tastaturqualität masterkeyboards

Dieses Thema im Forum "Controller & MIDI" wurde erstellt von MvKeinen, 28. Oktober 2011.

  1. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    hi

    kann mir jemand empfehlungen für bestimmte masterkeyboards geben?

    es geht vor allem um die qualität der tasten.

    was die spezifikationen betrifft ist das M-Audio Oxygen49 am sympatischsten, weil die tastatur über die ganze breite geht und dadurch troz der 49 tasten die Breite nicht zu .. breit ist.

    verweise auf ähnliche threads wären auch nett.

    danke
     
  2. flyinger

    flyinger Tach

    Habe selber das Novation SL MK 2 mit 49 Tasten, und bin mit der Tastatur sehr zufrieden.

    Hier ist der Link für das Novationforum: http://forum.novationmusic.com/index.php?sid=9e5bda18870d203b32282673934433d1

    Laut Forumsteilnehmer bei Novation, kommt das neue Impulse nicht an die Tasstatur vom SL MK 2 ran, und wird eher mit den M-Audio Produkten verglichen.


    Diese Liste ist von einem Forumsmitglied von Novation, zu der ich, wegen mangelnder Erfahrung, keine eigene Meinung habe.

    - Kronos/M3: 100 (Real expressive, classy semi weighted action)
    - Fantom G6: 85 (Feeling very good but not as good as M3)
    - SL MK II: 70 (Very pleasant action. You really feel the semi-weightedness even if it's not as strong as top workstation keyboards. Bounces back really nicely.)
    - E-Mu Xboard: 45 (Ok solid feel even though they don't feel semi-weighted. Tiny bit stiff for me)
    - Roland A-500: 45 (Ok for synth action. Doesn't feel weird. Just too light.)
    - Impulse: 45 (Ok feeling. But nothing like Novation hyped)
    - Nocturn: 45 (Ok for synth action. No positive feeling of semi-weighted keyboard.)
    - M-Audio Axiom Pro: 45 (Although it feels better than Axiom it doesn't feel right to me)
    - M-Audio Axiom: 30 (Feels cheap, springy, squashy)
    - Akai MPK: 30 (The knobs and sliders feel first class... But unfortunately the keys are very springy and extremely stiff.)
     
  3. Moogulator

    Moogulator Admin

    Roland / Edirol ist was das angeht besser als die meisten. Viele sind sehr durchschnittlich, Novation ist auch ok.
     
  4. Wir hatten das Thema hier sicher shon. Einfach mal die Such-Funtion oben rechts im Forums-Fenster bemühen: Ein erfolgversprechendes Stichwort ist "Promega" (der Promega 3 von GEM).

    Es ist sicher nicht allgemein definiert, was unter "qualität der tasten" zu verstehen ist? Feuerfest, lichtecht, schwergewichtig??? Welche Qualität meinst Du? Gib doch an, was für Dich eine gute Qualität ist, und ob Du gewichtete, halbgewichtete oder ungewichtete Tasten, Waterfall-Tastatur, Aftertouch- oder sonstwienoch suchst.
     
  5. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    Danke schonmal für die Antworten.

    Ich bin mechanische klaviere :) gewohnt. Spiel Klavier in einer jazzband.

    Für meinen elektro live act such ich jetzt ne Tastatur die das kleinste Übel ist, denn eine richtige Hammertastatur ist für den Transport zu schwer und zu gross. Da ich eher aus der Jazzrichtung komme wo man gern auch mal schluderig spielt (also keine klassische perfektion in der Technik) von daher ist auch eine weniger gewichtete Tastatur OK.

    Dann sollten noch einige Drehknöpfe dran sein. 4 Oktaven und trozdem wenn möglich in einen Trolley reinpassen.

    das oxygene ist halt sympatisch weil die mod/pitchbend hienter der Tastatur sind und so etwas platz gespart wird.

    Nacghteil: Kein Midi, nur USB. ob ich Midi brauche hängt von der NI Maschine ab die demnächst hier steht. Vielleicht weiss das jemand: Kann ich midisignale die vom USB keyboard kommen direkt auf den Physikalischen Mididausgang der Maschine routen ?

    gruss D
     
  6. Wissen das Deine Mitmusiker auch :mrgreen:

    Hab jetzt mal eine nord Lead 2x-Tastatur unter den Fingern gehabt, die ja sehr gelobt wird. Meiner Meinung nach (also höchst persönlich und nicht einmal der Versuch einer objektiven Beurteilung) ist die nicht besser oder schlechter als irgend eine Tastaur eines 100 Euro Tastensynths.

    Es gibt aber voll und halb gewichtete und ungewichtete Mechaniken in reinen Midi-Tastaturen (da hab eich persönlich noch gar keine Erfahrung). Kannst Du nicht mal was in einem Geschäft ausprobieren. Gerade das Spielgefühl einer Tastatur ist - finde ich - schwer theoretisch zu beschreiben und wahnsinnig individuell. Bei den Versendern (z.B. BIG "little t") kann man ja auch kostenlos zurückschicken; ich würde das mal in Anspruch nehmen, wenn's nicht passt.
     
  7. MvKeinen

    MvKeinen Tach

    :) jau, die wollen das so :)

    http://www.beeah-music.net/artists/triometrik

    jenauso hab ichs jetzt gemacht und gleich etwas glück gehabt. Versandrückläufer novation sl25 mk2 volle Garantie...

    4 Oktaven waren mir für live dann doch zu gross. Die tastatur ist gut, genug controllermöglichkeiten, und Automap 3 weiss nicht, mal ausprobieren. finds aber nett, dass Parameternamen angezeigt werden.

    Maschine hatten sie grad nicht vorrätig, kommt dann aber demnächst.

    jetzt brauch ich nurnoch einen Gartenzwerg und fertich ist das livesetup
     
  8. :supi:

    Nimmste den:

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen