Teenage Engineering OP-1 im Store verfügbar!!!

Dieses Thema im Forum "Digital" wurde erstellt von Xpander-Kumpel, 1. August 2011.

  1. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

  2. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Und, hast Du Dir wieder eins geordert? Mir macht es immer mehr Spaß!
     
  3. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...ich habe ehrlich gesagt etwas Schiss, da ich das Gerät noch überhaupt nicht einschätzen könnte, was es überhaupt kann oder was es nicht kann!?
    Ich sag mal ich komme aus dem klassischen Underground-Techno und hab irgendwie noch nix über das Gerät soundtechnisch gefunden, das mich flasht. Sehr gut gefallen mir Korg EMX/ESX, Machinedrum, SH-101, Pro-One, Dark Energy/Time, ne schöne Flächenkiste suche ich noch.
    Vielleicht kann ich bei dem OP-1 aber auch nur nicht weitgenug denken was so alles möglich ist?
     
  4. sadnoiss

    sadnoiss aktiviert

    habe mich gerade dann doch lieber wieder für einen Tiny endschieden ... kostet wenig mehr, ist aber für den Soundbastler interessanter imho
     
  5. Bis November gibt's eh keine neuen Cwejmänner S1... also was soll's!

    Bestellt!
     
  6. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    @Xpander-Kumpel:
    Soundtechnisch ist es mit keinem der Geräte vergleichbar. Am ehesten mit einem alten Sampler! Flächen kann es auch nur bedingt (außer natürlich über Samples) oder mit schön Delay. Die Synthesearten klingen halt sehr digital! Fürs Studio würde ich ihn nicht nehmen. Für immer dabei ist er dagegen schon toll! Und man kann ja nachher die 4 Spuren auch in die DAW laden und dort weitermachen.

    Bedientechnisch ist es übrigens auch mit keinem genannten vergleichbar. Aber die Bedienung bei Licht ist leicht. Am Anfang hilft das Overlay sehr. Im Dunkeln ist das Teil aber fast gar nicht zu handeln. Da fehlen einige zusätzliche LEDs!
     
  7. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...aber der "haben-wollen-Faktor" ist natürlich riesig, besonders wenn man realisiert das die Kiste aus gefrästem Aluminium ist und nicht aus Plastik!
     
  8. tysk01

    tysk01 -

    ui der store ist schon toll

    messschieber, gakken e und sx, gewebeband usw.

    braucht man diesen gemischtwarenladen?

    wenn dann kondome mit op1 aufdruck :D
     
  9. Uuuuuuuund ausverkauft!


    Jemand Interesse an einem OP-1? Nur 1200€ :fawk:
     
  10. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...wundert mich auch etwas!!!
    Und vor allen Dingen die "Paperfoam-Verpackung für Mother Earth", und wenn man die Bedienungsanleitung mal ausdrucken möchte(weiße Buchstaben auf schwarzem Hintergrund!) verbraucht man nen Kilo Toner oder 3,5L Tinte, da hat jemand zu kurz gedacht...
     
  11. Anonymous

    Anonymous Guest

    da sind halt designer am werk..
    ästheten .

    aldi gibts an jeder ecke mit gewohntem sortiment.
     
  12. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    Das machts nicht besser!
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    dein problem.
     
  14. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...Nö!
    Du bist doch sonst auch so "enviromental", wattn los?
     
  15. Anonymous

    Anonymous Guest

    nix is los. es ist nur dein problem wenn du die site etwas seltsam findest... und merkwürdig.
    und wenn es auch dadurch nicht besser wird wenn man evtl erahnen könnte das da designkünstler am werk sind.
    dann ist es schlicht und ergreifend ,dein poblem..mehr nicht.

    lol

    was sit enviromental?
     
  16. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...wollen wir zusammen ans Fenster gehen und dein "Böckchen" rausfliegen lassen?
    ;-)

    ...umweltbewußt...

    PS: Ist doch megadumm sich ne umweltschonende Papierverpackung für Mutter Erde auszudenken und dann die Bedienungsanleitung nicht dazuzupacken, und sie noch auf schwarzem Grund zu designen. Dazu ist sie noch "uninvertierbar". So das man selbst wenn man wollte sie nicht ausdrucken könnte.(ohne 1K Toner oder 3,5L Tinte zu verbrauchen) Das mußt doch selbst Du erkennen?
    PSII: Haben sie jetzt übrigends selbst erkannt, obwohl sie "Designkünstler" :gay: sind...
     
  17. Die Website könnte auch weiss auf schwarz sein, um Strom zu sparen.
    Die vermeintliche Umweltfreundlichkeit ist nix als Marketing...bei 3000 verkauften Geräten Pappe statt? Ja was denn? und wenns Schaumstoff wäre. Es gibt schlimmeres.
     
  18. Strelokk

    Strelokk Rorschach Guerilla

    Das Beste ist ja die Halterung für das Teil: Studio System for OP-1 => € 529
    Ist das Satire oder gibt's das wirklich?
     
  19. tysk01

    tysk01 -

    und wieder da

    sehr lustige schweden......
    studio system lampe für € 649

    fehlt nur noch anna und dann wäre es n ikea shop
     
  20. Puh, hier ist auch schon Gas Alarm. Sogar wenn ich die Kohle locker hätte weiß ich allerdings nicht, ob ich's kaufen würde. Mich würde wohl zu sehr ärgern, daß man den OP-1 im Verbund mit anderen Instrumenten nur bei laufendem Rechner einsetzen kann. Verstehe ich auch nicht ganz.

    Edit: Mir fällt gerade ein, daß die MPC1000 ja USB hat. Kann die Clock über USB senden oder ist das wirklich nur zum Sampletransfer ausgelegt?
     
  21. nur sampletransfer.
    gibt's nicht ne midikabelpeitsche für den op-1?
     
  22. Worsel

    Worsel aktiviert

  23. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Oh ja, der Tombola-Sequencer ist großartig! Sogar ohne Buchla :lol:
     
  24. Ja, sieht nett aus, aber klingt der auch noch gut, wenn man ihn nicht sieht? :mrgreen:

    Und sach mal, weinglas, du hast ihn doch. Wie ist das mit MidiSync und Einbindung ins Setup? Geht da In/Out per Kabelpeitsche?
     
  25. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Nö, zumindest zur Zeit noch nicht! Soviel ich weiß, geht gar kein Sync raus (auch nicht über PC). Midi ohne PC geht wohl bisher nur über ein Kenton USB-Midi Interface, das dann auch den OP1 mit Strom versorgt. Aber wer weiss, was noch per firmware geht. Persönlich sehe ich es eher nicht als studio tool oder Teil eines Live Setups! Eher als standalone Maschine.
     
  26. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...hier der Kollege zeigt mal ein paar gute Sachen, die anderen Videos von Ihm sind auch sehr interessant:

     
  27. Xpander-Kumpel

    Xpander-Kumpel engagiert

    ...bei YT hat doch auch ein Typ seinen am Minimoog hängen, sieht aus als ob ohne Rechner, vielleicht gehts ja doch irgendwie?
     
  28. Find, "digital" ist für den Sound der Kiste schon kein Ausdruck mehr.

    Da müsste es eine Steigerung geben.

    Klingt wie der Soundchip im ersten Gameboy.

    Ich war ja am Anfang supergehyped auf das Ding, aber nachdem die ersten Gebrauchsvideos eingetrudelt sind, hat sich das schnell in Luft aufgelöst.

    Und kein MidiSync ist quatsch und ein komplettes NoGo.
     
  29. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Es gibt ja einige Interfaces, aber wohl leider nicht die Kabelpeitsche. Das hier soll auf jeden Fall funktionieren:

    http://www.kentonuk.com/products/items/ ... host.shtml
     
  30. weinglas

    weinglas Tube-Noise-Maker

    Das gilt nur für einige der Synthese Engines wie "DrWave" (sicher auch bewusst). "Strings" beispielsweise klingt ziemlich erwachsen und "FM" hat 4 Operatoren. Ich nutze aber auch meistens den Sampler und den Drumsampler.
     

Diese Seite empfehlen