The Next Behringer Status (Neues, Wünsche, Kritik …)

[dunkel]

||||||||
Ich tippe auf ein Model D mit Sequenzer in einer Keyboard Version - mit 4 Stimmen.
Wäre auch ein Wunsch von mir,ich finde der Behringer D klingt schön.
 

ZH

|||||||||
An GAS dachte ich auch sofort, aber ich dachte nicht dass das stimmen wuerde. Bei "4D" dachte ich auch an 4-stimmiger D oder sowas.
 

SvenSyn

...sowas von 80iger
Ich tippe auf ein Model D mit Sequenzer in einer Keyboard Version - mit 4 Stimmen.
Wäre auch ein Wunsch von mir,ich finde der Behringer D klingt schön.
Ich tippe eher auf eine Art D XL, wie beim Voyager XL von Moog. Also erweiterte Version mit oder ohne Keyboard (ohne fänd ich besser) und mit semimodularen Erweiterungen, vielleicht mit Sequencer.
Wahrscheinlich haben sie schon ein paar Moog Module geclont und wollen die Fortschritte so mit einem bewährten Produkt verbinden und auch die Resonanz bei der Käuferschaft testen.

Denkbar wäre mMn auch eine Art Expander mit Zusatzmodulen für den D, ähnlich wie bei Moog der Voltage Expander für den Voyager.
 
MIDI-Implementierung wirds nicht geben, weil sie ihn dann von Anfang an so aufgebaut hätten. So müssten sie ihn eigentlich zwei mal entwickeln und hätten die Arbeit vom "ersten Mal" sich sparen können. Da ist es realistischer, dass sie ihm mehr Stimmen geben und vorhandenes nur duplizieren oder leicht erweitern.
 

bartleby

lieber nicht.
denkbar waeren zb leicht umsetzbare erweiterungen wie vco-sync und separate cv-eingaenge fuer die 3 vco. um mal das zu nennen, was man als erstes selbser moddet...
 
Die überlassen nichts dem Zufall - solche Filme gut machen ist halt was anderes - aber es ist dennoch schlau - Apple macht sowas auch, die Filme sind für eine gute Moral, ein schönes Gefühl mit der Company und so - das ist hier auch ein bisschen - man soll sie halt lieb finden und das ist auch irgendwie sympathisch und so schön sinnlos - ich finde das auch gut, wenn es nicht plump ist und so..

Sonst wär es ja Kaufen sie Model D, schmeckt wie kein anderer.
Aber Kinder, mein D dein D, D ist für uns alle da, .. jaaaaa...
 

tichoid

Maschinist
wie wäre es denn mal mit was ganz anderem... vielleicht ein Drone-Synth mit 5 oder mehr Oszillatoren, einem Mixer mit Ext., Noise und diversen Verschaltungsmöglichkeiten, zB Ringmod, Sync, AM, FM und dann 3 LFOs.... und ein SEM-Filter.. und Patchbuchsen und das alles in einem Gehäuse ähnlich dem des Crave
 
  • Danke
Reaktionen: ASJ

ASJ

||||||||||
wie wäre es denn mal mit was ganz anderem... vielleicht ein Drone-Synth mit 5 oder mehr Oszillatoren, einem Mixer mit Ext., Noise und diversen Verschaltungsmöglichkeiten, zB Ringmod, Sync, AM, FM und dann 3 LFOs.... und ein SEM-Filter.. und Patchbuchsen und das alles in einem Gehäuse ähnlich dem des Crave
... dazu noch ein delay und reverb integriert....
 

ganje

Fiktiver User
Bin dann mal auf Gebrauchtpreise vom Einstimmigen gespannt.. Bislang um 250 Euro.. Meinen behalte ich, egal was kommt.

Ob ein vierstimmiger D nötig wäre? 🤷‍♂️
 
Zuletzt bearbeitet:

bartleby

lieber nicht.
stimmt,
Vielleicht heißt es auch, dass man zum black friday vier zum Preis von einem bekommt. Polychain kann er ja 🤷‍♂️
stimmt, irgendsone promo koennte auch dahinterstecken, wuerde ja auch gut zum „ist schon eingebaut“-claim in dem video und zum motto „gas for/four d“ passen.

allerdings dann wohl eher 4 zum preis von 3 als von 1, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:


News

Oben