Terratec Komplexer dead?

Dieses Thema im Forum "Softsynth" wurde erstellt von Rastkovic, 3. September 2008.

  1. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Die Terratec Producer Linie wird jetzt anscheinend von der neugegründeten Firma Musonik vertrieben, weder dort noch direkt bei Terratec ist jedoch was vom Komplexer zu lesen. Lediglich auf dem Terratec FTP Server liegen noch Demo, Updates und Manuals. Sehr schade das der nicht besser vermarktet wurde und jetzt sang und klanglos in der Versenkung verschwindet. Wollte eigentlich gerade schauen obs dafür ne Mac Version gab/gibt, dem ist allerdings nicht so...
     
  2. Moogulator

    Moogulator Admin

    Die gab es nie. Nur PC / XP.
     
  3. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Muss ich mir wohl Massive nochmal ansehen... :roll:
     
  4. Moogulator

    Moogulator Admin

    Oder den Blofeld.
     
  5. Rastkovic

    Rastkovic Pleasure to Kill

    Zurück zum Ursprungsthema: ;-)

    Findet es niemand Schade um den Komplexer? :)

    Ich finds jedenfalls erstaunlich das der so schnell fallengelassen wurde, ist ja kein schlechter gewesen...
     
  6. Moogulator

    Moogulator Admin

    Idealismus ist selten Leitmotiv von Firmen. Vielleicht ging es nicht mehr oder so?..

    Vielleicht einfach mal fragen? Evtl. kommt da noch was oder man hat eben keine Lizenz übernommen. Man darf ja nicht vergessen, wer das Ding programmiert hat und welchen Sinn es für den Lizenzgeber heute geben mag?..

    Dennoch ist auch bekannt, dass Waldorf und andere Firmen ja auch miteinander arbeiten können.

    Was oben steht mit Idealismus: Da bin ich mir bei genau DIESEN Firmen aber auch nicht so sicher ;-)[/i]
     
  7. Bluescreen

    Bluescreen bin angekommen

    Ja, es ist schade um den.

    Ich habe ihn immerhin noch auf dem Heim-PC, nachdem aber eine Installation auf dem Notebook mit allen 3(!) möglichen Seriennummern scheiterte, die man mir damals aufgrund bekannter Probleme mit dem Installer/Kopierschutz gegeben hatte, wird er wohl jetzt auch seltener zum Einsatz kommen.
     
  8. qwave

    qwave KnopfVerDreher

    Der Komplexer ist durch den Blofeld von virtuellen Welt der Software in die reale Welt der Hardware zu uns gekommen.
    Es fehlt nur noch die Möglichkeit die Wellensätze selber auszutauschen.

    Oder gab es was am Komplexer (ich habe einen Mac ohne Intel-Chip) das der Blofeld nicht hat. Nein, den Multimode meine ich nicht.
     
  9. Moogulator

    Moogulator Admin

    Step-Sequencer-LFO Wave, aus dem Wave: 8stufen Hüllkurve und mehr Modulationsverknüpfungen wie S/H und co. Wenn der Stromberg dann mal mit Editor für Waves kommt, wäre das schon fein. Der Blofeld klingt aber besser als die Soft, warum auch immer.

    De Komplexer hat also vorallem nur die Sequencer-Wellenform (wenn man das so nennen darf).

    Editierbare Waves steht aus und wäre DAS Kaufargument. Der Blofeld wäre da auch mein Favorit.
     
  10. Bluescreen

    Bluescreen bin angekommen

    Ja. Zunächst mal der sehr ausgereifte und bedienungsfreundliche Editor und dann die acht frei belegbaren und skalierbaren Regler.
     
  11. qwave

    qwave KnopfVerDreher

    Und wie bediene ich bitte acht Regler am Bildschirm?

    Dann schon lieber 4 Endlosregler (die man leider nicht beliebig belegen kann).
     
  12. TheDoctor

    TheDoctor Tach

    Genau wie die Bildschirmtastaturen? ;-)
     
  13. Bluescreen

    Bluescreen bin angekommen

    Du weisst ja, dass ich beide Welten mag, einmal das süsse böse weisse Kästchen, aber auch das transportable Komplettpaket inklusive Cubase auf dem Notebook.

    Die frei belegbaren Regler bzw Macrocontroller gibt es ja leider meist nur bei Software. In Hardware wären die natürlich auch äußerst schön.
    Ich trau mich nur kaum noch, das vorzuschlagen weil ich immer abgebügelt werde.

    Blofeld mit 4 Reglern in der Matrix zum Programmieren und 4 Reglern nebendran zum Spielen, das wär doch was.
    Regler die gleichzeitig zum Programmieren und für Live zu gebrauchen sind gehen nur bei ganz einfachen subtraktiven Synthesizern.
    Bei allen anderen gehören Programmier- und Spielabteilung getrennt (oder umschaltbar, wie auch immer). Aber seit Jahrzehnten hängt man bei 2 Rädern und Aftertouch fest.
     
  14. swissdoc

    swissdoc back on duty

    Von Terratec gab es doch ein Keyboard mit diesen 8 Reglern, und sollte man den Komplexer nicht auch mal als Steckkarte kaufen können?

    Na ja, Stenz ist ja wieder bei Waldorf am Coden, von daher ist wohl fertig mit Komplexer.
     

Diese Seite empfehlen