Telefunken echomixer

Dieses Thema im Forum "Analog" wurde erstellt von Björn, 31. Oktober 2008.

  1. Björn

    Björn bin angekommen

    Hallo

    ich bin durch zufall in den Besitz eines Telefunken Echomixer gekommen, nur leider habe ich keinen plan, was ich damit machen könnte. Die DIN-Anschlüsse machen eine Nutzung nicht gerade einfach.

    Googln hat herausgebracht, dass das Gerät ca. 1965 gebaut wurde. Bei ebay geht auch ab und zu mal eins weg. ich konnte bisher leider nicht einmal ausprobieren, ob es überhaupt funktioniert...

    Lohnt es sich überhaupt zeit reinzustecken? Kennst jemand das Gerät?

    grüße
    Björn
     
  2. Orgel

    Orgel Tach

    Ich hatte auch mal einen, habe den aber auch nicht zum laufen gebracht. Schien ein Federhall mit zwei Inputs zu sein, scheppert zumindest sehr schön.
     
  3. Bernie

    Bernie Anfänger

    Mach dir doch einfach ein Adapterkabel von DIN-Stecker auf Klinke oder löte dort gleich ein paar Klinkenbuchsen rein. Richtiges Echo macht der Mixer übrigends nicht, das ist nur ein Spring-Reverb.
    Klingt schaurig scheppernd schön, ich mag diesen Sound.
     
  4. Jörg

    Jörg |

    Adapterkabel gibt´s auch bei Ebay für´n Appel und´n Ei.
     
  5. Deusi

    Deusi Ja was denn eigentlich?

    Wozu Ebay? Ich hab' eins von Hagebau. ;-)
     
  6. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Hallo
    kenne ich. Was ähnliches gab es auch von Grundig. Tipp: an OLDIE-SAMMLER verkaufen (EBAY) oder wegwerfen. Das Rauschedings ist heute nicht wirklich zu gebrauchen.
     

Diese Seite empfehlen