The Next Behringer Status (Neues, Wünsche, Kritik …)

Damit sich dein goldener Jupiter Traum noch erfüllen kann und die vielen anderen. Masse Umsatz Neu- Investition...Ihr kauft zu wenig. So wird das nix.



gehts noch?
Ich liebe Behringer. Für mich ist Behringer ein Segen.
Ja, warum?...erkläre mal!
Du musst die User hier ja echt für dumm halten, jeder merkt das es dir tierisch auf den Sack geht, was Behringer gerade macht, frei nach dem Motto "nur meins hat eine Daseinsberechtigung, jede Software oder Kopie die meinen Originale zu nahe kommt ist doof!"!
...sach mal, hattest Du dich nicht hier verabschiedet, oder hat jemand deinen Account gekapert!?
 
Meine Güte. Immer dieses negative Gequake.
Das geht auf den Sack.
Kannste dich nicht mitfreuen dass Behringer jetzt Träume wahr macht oder was? 🙄

Ja ich wollte mich abmelden, aber es waren zu viele traurig darüber und so habe ich es mir nochmal anders überlegt. Ich werde hier gebraucht hieß es.
 
Zuletzt bearbeitet:

DAV

macht Musik
Behringer kaufste und damit spielste ohne Sorgen und
machst musik :)
Innerhalb der ersten 2-3 Jahre macht ein Behringer in vielen Fällen weniger Probleme als ein 50 Jahre altes Original. Und danach kauft man einfach noch einen.

Meine beiden nagelneuen DeepMinds waren wie 30 Jahre alt.
 

SvenSyn

...sowas von 80iger
Meine Güte. Immer dieses negative Gequake.
Das geht auf den Sack.
Kannste dich nicht mitfreuen dass Behringer jetzt Träume wahr macht oder was? 🙄

Ja ich wollte mich abmelden, aber es waren zu viele traurig darüber und so habe ich es mir nochmal anders überlegt. Ich werde hier gebraucht hieß es. Danke nochmal dafür.
Wieso fühlst du dich angesprochen?
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
Aus der Behringer Facebook Gruppe:

A few days ago Hans Thomann, founder and CEO of Thomann.de - the world’s largest music retailer - flew to China to meet with our founder Uli Behringer.
Both have been close friends for more than 30 years and started their business around the same time in their living rooms. Today Behringer has become Thomann’s number one supplier, something we are very proud of.
Uli commented: “We’re very grateful for all the wonderful support we’re getting from Hans and his team. We both share the same customer obsession, which is carefully listening and relentlessly serving our common customers. Can you believe, Hans even hand-carried samples of our new Pro-1 and Crave Synthesizers back to Germany to be able to immediately share them with his team, while also airfreighting each 1,000 synths so he can serve his customers?
Thanks Hans for the great friendship and the amazing support you are delivering to customers that we both share.”

CE392ED6-5427-49FA-972B-ECA7DAE18CEE.jpeg 4179C44D-FA30-472B-A0B0-1CB08C5A3AF3.jpeg
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
Bin ich der einzige, der Uli Behringer auf Fotos manchmal leicht spooky findet?
Sagen wir es so: ich kann nachvollziehen, was Du meinst. Spooky nicht direkt, aber man sieht ihn auf den Bildern immer nur direkt von vorne und das Gesicht wirkt immer irgendwie so zweidimensional. Da kann er nix dafür, aber es geht ja um Wirkung.
 
Nicht optisch, aber B schießt sehr sehr ordentlich gegen Blogs und Magazine.

Behringer.jpg
Da gibt es ein Zitat, was ich auch mal in SequencerTalk eingeblendet habe. "Ohne uns seid ihr nichts" war etwa die Haltung gegenüber allen, die was schreiben. Keine Ahnung, weshalb er das so sieht. Er kann sich gern äußern.

Vermutlich weil kleiner Preis verkauft sich von allein, was man hier auch sehen kann - also die Verfechter und so..
Die Werbung kommt indirekt über positiv gesagt ein gut gepflegtes Direktprinzip und viele Posts zu allen Details ..
Man braucht halt niemanden.

Also bemüht man sich als Blog oder Magazin vielleicht etwas weniger Demos zu bekommen, wenn das eh eine Ablehnung ist. Die machen das eh gern auch "so".
 
Zuletzt bearbeitet:

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
329 bei Thomann? Hab den gestern beim Music Store für 299 bestellt. Da zahlt man wohl die Luftpost.
Wobei sich die Läden da nichts tun. Musicstore hat ja die Geräte zum gleichen Preis wie Thomann angeboten, obwohl Thomann die erste Charge per Luftfracht geordert hat. Der Pro-1 ist jetzt der erste Synthi von Behringer, wo der Musicstore billiger ist. Bin gespannt, ob Musicstore den Preis anhebt.
 

Monolith2063

Klopfgeist 3.Ordnung
Nicht optisch, aber B schießt sehr sehr ordentlich gegen Blogs und Magazine.

Da gibt es ein Zitat, was ich auch mal in SequencerTalk eingeblendet habe. "Ohne uns seid ihr nichts" war etwa die Haltung gegenüber allen, die was schreiben. Keine Ahnung, weshalb er das so sieht. Er kann sich gern äußern.

Vermutlich weil kleiner Preis verkauft sich von allein, was man hier auch sehen kann - also die Verfechter und so..
Die Werbung kommt indirekt über positiv gesagt ein gut gepflegtes Direktprinzip und viele Posts zu allen Details ..
Man braucht halt niemanden.

Also bemüht man sich als Blog oder Magazin vielleicht etwas weniger Demos zu bekommen, wenn das eh eine Ablehnung ist. Die machen das eh gern auch "so".
Wahrscheinlich will er bestimmen, was geschrieben wird und nicht, was „irgendwelche Leute“ reininterpretieren. Das Thema ist ja schon uralt, deshalb haben ja viele bekannte Musiker auch entweder einen Pressesprecher dabei oder nehmen das Interview auf oder genehmigen einen Abdruck nur nach vorheriger Prüfung.
 
T

TthssSodjxX

Guest
Der Crave ist irgendwie komplett an mir vorbeigegangen. Was‘n das und warum ist der so billig?!
Der kostet 149,-EUR also gar nicht so billig für ein bissle Elektronik mit ein paar Knöpfe. Ist auch nur ein VCO, also muss der nicht so teuer sein wie die anderen Behringer Synths.
 

ganje

Fiktiver User
Cool, danke! Habe gleich einen bestellt! Freude 🤗

Hier der Link, falls es jemand nicht findet:
 
Zuletzt bearbeitet:

Strelokk

Was letzte Preis?
ie die Magazine oder Blogs oder Videokanäle engagiert machen.
Wie gesagt, "technisch" hat er nicht unrecht. Ob's klug ist, seine Werbehanseln so anzulullen, sei freilich dahingestellt. Denn das seid ihr ja, Leute, die Begehrlichkeiten wecken. Allerdings sind wir - also Nutzer, die positive Erfahrungsberichte posten - auch nix anderes als Werbefuzzis. Mit dem Unterschied, dass wir noch dafür zahlen.
 
Zuletzt bearbeitet:


News

Oben