum Erscheinungstermin hies es dann... auf jeden fall 2015
https://www.ssl-id.de/edgarfroese.de/shop/products.php?g1=e0ab31&g2=a99cac

Ich hatte heute mal geschaut, jetzt steht dort: Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 2016!!
Voraussichtlich.... hmmm oder doch eher.... hmmm

Die letzte (und auch einzige) Mail vom Eastgate Music Shop bekam ich im April 2014 (meine Fresse wie die Zeit vergeht :shock: )
Ich hatte eben auch eine Mail an Eastgate geschickt ; trotzdem wollte ich auch hier gefragt haben.

Da ich nicht bei Facebook angemeldet bin, gab es dort irgendein Statement von seiner Frau oder vom FanClub oder von..... dazu ?

Falls jemmand hierzu Information hat und sie hier posten könnte wäre das klasse.
Vorab Danke
 
2016... auf irgendeiner festplatte wurden weitere kapitel gefunden, die jetzt eingearbeitet werden sollen und müssen.... hab auch vorbestellt und warte geduldig :)
 

Binaural

|||||
2016... auf irgendeiner festplatte wurden weitere kapitel gefunden, die jetzt eingearbeitet werden sollen und müssen
Woher kommt eine solche Information ?

Das es weiter geht ist ja auch in meinem Interesse - es geht halt nur um die Form.
Eine offizielle Verlautparung - da ich bazhalt habe, haben die mail Mail, ist doch nicht das mindeste.
 

Binaural

|||||
Ich habe ine Mail von Eastgate bekommen ; irgendwie war ich für den Newsletter nicht eingetragen......

4. EDGARS AUTOBIOGRAFIE "FORCE MAJEURE"

Hier gibt es gute und schlechte Nachrichten: Bianca, die sich um die Veröffentlichung der Autobiografie von Edgar kümmert, fand zufälligerweise, vor ein paar Tagen, einige weitere Kapitel von Edgars Buch auf einer bisher unbekannten Festplatte - sie war natürlich hoch erfreut! Diese Kapitel sind eine wahre Bereicherung für das Buch und ergänzen die Komplexität der Historie von TD perfekt.

Gleichzeitig erscheint es als unrealistisch, dass sie und ihr kleines Team es schaffen werden, das Buch noch vor Weihnachten herauszubringen. Jetzt hinken die Übersetzungen hinterher und auch müssen noch einige Rechte geklärt werden. Wir entschuldigen uns aus tiefstem Herzen, dass wir es voraussichtlich nicht bis Weihnachten schaffen werden, werden jedoch hoffentlich bald einen realistischen Veröffentlichungstermin einschätzen können. Wir danken Euch für Eure enorme Geduld, die ihr aufgrund der besonderen Umstände aufbringen musstet.

Selbstverständlich möchten wir betonen, dass jeder, der nicht mehr länger warten möchte, sofort sein Geld aus dem Vorverkauf zurückerhält. Bitte schickt einfach nur eine Email an eastgate-book@gmx.com

Gleichzeitig möchten wir uns jedoch bei den Fans bedanken, die unsere Situation verstehen können und unsere Arbeit weiterhin uneingeschränkt unterstützen.


PS: NOMEN EST OMEN - "FORCE MAJEURE"....
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Ich habe das Buch ebenfalls vorbestellt -- Informationen zur Veröffentlichung finden sich auch sporadisch im offiziellen TD-Forum.

Daß Edgars Ableben alle Pläne zunichte gemacht hat, ist sehr tragisch und verursacht sicherlich eine Menge Mehrarbeit für alle Beteiligten -- daß das Geld per Vorkasse angenommen wurde und die Informationspolitik eher spärlich bis nicht existent ist, was den Fortgang der Veröffentlichung angeht, finde ich ziemlich ärgerlich und unprofessionell. Wenn 500 Leute je 50 Euro Vorkasse geleistet haben, kann sich jeder ausrechnen, wieviel Geld auf dem Konto von TDI liegt.

Ich bin daher der Meinung, daß Projekte erst dann angeboten werden sollten, wenn sie tatsächlich verfügbar sind und die Veröffentlichung spruchreif -- alles andere ist wie "Ich gehe jetzt mal auf Bärenjagd, ihr könnt mir das Fell schonmal bezahlen, und wenn der Bär mich nicht frißt, bringe ich Euch vielleicht auch eins mit".

Stephen
 
A

Anonymous

Guest
Hi Stephen,
Du schreibst es ja selbst schon, Der Tod von EF ist der Veröffentlichung zuvor- bzw. dazwischengekommen.
M.E. müssen die Eastgate-Leute nicht alle zwei Wochen eine Wasserstandsmeldung abgeben, unprofessionell ist deren Vorgehen nun aber nicht,
eher von unerwarteten Stolpersteinen wie eben dem Tod von EF geprägt.
Und was man jetzt noch auf der Festplatte gefunden hat......warten wir es ab.
Letztendlich kann jeder sein Geld zurückfordern und bei der jetzigen Zinspolitik arbeitet das Geld auch nicht gerade für TDI auf dem Konto.
Reine Nervensache, wie so vieles!
Man kann ja derweil ein Zweitbuch lesen, der Trend soll eh in diese Richtung gehen ;-)
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
phaedra schrieb:
[...] M.E. müssen die Eastgate-Leute nicht alle zwei Wochen eine Wasserstandsmeldung abgeben, unprofessionell ist deren Vorgehen nun aber nicht, eher von unerwarteten Stolpersteinen wie eben dem Tod von EF geprägt. [...]
Ich erwarte ja nicht jeden Morgen generalstabsmäßige Meldung mit Gruß an der Mütze, aber wenn Informationen wirklich nur sehr spärlich fließen und erst auf mehrfache Nachfrage hin ein Zwischenstandsbericht geliefert wird, finde ich das schon traurig -- andere Produkte aus dem Hause TD werden ja auch alle Naselang (oder zumindest regelmäßiger) angekündigt und/oder aktualisiert. Produkte wohlgemerkt, für die man nicht in Vorkasse gehen muß.

Stephen
 
A

Anonymous

Guest
Man muss bei dem Buch nicht in Vorkasse gehen, man kann.
Es ist auch noch bestellbar, wenn es zur Veröffentlichung gekommen ist.
Wie CDs, DVDs u.ä. auch.
 

ppg360

fummdich-fummdich-ratata
Das stimmt, aber da zu Anfang angekündigt war, anhand der Vorbestellungen auch die Größe der Auflage einschätzen zu wollen (zumal ja noch CDs als Zugabe beiliegen sollten), empfahl sich eine schnelle Vorbestellung -- was ich auch tat, da ich nicht nochmal sowas erleben wollte wie hier:

http://www.amazon.de/gp/offer-listing/0946719675/ref=dp_olp_used_mbc?ie=UTF8&condition=used

Ich hätte den Schinken 2003 ganz regulär bei Amazon für 75 Pfund bestellen können -- da zu der Zeit aber bei mir Schmalhans Küchenmeister war, konnte ich eine Investition dieser Art nicht vor mir rechtfertigen. Irgendwann habe ich es mir dann für 200 Euro besorgt... mit zwei CDs. Immer noch 'ne Menge Geld.

Stephen
 


Neueste Beiträge

Sequencer-News

Oben