Tastenfunktion bzw. Noten vom Akai EWI4000S / Info gesucht..

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von zOrg, 21. Februar 2013.

  1. zOrg

    zOrg -

    Hallo Leute, ich spiele mit dem Gedanken mir den EWI4000S zu kaufen, jedoch komme ich nicht aus dem Brass bereich und hätte diesbezüglich ein paar fragen. Ich habe mir das Handbuch etwas durch gelesen und frage mich wie die verschiedenen Tasten den Noten zugeordnet werden bzw. wo finde ich Information wie dieses System funktioniert? So lange ich weiß welche Note für welche taste steht komm ich eigentlich denke ich klar bzw. ich versteh die anordnung nicht ganz...also den Fingersatz, ich habe hier bei Note A schon alleine mehrere punkte bzw. makierungen...

    http://s14.directupload.net/file/d/3173/kpgkwiap_png.htm

    http://s7.directupload.net/file/d/3173/2calowx2_png.htm

    http://s7.directupload.net/file/d/3173/omjd4ao3_png.htm

    http://s7.directupload.net/file/d/3173/6aaahku7_png.htm


    Welche system kommt das nahe? Gibt es irgendwo Videos wo ich mehr erfahren kann oder gibt es hier jemanden der mit weiter helfen kann? Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn Ihr mir diesbezüglich ein weig mehr Info geben könntet. Im voraus vielen dank...
     
  2. Phil999

    Phil999 aktiviert

    Re: Tastenfunktion bzw. Noten vom Akai EWI4000S / Info gesuc

    ich spiele das Ding schon länger, allerdings kann ich Dir punkto Fingersatz nicht viel weiterhelfen, da ich stets den Standardfingersatz verwende. Der entspricht glaube ich der Klarinette.

    Mit der neuesten Firmware sind glaube ich zwei neue Fingersätze dazugekommen. Ich denke, damit ist das EWI4000s endgültig universal kompatibel zu allen möglichen Fingersätzen. Ich hatte nur Blockflötenerfahrung (Alto, Sopran, Sopranino) und kam sofort zurecht. Halbtöne lassen sich auf verschiedene Arten greifen, das kriegt man schnell raus, ohne auf eine Tabelle gucken zu müssen. Und wenn man eine Tonlage spielen muss mit vielen Halbtönen, kann man auch schummeln und einfach das EWI um einen Halbton transponieren um bequemer zu greifen.

    Also ich kann das EWI4000s nur empfehlen. Seit etwa 6 Jahren im Einsatz, zuverlässig, und mit einem zusätzlichen Glideplate, das die USB-Version nicht hat.
     
  3. zOrg

    zOrg -

    Re: Tastenfunktion bzw. Noten vom Akai EWI4000S / Info gesuc

    Vielen dank, ich schau mir mal den Klarinetten Fingersatz mal an, das hilf mir schon mal etwas weiter ;-) Ja ich bin sehr von dem EWI4000s sehr fasziniert :)
     

Diese Seite empfehlen