The ARP Experience.

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von dk, 10. Oktober 2012.

  1. dk

    dk -

  2. dk

    dk -

    Gerne hier eure ARP Odyssey Jams, Tracks, Songs posten wenn Ihr BOCK habt! Würde da richtig gern mal reinhören. Müssen auch nicht super fertig produzierte Trax sein, eifach geile Odyssey Sequencen etc. reichen! :P
     
  3. mink99

    mink99 aktiviert

  4. dk

    dk -

    Finde jetzt nicht das die so anders klingen, sind halt auch andere Einstellungen und imho schwierig zu beurteilen.
     
  5. mink99

    mink99 aktiviert

    Ich hab irgendwie den Eindruck, deiner hat schnellere Hüllkurven als meiner ...
     
  6. dk

    dk -

    hmm.. müsste man mal testen! Ich geh Morgen mal ins Studio und mach ein paar Samples mit Fotos der Klangeinstellungen, wenn Du bock hast kannst Du die Einstellungen übernehmen und dann auch mal hochladen hier?!
     
  7. mink99

    mink99 aktiviert

    Gerne ....
     
  8. dk

    dk -

    Nun, habe den Odyssey jetzt mal mit unterschiedlichen- hauptsächlich Hüllkurven Einstellungen aufgenommenm und ein paar Bilder dazu gemacht.

    hier das Audiofile:
    src: http://soundcloud.com/leealain/arp-envelopes-test





    Dies ist die Grundeinstellung des ersten Bsp. im Audiofile.
    - kein Filter Einfluss
    - ADSR auf VCA
    - dazu habe ich hauptsächlich die ADSR von Hand moduliert


    Nach einem Takt Pause im Audiofile kommt die zweite Klangeinstellung die ich im folgenden Bild fotographiert habe:
    Die restlichen Einstellungen habe ich belassen deshalb nur noch ein Foto der rechten Seite des ARP.



    - ADSR auf den VCF gelegt
    - AR auf den VCA
    - Filter weit zu u. Env. Amount beim VCF ziemlich weit offen
    - auch hier wurde wieder von Hand die die ADSR Hüllkurve des Filters moduliert


    Zuletzt noch nach dem zweiten Takt Pause folgende Einstellungen:



    - kein Filter Einfluss
    - VCA auf AR gelegt
    - auch hier wieder die AR von Hand moduliert im Bsp.

    Bin gespannt auf Deine Bsp. :D
     

    Anhänge:

  9. mink99

    mink99 aktiviert

    Kommt heut Abend....
     
  10. RetroSound

    RetroSound ●--~√V√V√V~--●

    mein beitrag, wenn auch mit leichten stimmungsschwankungen meinerseits und vom ARP ;-)
     
  11. dk

    dk -

    Denn kenn ich. ;-)
     
  12. mink99

    mink99 aktiviert

    Re: The ARP Experience Vergleich EG

    Hoi DK,

    ich habe mal versucht, die Beispiele nachzuvollziehen. Der erste Unterschied ist, bei Deinem Patch ist sync ein, der Sound basiert jedoch auf einem Ringmodulator. Wenn ich dies bei meinem Arp einstelle, reagiert der Ringmodulator garnicht. Deshalb gibt es das 1. Beispiel einmal ohne (Bild1) und einmal mit Sync (Bild2) Das dritte Beispiel ist dann wiederum ohne Sync, ich hab aber anscheinend das Intervall verfehlt..... :?


    play: https://www.sequencer.de/synthesizer/download/file.php?id=6528
     

    Anhänge:

  13. dk

    dk -

    Re: The ARP Experience Vergleich EG

    Wieso nicht ? Müsste! Ich habe das bei mir so eingestellt da durch die zusätzliche Ringmod. der Sound noch fetter bzw. breiter wird! Sollte doch bei Dir auch so sein.
    Hör mir das Bsp. nacher an wenn ich zu Hause bin.
     
  14. mink99

    mink99 aktiviert

    Ok ich hab den Unterschied. Du pitchst den zweiten oszillator mit s/h. Das reagiert bei mir erst bei einer Reglerstellung von ca 80 %, wenn Sync ein ist..... Erst dann gibt es eine Differenz, dass der ringmod anspringt. Bei Modulation per eG läufst einwandfrei ..... :selfhammer:
     
  15. dk

    dk -

    :phat: bis nacher!
     
  16. einer von euch beiden hat wahrscheinlich nen billiges china plagiat :kaffee:
     
  17. mink99

    mink99 aktiviert

    Sagt ein tb303 Besitzer :lollo:
     
  18. dk

    dk -

    :mrgreen: :taetschel:
     
  19. dk

    dk -

    Also schnellere Hüllkurven hat meiner imho nicht. Ich glaube wenn die Einstellungen exakt die selben wären, wäre das sogar ziemlich identisch!
     
  20. mink99

    mink99 aktiviert

    ... Ratlos ... Bin jetzt unsicher ...
    Aber trotzdem ne geile Übung, tolle Idee :supi:

    BTW benutzt du eigentlich auch den ringmodulator / duophon Trick ?
     
  21. dk

    dk -

    Du meinst Ringmod. auf und duophon Spiel?
     
  22. dk

    dk -

    Was ich sehr gerne mache ist Frequenzmod. durch den SH or Pedal Schalter! Wird wohl sehr unterschätzt die Funktion.
     
  23. 303 rules..


    aber würd auch gern bei eurem MK3 vergleich mitmachen :adore:
     
  24. mink99

    mink99 aktiviert

    Ja ...
     
  25. dk

    dk -

    Na, wir können das ganze doch noch mit der 303 machen! :sowhat:
     
  26. ne das lassen wir lieber...
    dann kommt wieder das gexoxgesocks aus ihren löchern und es gibt zank :lollo:
     
  27. dk

    dk -

    Bis jetzt noch nicht ausprobiert. Werd ich aber morgen gleich mal machen! :nihao:
    Es gibt noch viel zu experimentieren an dem guten Ody. Bin jedesmal aufs neue gespannt wieviele Möglichkeiten sich hinter dieser Kiste verbergen. :P
     
  28. mink99

    mink99 aktiviert

    Der Trick ist, dass je nach Intervall der Sound immer anders verzerrt, hab ich in meinem Demo benutzt. Ist da sogar erweitert, die eine Stimme sequenziert und die zweite von Hand ergänzt.
     
  29. dk

    dk -

    Genau, gibt ja bestimmt wieder mal en Acid Battle, dann können die kotzbox Muschis wieder aus Ihren Häuschen kriechen! :rofl:
     
  30. dk

    dk -

    Yepp, eigentlich ja klar- da bei Ringmod. ja immer die Summe u. Differenz der Schwingungen ausgegeben wird.
     

Diese Seite empfehlen