Thermik

Dieses Thema im Forum "Your Tracks" wurde erstellt von kubeoner, 21. Juli 2012.

  1. kubeoner

    kubeoner Tach

  2. kubeoner

    kubeoner Tach

    da das feedback beim ersten anlauf nicht all zu groß war, möchte ich den track nochmal ins rennen schicken ;-)
     
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Hm, also mir gefällt das überhaupt nicht. Die ersten Minuten weiß man gar nicht was das überhaupt werden soll, gegatete Sounds, dann dieser nervige, Mövenschrei-ähnliche Klang. Das ganze dann über 8 Min. lang...neee, schmeiß weg, da bin ich wesentlich besseres von dir gewohnt.
    Das ist aber nur meine bescheidene Meinung zur Musik selbst, andere finden das evtl. toll.
    Ansonsten Mix, klanglich und alles andere finde ich ok. :supi:
     
  4. mink99

    mink99 bin angekommen

    Hallo kubeoner,

    ich sehs nicht ganz soo schwarz wie Trooper.
    Grundsätzlich ist der Song von der Melodie und vom Arrangement ein nettes Synthie-Pop Stück. Ein wenig mehr feilen hier und da wäre vielleicht nicht schlecht gewesen, aber is ok.

    Das Problem sind (aus meiner Sicht) die von Dir gewählten Sounds, seien es die Basis-Sounds oder die darübergelegten FX. Das alles ist zu lieb, zu glatt, zu fertig. Da gibt es keine Ecken und Kanten nichts woran man hängenbleibt.

    * Die Möve ist ne Idee, aber ein paar Variationen hätten gutgetan, durch die permanente Wiederhoöung des einen Samples vergisst man schnell, dass das ne Möve ist.
    * Das Bass-Pad, auf dem du grosse Teile des Arrangements aufbaust, klingt zu brav. Die Melodie ist die, die eine stark verzerrte Gitarre mit Powerchords spielen würde, und der Sound ist mit Perwoll gewaschen, das passt nicht.
    * Die Drumbox klingt flach und ist zu leise und auch zu lieb. bei ca 1.43 hast Du einen zusätzlichen Beat in den Lauf eingebaut, eine art Hit. Wo knallt der, ? sowas muss mir die Boxen wegblasen ....
    * Das Gate ist nicht perkussiv genug....
    * bei 7:00 hast Du einen tollen String-Aufbau komponiert. Aber auch der geht unter.
    * ....

    Sorry, aber vom Ansatz und der Idee her gut, in der Umsetzung würde ich noch einmal nicht mit der groben, sondern mit der Stahlbürste (Minibrute, Venom ....) rangehen

    Mink
     
  5. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    THERMIK assoziiere ich mit Aufwind, mit sanftem, fast geräuschlosem Gleiten durch die Luft, nichts von dem findet sich in den überwiegend schroffen, perkussiven Klängen wieder.
    Selbst ohne den völlig unpassenden Titel ergibt das irgendwie keinen Sinn. Das klingt wie mehrere, zufällig zusammengewürfelte Klänge. Da hilft selbst die unvermeidliche Drumspur nichts.
    Sorry, aber so kommt das bei mir (nicht) an.
     
  6. fairplay

    fairplay Tach

    ...hmmm...

    ...blöderweise habe ich die Kritik der anderen gelesen, während ich's mir angehört habe - das hat mich beim Hören doch etwas geleitet...

    ...das Stück finde ich leider auch eher deutlich unspannend, meine aber einen interessanten Ansatz zu erkennen...der setzt sich nur leider gar nicht durch, und so nervt mich das Stück nach kurzer Zeit, sogar wenn ich es nur im Hintergrund laufen lasse...vielleicht ist es tatsächlich dieses Rumgequietsche, das die anderen als Möwenschrei identifiziert haben...nervt leider...

    ...vielleicht nochmal das Ganze entweder deutlich schneller, dynamischer und abwechslungsreicher - oder sehr viel ruhiger, entspannender und träumerischer...
     
  7. kubeoner

    kubeoner Tach

    das ist doch endlich mal ne arbeitsgrundlage!
    vielen dank an alle (und das ist wirklich nicht ironisch gemeint)
    werde eure anmerkungen beim nächsten ding auf jedenfall im hinterkopf behalten, schließlich hat man als "musiker" ja immer
    den anspruch, tracks zu machen die zu gefallen wissen ;-)
     
  8. Cyborg

    Cyborg bin angekommen

    Prima, dass Du auch mit harter Kritik umgehen kannst. Mein Tipp: Wenn Du Musik aus Spaß machst, mach die Musik, die DIR gefällt und überlasse das prostituieren denen, die davon leben wollen.
    Gruß Lutz
     

Diese Seite empfehlen