TCA350Z Pinout

Dieses Thema im Forum "Lötkunst" wurde erstellt von boerge, 9. Oktober 2008.

  1. boerge

    boerge -

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach dem Pinout für einen TCA350Z im DIL-8-Gehäuse. Die Belegung für DIL-14 und TO-77 habe ich. Bei DIL-14 sieht es so aus:


    .......Udd...A....t1
    14.. 13....12..11..10..9..8


    ..1....2.....3....4....5...6..7
    .......t2.....E...Gnd


    Beim TO-77 ist die Zuordnung
    2 t2
    3 E
    4 Gnd
    6 t1
    7 A
    8 Ucc

    Wenn ich nun davon ausgehe daß die Zuordnung beim DIL-8 wie beim TO-77 ist, (so wie es z.B. IIRC beim 741 war), würde das DIL-14-Teil nicht direkt gegen ein DIL-8-Teil austauschbar sein. Nun möchte ich ungern so einen Dino zum Test verheizen. Weiß jemand sicher die Pinbelegung der DIL-8-Variante?


    Grüße und so...

    Boerge
     
  2. Hi,

    ich kann nur folgendes aus den Solina-Unterlagen herauslesen.
    Da wird allerdings ein TCA350Y angegeben, das Platinenlayout ist zwar für 14pin und für 8pin ausgelegt, unterscheidet sich aber von deinen 14pin Angaben.
    Aber in diesem Layout past der 8pin in die 14pin Konfiguration

    8pin

    pin 2 : t2
    pin 3 : IN
    pin 4 : V(+)
    pin 5 : t1
    pin 6 : Out
    pin 7 : V(-)

    14pin

    pin 3 : t2
    pin 4 : IN
    pin 5 : V(+)
    pin 10 : t1
    pin 11 : Out
    pin 12 : V(-)


    Demnach bleiben pin 1 und 14 bei der 14pin Version frei, wenn man einen 8pin einsteckt.

    Was mich jedoch sehr wundert, ist die Vertauschung von V(+) und Masse, gegenüber Deinen Angaben.
    Sollte das ein Unterschied zwischen 350Z und 350Y sein?

    btw, in der Solina wird der Chip an -3,5V statt Masse betrieben.

    Ich hab' leider kein Datenblatt darüber gefunden.
     
  3. Jo, das deckt sich ja nahezu mit dem Solina Schaltplan.

    Auch hier ist pin 4 der positive Rail und pin7 der negative.
    .
     
  4. boerge

    boerge -

    Hi,

    Danke für die Infos. Das mit den Spannungen ist schon korrekt: Udd ist negativ, und das mit Ucc beim TO-77-Gehaeuse ist ein Fipptehler. Auf jeden Fall deckt sich das mit dem, was ich auf der SyntDIY-Mailingliste erfahren habe: der DIL-8-Typ kann direkt in eine DIL-14-Fassung gestöpselt werden, wenn man Pin1 von 8 auf Pin2 von 14 platziert.

    Grüße und so...

    Boerge, der jetzt den Hohner-Strings-Chorus löten geht :)
     

Diese Seite empfehlen